Reisen und Fotografieren: Tipps - auch für Anfänger?

Bitte keine OFFENEN email-Adressen im WRF - Bitte lies die WRF-Regeln JETZT!Bitte keine OFFENEN email-Adressen im WRF - Bitte lies die WRF-Regeln JETZT!Bitte keine OFFENEN email-Adressen im WRF - Bitte lies die WRF-Regeln JETZT! und was Dir sonst noch als ortsübergreifendes Spezialthema einfällt, das nirgends sonst Bitte keine OFFENEN email-Adressen im WRF - Bitte lies die WRF-Regeln JETZT!

Moderator: WRF-Moderatoren - "Teamgeister"

Antworten
Benutzeravatar
drax
WRF-Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: 14 Aug 13 11:47

Reisen und Fotografieren: Tipps - auch für Anfänger?

Ungelesener Beitrag von drax » 19 Aug 13 11:45

Hallo zusammen,

ich hoffe das Thema passt hier rein.

Ich interessiere mich sehr für das Thema Reisen und Fotografieren. Da ich in letzter Zeit ziemlich viel rumgekommen bin, habe natürlich auch entsprechend viele Schnappschüsse gemacht.
Wenn ich mir die Bilder dann später ansehe, denk ich bei den Meisten, da hätte man mehr rausholen können.

Deshalb suche ich zum einen grundsätzliche Fotografier-Tipps, auch für Anfänger, was man beachten sollte beim Fotografieren und auch Infos über Reisefotografen und deren Arbeiten.
Ich finde es interessant Fotos von Profis zu sehen (welche Motive, Perspektiven etc.) und noch viel interessanter, was man überhaupt alles fotografieren kann bzw. über was man eine Fotogeschichte macht. Ich meine, sowas wie die hundertste Fotoshow über den Königspalast von Thailand ist ja mittlerweile langweilig, dann z.B. lieber eine Foto Reportage über das einzigste, nie in Betrieb genommene Kernkraftwerk auf den Phillipinen, solche Ideen muss man erstmal haben :-)

Ich habe schon bisschen rumgesucht im Internet und habe folgende Seiten gefunden die ich recht gut finde für das Thema:

http://www.foto-kurs.com/
Die Seite ist recht gut zum Einstieg, da findet man viele gute Tipps zu den Grundlagen der Fotografie

http://blog.explore2gether.de/fotografieren-auf-reisen/
Ein Blog wo auch verschiedene Fotografen vorgestellt werden
(bei dem einen auf der Webseite hab ich auch das mit dem Kernkraftwerk auf den Phillipinen entdeckt)

http://fokussiert.com/
Super Seite, Fotografen erklären und besprechen eingesendete Bilder, da erfährt man wirklich viel

http://www.fotocommunity.de/
ein bisschen wie flickr, da gibts auch einen Reisefotografie Channel mit zahlreichen bildern

Wenn jemand noch weitere gute Seiten hat zu dem Thema,

Bitte her damit:-)
Man reist ja nicht um anzukommen, sondern um zu reisen.

Gordon30
WRF-Mitglied
Beiträge: 47
Registriert: 30 Sep 10 12:09
Wohnort: Limassol
Kontaktdaten:

Reisen und Fotografieren

Ungelesener Beitrag von Gordon30 » 28 Aug 13 0:47

Hmm... scheint ein hartes Thema zu sein. Ich weiß ehrlich gesagt auch nicht so ganz was Du hier jetzt gern hören möchtest. Aber mal ein paar Gedanken von mir.

Also eine Seite die ich gern Besuche ist: http://www.dslr-forum.de
Recht großes Forum zum Thema (DSLR)Fotografie.

Ansonsten gern genommen: http://www.youtube.com
Fundgrube mit bewegten Bildern.

Und sonst ist es wie immer... Üben, Üben, Üben! Nur so wirst Du besser und lernst ein Auge dafür zu entwickeln.

Ideen kann man sich nicht abgucken (dann wären es zumindest keine neue Ideen mehr). Die muss man selbst finden.
Aber auch eine gute Idee ist nicht gleich ein gutes Bild. Auch hier stetzt es voraus das Du weißt wie du mit deinem Baby umzugehen hast, wie Du das Bild komponierst, etc.
Und natürlich ist auch die Technik nicht zu vergessen. Damit meine ich nicht unbedingt teuer... nur ausreichend. Stativ, Blitze und die Kamera natürlich.

jamesmilner
WRF-Mitglied
Beiträge: 17
Registriert: 16 Jan 19 15:59

Reisen und Fotografieren: Tipps - auch für Anfänger?

Ungelesener Beitrag von jamesmilner » 11 Feb 19 10:49

Guten Tag.
Vielen Dank für ein informatives und interessantes Thema. Das war ich gesucht.
Schöne Grüße
James

melesio
WRF-Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: 28 Mai 15 21:58

Reisen und Fotografieren: Tipps - auch für Anfänger?

Ungelesener Beitrag von melesio » 25 Nov 19 15:03

Hi,
ich kenne das Gefühl.
Mir geht es oft wirklich genauso. Ich bin an einer wirklich wunderschönen Stelle, mit viel Potenzial für wirklich tolle Fotos, kriege es aber leider nicht hin, die Szenerie so einzufange, wie ich sie in echt wahrnehme.
Habe ein gutes Video gefunden, was mir weitergeholfen hat: https://digitalkamera-testportal.com/sc ... aufnahmen/
Vielleicht hilft dir das ja auch. :)
Allgemein denke ich, dass es wirklich wichtig kreativ zu sein und sich erstmal von keiner Idee abschrecken zu lassen.
Oft muss man sich einfach nur wirklich auf seine Umgebung einlassen, dann findet man ganz schnell viele schöne Ideen. :)

Antworten

Zurück zu „Spezialthemen: Weitere Sportarten, Hobbies, Reisesituationen, Plaisirchen...“