Venezuela: Geld schwarz tauschen - was kann passieren?

Rund um die Finanzen beim Reisen: Debitkarten, Kreditkarten, Online-Banking, int. Überweisungen, Bankkonto im Ausland, Reiseschecks, Geldtransfer per Internet. Reisekosten, Reisebudget pro Land, Finanz- und Geldfragen weltweit - und wie komme ich im Ausland billig an mein Geld?...
Hier:
Finanz-Pool- Infos zu Reise-bezogenen Geldfragen wie Reisekasse, internationalem Geldtransfer, Reisebudget etc.
Im Finanzpool bitte die in der WRF-Anleitung erklärten 3 Info-Pool-Regeln einhalten:
1. Erst WRF-Suche auf schon passend vorhandene Geldthemen, dann dort Lesen / Nachfragen.
2. Andernfalls für jede neue Finanzfrage ein eigenes Thema mit passendem Betreff eröffnen.
3. Auf Gegenseitigkeit posten und bei Reisebudgetfragen bitte erst das Geld-Sticky lesen.
Danke! :)
jack123
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 20 Apr 17 1:05

Venezuela: Geld schwarz tauschen - was kann passieren?

Ungelesener Beitrag von jack123 » 21 Apr 17 1:16

Machen das eigentlich alle Venezuela-Touristen? Dass sie Geld illegal auf dem Schwarzmarkt tauschen?

Wenn ein illegal handelnder Tourist beim Schwarztausch erwischt wird - was passiert dann eigentlich? Gefaengnis? Sofortige Ausweisung? Oder bloss eine kraeftige Geldstrafe?

Oder unternehmen die venezolanischen Behoerden gar nichts? Weil sie froh sind ueber jeden Touristen, der ueberhaupt noch kommt?


[Frage und erste Antwort einzelthematisiert - Astrid]

el cacique
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 214
Registriert: 19 Apr 12 14:26
Kontaktdaten:

Venezuela: Geld schwarz tauschen - was kann passieren?

Ungelesener Beitrag von el cacique » 21 Apr 17 1:19

Hallo,
Machen das eigentlich alle Venezuela-Touristen? Dass sie Geld illegal auf dem Schwarzmarkt tauschen?

Ja, das ist gängige Praxis in Venezuela nicht nur bei den Touristen. Das ist wie bei "gelb über die Ampel gehen". An den wenigen Wechselstuben - außer denen am Flughafen in Caracas, werden die wenigsten Touristen weitere Wechselstuben finden - würde man mehr als überrascht sein, wenn man dort tauschen würde. Es gibt auch keinen physischen Schwarzmarkt. Die Schwarzmarktkurse - als Orientierungswert - werden übrigens auch täglich veröffentlicht.

Bitte ab nun nur noch Antworten an wirkliche Venezuela-Reisende, die vielleicht auch vorher kurz ihre Reiseplanung (z.B. im Vorstellungsbereich) angeben.

ReisenderRucksack
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 31
Registriert: 23 Jun 17 17:24

Venezuela: Geld schwarz tauschen - was kann passieren?

Ungelesener Beitrag von ReisenderRucksack » 03 Jul 17 0:54

Was passieren kann..? Im schlimmsten Fall ist das Geld weg und du bekommst Falschgeld zurück!

MarcDPS
WRF-Mitglied
Beiträge: 24
Registriert: 22 Nov 17 19:31
Wohnort: Frankfurt

Venezuela: Geld schwarz tauschen - was kann passieren?

Ungelesener Beitrag von MarcDPS » 23 Nov 17 5:12

ReisenderRucksack hat geschrieben:Was passieren kann..? Im schlimmsten Fall ist das Geld weg und du bekommst Falschgeld zurück!
Da fielen mir schlimmere Szenarien ein.

Venezuela ist selbst für Reisende, die „wissen was sie tun“ seit einiger Zeit ein überaus heißes Pflaster...

el cacique
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 214
Registriert: 19 Apr 12 14:26
Kontaktdaten:

Venezuela: Geld schwarz tauschen - was kann passieren?

Ungelesener Beitrag von el cacique » 26 Nov 17 17:30

Nun, Falschgeld wird man nicht bekommen. Das lohnt sich gar nicht zu produzieren.

Was schlimm wäre, wenn du 100 EUR tauschen würdest und den Gegenwert für ca. 10.000.000 VEF in 10er oder 100er Banknoten bekämest.
Grüße / Saludos el cacique
Venezuela

¨Nichthinfahrer¨ und ¨Ichhabvoneinemgehörtdereinenkennt¨ sind diejenigen, die in Venezuela die meisten schlechten Erfahrungen gemacht haben.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Finanz-Info-Pool: Geld & Reise - Bargeld im Ausland, Reise-Budget, Devisen, Geld-Transfer ...“