Nepal, Kathmandu: Smog & Luftverschmutzung

Weltweit, aber einzeln nach Land oder Stadt und Tätigkeitsfeld: Tipps, Adressen, Organisationen, Erfahrungen, Voraussetzungen zum Jobben: Bezahlt, als Au Pair, "Hand gegen Koje", als spezifisch genanntes Auslandspraktikum, Volontariat oder Freiwilligenarbeit ...
Hier:
WRF-Infopool Unterwegs Arbeiten:Auch wenn nicht im ortsbezogenen Infopool, soll hier trotzdem bitte nur streng einzelthematisch gepostet und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Nur dadurch bleiben die Themen langfristig aktualisier- und findbar.
Danke! :)
Benutzeravatar
Julchen
WRF-Spezialist
Beiträge: 1030
Registriert: 17 Mär 04 13:24
Wohnort: Stuttgart

Nepal, Kathmandu: Smog & Luftverschmutzung

Ungelesener Beitrag von Julchen » 10 Okt 05 15:12

Hallo,

P.S. zu einer Anfrag wegen eines mehrmonatigen Volontariats in Kathmandu, Nepal:
Überlegt euch gut, ob ihr so lange in Kathmandu leben wollt!
Kathmandu ist eine wunderschoene Stadt, aber die Luftverschmutzung und der Laerm (auch nachts) schlaucht schon etwas. Dafuer wird es in Kathmandu nie langweilig, und Du sitzt an der Schwelle zur Aussenwelt (Internet, Zeitungen, Aerzte...).

Z.B. Pok_hara ist landschaftlich wunderschoen, die Berge sind nah, es gibt eine grossen See und die Luft ist besser. Und da gibt es auch etwas Aussenwelt.
Ich bin total gluecklich mit meinem Kinderheim in Kathmandu, aber ich bin auch ehrlich gesagt froh, wenn ich aus dem Smog mal wieder rauskomme.
Eine local Busfahrt hier fuehlt sich an wie 10 Jahre Kettenrauchen... :shock:
Tschuess! (hust)
julchen
Wo ein Wille ist, mein Herz, da ist auch ein Gebüsch. (Element of Crime)

  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Unterwegs / im Ausland arbeiten, WWOOFEN, Aushelfen, Au Pair, Praktika & Volontariate weltweit“