Arbeiten in Neukaledonien - Arbeitsvisum erforderlich?

Weltweit, aber einzeln nach Land oder Stadt und Tätigkeitsfeld: Tipps, Adressen, Organisationen, Erfahrungen, Voraussetzungen zum Jobben: Bezahlt, als Au Pair, "Hand gegen Koje", als spezifisch genanntes Auslandspraktikum, Volontariat oder Freiwilligenarbeit ...
Hier:
WRF-Infopool Unterwegs Arbeiten:Auch wenn nicht im ortsbezogenen Infopool, soll hier trotzdem bitte nur streng einzelthematisch gepostet und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Nur dadurch bleiben die Themen langfristig aktualisier- und findbar.
Danke! :)
Nilz
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 66
Registriert: 05 Apr 05 13:18
Wohnort: world

Arbeiten in Neukaledonien - Arbeitsvisum erforderlich?

Ungelesener Beitrag von Nilz » 04 Nov 05 13:01

Brauche ich ein Visum als deutscher, wenn ich in NK arbeiten will? ist doch frankreich, oder? Somit muesste es im rahmen der EU doch problemlos gehen...?


Wie schwer / einfach schaetzt ihr die Moeglichkeiten ein, dort in der Touri-Branche oder in der Gastro unterzukommen? Wie ist das Lohnniveau?
Vermutlich wirds schwer sein, was zu fnden und die Kohle ist Mist,. was?
Ueberlege, auf meinem Suedseetrip da Station zu machen, um die reisekasse etwas aufzubessern.

albatross02
WRF-Spezialist
Beiträge: 498
Registriert: 20 Sep 04 13:08

Arbeiten in Neukaledonien - Arbeitsvisum erforderlich?

Ungelesener Beitrag von albatross02 » 07 Nov 05 12:05

Hallo Nilz,

Neukaledonien, gehört zu Frankreich und wird nach und nach in Richtung Autonomie gehen.
NK gehört wie Polynesien nicht zu EU und hat auch nicht den Euro, sondern den Pacificfranc ( ist 1:1 kompatibel ).
Deshalb brauchst Du zum Arbeiten dort ein Arbeitsvisum.
Auf jeden Fall gibt aber noch der französische Fremdenverkehrsverband Infos.
Es gibt ca. 100.000 auf NK jedes Jahr. Hauptsächlich sind das Franzosen die Ihre Verwandeten besuche und einige Neuseeländer und Australier.
Hauptziel ist Ilet de Pins.
http://http://www.nouvellecaledonietourisme-sud.com/

Frag mal hier nach Infos. Falls Du nicht weiter kommst, sage bitte bescheid. Ein paar Kontakte habe ich dort.

Gruss
Dieter

http://www.iles-loyaute.com/html/ouvef.htm

albatross02
WRF-Spezialist
Beiträge: 498
Registriert: 20 Sep 04 13:08

Arbeiten in Neukaledonien - Arbeitsvisum erforderlich?

Ungelesener Beitrag von albatross02 » 07 Nov 05 12:11

Hallo Nilz,

mit 100.000 sind Touristen gemeint.
Die Kosten in NK sind fast genauso hoch wie in Polynesien ( z.B. Moorea ).
Die Franzosen werden mit hohen Zuschlägen angeworben.
Englisch wird ingesamt sehr wenig gesprochen.

Gruss
Dieter

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Unterwegs / im Ausland arbeiten, WWOOFEN, Aushelfen, Au Pair, Praktika & Volontariate weltweit“