spiritus- oder benzinkocher in südamerika

Einzelthematische Sach-Infos zur NICHT-elektronischen Reiseausrüstung wie Schlafsack, Rucksäcken, Reisekleidung, Moskitonetzen, Utilities und Spezialausrüstung. Bewährtes und Neues. Was man wo braucht - und was nicht.
(Bitte Reiseelektronik-Fragen sowie Suche & Angebote gebrauchter Reiseartikel in passender Kategorie weiter unten posten!)
Hier:
Info-Pool zu Reiseausrüstung und Globetrotter-Bedarf-
Bitte beim Betreff bleiben, Thema nicht zerreden, ggf. lieber ein neues Thema aufmachen.
Reiseelektronik bitte NICHT hier behandeln, s.u.
Danke! :)
existent
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 17 Sep 05 19:11
Wohnort: noch Karlsruhe

spiritus- oder benzinkocher in südamerika

Ungelesener Beitrag von existent » 17 Sep 05 19:21

hallo erstmal.
ich plane mit einer freundin zusammen eine reise durch südamerika (uruguay, argentinien, chile, peru, bolivien, ecuador und venezuela).
ich weiß, dass es hier schon einige threads über kocher gibt, aber bisher hat keiner meine frage wirklich beantwortet...
was könnt ihr uns empfehlen, ist der spirituskocher brauchbar dort, sprich ist spiritus oft/und zu nicht allzu hohen preisen verfügbar oder gibt es den nur in größeren städten und teuer? ist ein benzinkocher ratsamer?
wir sind da momentan ein bisschen überfragt, was wir machen sollen.

Benutzeravatar
viajero
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 172
Registriert: 20 Nov 03 17:22
Wohnort: wieder Jena/Erfurt seit 08/05
Kontaktdaten:

spiritus- oder benzinkocher in südamerika

Ungelesener Beitrag von viajero » 28 Sep 05 13:03

Hallo,

ich wuerde immer einen Benzinkocher bevorzugen, evt. auch einen welcher noch Diesel verbrennt, aber ehrlich gesagt, habe ich noch nie Diesel ausprobieren muessen. Wenn ihr in ganz abgelegene Gebiete kommt, dann gibt es vielleicht nur noch Diesel, alle aelteren Motoren fuer Lkw, Boote etc. funktionieren ja auf dieser Basis.

Es gibt verschiedene Modelle von MSR, Dragonfly, Wisperlite international, Primus ... schau mal bitte bei Globetrotter.de vorbei wegen Details.
Spiritus ist sicher teurer und nicht ueberall zu erhalten und deswegen wuerde ich euch so einen Allesbrenner empfehlen - ist aber je nach gusto und was ihr an Outdoor Aktivitaeten geplant habt.
( Zur Verfuegbarkeit von Spiritus kann ich leider wenig sagen - aber braucht man ja nicht unbedingt 8) )

saluditos

Andre :wink:
Auf dem Tagebuch in Südamerika stand:
"Als der Rahmen des Moeglichen zu eng wurde, sprengte er sich und suchte das Weite"

André Diez
www.Der-Reisende.de

Baity
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 91
Registriert: 26 Sep 05 23:01

spiritus- oder benzinkocher in südamerika

Ungelesener Beitrag von Baity » 05 Okt 05 15:54

Ich persönlich würde wahrscheinlich eher den Benzinkocher nehmen, denn (wie schon über mir gesagt) wird alles mit Benzin/Diesel angetrieben, aber Spritus ist vielleicht nicht gar so gut erhältlich wie Diesel.
Allerdings solltest du bei dem Kocher darauf achten, das er nicht nur gereinigtes Benzin verbrennen kann, sondern das er auch gut mit ungereinigtem auskommt und nicht nach ein paar mal schlappmacht. Die Primus Kocher kann ich nur wärmstens empfehlen.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseausrüstung, Globetrotterequipment und Spezialgear (keine Elektronik!) - Info-Pool“