Ägypten: Dahab: mittlerweile Urlaubsort für Pauschal-Touris?

Das Afrikaforum im Weltreiseforum: Gerade irgendwo in Afrika unterwegs? Infos und Reisefragen speziell zu afrikanischen Ländern inkl. Azoren, kanarische Inseln Madeira, Las Palmas, Madagaskar, Kap Verden, Mauritius, Seychellen ...
Hier:
Afrika-Infopool mit einzelthematischem Reisewissen zum schwarzen Kontinent Hier bitte streng einzelthematisch fragen und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
mosquita
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 11 Aug 08 10:19
Wohnort: Stuttgart

Ägypten: Dahab: mittlerweile Urlaubsort für Pauschal-Touris?

Ungelesener Beitrag von mosquita » 29 Nov 08 17:40

Wir wollen im Dez/Januar mit unserem 1-jährigen Sohn nach Ägypten fliegen und wollten gerne nach Dahab.

Ich war vor 12 Jahren schon mal da, aber nachdem ich jetzt im Internet ein bisschen rumgesucht habe, musste ich feststellen, dass sich Dahab inzwischen wohl sehr verändert hat.

War jemand in letzter Zeit mal da?

Ist Dahab mittlerweile ein reiner Pauschaltouriort geworden?

Danke :D

Carlo1
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 65
Registriert: 30 Jun 08 23:34
Wohnort: Nürnberg

Ägypten: Dahab: mittlerweile Urlaubsort für Pauschal-Touris?

Ungelesener Beitrag von Carlo1 » 30 Nov 08 19:51

Am Golf gibt es wenige Plätze die nicht Touristisch sind! Auf jeden Fall deutlich weniger wie weiter südlich in Sharm.....Etwa 40km nördlich könnte ich dir ein lauschiges Plätzchen, aber ohne Auto wohl eher nicht machbar für dich, Carlo

Benutzeravatar
Hirogen
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 186
Registriert: 24 Nov 08 13:40

Ägypten: Dahab: mittlerweile Urlaubsort für Pauschal-Touris?

Ungelesener Beitrag von Hirogen » 15 Dez 08 10:33

Dahab hat sich natürlich verändert..aber das ist wie wo anders auch..wenn Touris jedes Jahr kommen..incl Russen :cry:

War von 2002-2008 4x dort..und in der Zeit hat sich schon einges geändert, aber ist alles noch im grünen Bereich. Aber mit Sichehreit nicht mehr zu vergleichen von vor 12 Jahren.

claraschuhmann88
Kiebitz
Beiträge: 8
Registriert: 04 Feb 17 15:51

Ägypten: Dahab: mittlerweile Urlaubsort für Pauschal-Touris?

Ungelesener Beitrag von claraschuhmann88 » 11 Feb 17 17:12

Hey zusammen.

Ich wollte euch kurz von meinem letzten Urlaubsziel berichten.
Ägypten war eigentlich nie so mein Traum-Urlaubsland, aber das hat sich jetzt wohl geändert.
Ich bin mehr oder weniger spontan durch Freunde auf Dahab gekommen, einem kleinen Ort bei der Sinai-Halbinsel. Ihr benötigt hierfür nicht mal ein Visum, zumindest wenn ihr euch auch nur in Sinai aufhaltet.

Ich hatte zudem große Bedenken bezüglich Sicherheit und der Menschen dort.
Siehe dazu bitte auch das Thema: -> Ägypten: Sicherheit Sinai? .

Durch die "Angst" vor Terrorismus ist Dahab, wie viele andere Orte in Ägypten, momentan nicht sehr touristisch.

Es gibt dort traumhafte Riffe mit einer wunderbaren Unterwasserwelt.
Siehe dazu bitte auch das Thema: -> Ägypten im Februar Schnorchel-warm - und wo? .

Wer sportlich nicht so aktiv sein will, der entspannt eben an einem Strandrestaurant oder ähnlichem.

Die Beduinen sind super hilfsbereit und offen. Als Frau kann man auch beruhigt abends alleine rumlaufen und selbst tagsüber ohne komische Blicke im Bikini durch die Straßen laufen. Einfach ein klasse Ort, der übrigens oft auch als "Hippie-Dorf" bezeichnet wird.
:)

War von euch schon mal jemand dort?


[Beitrag editiert und in vorbestehendes Thema verschoben - Astrid]

Benutzeravatar
samarqand
WRF-Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 15 Aug 17 14:52

Ägypten: Dahab: mittlerweile Urlaubsort für Pauschal-Touris?

Ungelesener Beitrag von samarqand » 18 Aug 17 22:01

Hallo,

ich hatte 2009-2012 Kamel-Trekkings durch den Süd-Sinai organisiert, was alles in Dahab begann, dem recht freizügigen Ort am Golf von Aqaba. Das war einfach ein Badeort, bis sie dann 2011 Mubarak abgesägt haben - dann wurde alles anders. Trotzdem sind 1000nde Menschen aus Osteuropa jedes Jahr dort um den Mosesberg zu besteigen.

Liebe Grüße
Selim


[Beitrag aus Vorstellungsbereich gefischt und für alle in passendem Thema im Info-Pool gepostet - Astrid]

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Afrika - inkl. Kanaren, Azoren, Madagaskar, Mauritius, Seychellen“