Weltreiseplanung - Weltreisevorbereitung

Von der Idee zur Entscheidung. Vom Traum zur Planung. Vom Chaos zur Organisation und von der Reisebuchung bis zum Abflug:
Einzelthematische Sachfragen zu Bürokratie, Reisezeit, Organisatorisches, Visa, ArbeitsAgentur, Reiseversicherungen (Nicht: Auslandskrankenversicherung), besondere Umstände beim Reisen, Grobplanung... (Nicht: Flugtickets, Schifftransport, s.u.)

Moderator: pukalani

Antworten
jou

Frage zur Planung an Vagabund oder sonst jemand...

Ungelesener Beitrag von jou » 26 Mai 04 15:50

Salutti Vagabund

Sowie ich gesehen habe bist du erst seit "kurzem" von deiner Weltreise zurück. Wir haben mit der Planung. Wir haben geplant ca 1 Jahr (oder solange wie das Geld reicht) zu verreisen, für gewisse Länder haben wir us schon entschieden wie: Australien, Neuseeland, Malaysia, Thailand, Fitschi.

Du als erfahrener Hase kannst uns sicher verraten wie du oder ihr eure Reise geplant habt. habt ihr da genau gewusst was ihr in jedem Land besichtigen wollten oder habt ihr einfach gesagt OK. wir sind z. B. 3 Monate in Australien wir schauen vor Ort was man alles sehen möchte?
Sorry sind ziemliche Travelleranfänger! Oder wie geht man da vor?
:?
Gruss Jou

blackheim

Tips zur Weltreise-Vorbereitung

Ungelesener Beitrag von blackheim » 26 Mai 04 16:14

hallo jou.

tja - das mit den tips ist so ne sache...
hängt etwas davon ab , worauf ihr so steht ?!
wir haben wirklich fast ausschliesslich gezeltet und die staedte gemieden, bzw. wo immer es möglich war die natur gesucht und gewandert etc...

thema planung:
- reiseführer bieten erstmal immer einen guten überblick
- ich hab ca. 3-4 monate vor der reise mit planungen angefangen -> von der krankenversicherung angefangen bishin zu abmeldungen diverser sachen hier in deutschland.
- und das war auch nicht zu frueh....
- ich hab nur das erste land "geplant" (d.h. einen groben zeitplan festgelgt bzw. was ich sehen will.
- die folgenden länder habe ich meist während der reise mithilfe von empfehlungen anderer reisender "zusammengeschustert"
- vor Ort werdet Ihr eure planungen sowieso wieder umwerfen muessen oder wollen :-)
- macht euch am besten nach dem lesen von reiseführern eine grobe liste der sachen, die ihr im jeweiligen land auf jden fall machen/sehen wollt.
- Ihr trefft auf jeden fall jede menge anderer traveller und da werdet ihr bombardiert mit neuen tipps und schönen orten....
- von daher - nicht im vornherein zu sehr festlegen - am besten erst grob informieren - dann hinfahren und guckn wie ihr so "vorwärtskommt"
- jeder hat so seine eigene reisegeschwindigkeit - und die optimale findet sich erst im verlaufe der reise...
- grundsätzlich hat sich bei uns gezeigt: nicht zu viel vornehmen ...
- auch wenn es verlockend ist - lieber mehr zeit lassen an einem ort , weil ihr irgendwann keine neuen eindrücke mehr aufnehmen könnt :-)
- zum thema reiseführer: - der "standard" Lonely Planet ist zwar sicherlich gut geschrieben, nützlich und überall erhältlich... - aber der nachteil ist, daas Ihn "alle" haben und ihr darin sicherlich keine "tipps" findet und die darin erwähnten orte und hostels sicherlich immer sehr voll sind....

tja - ich koennte noch endlos weiterlabern - am besten du stellst konkrete fragen - dann kann ich den schreibfluss etwas eindämmen :-)

Jou

... gerade zurueck von unserer Weltreise....

Ungelesener Beitrag von Jou » 27 Mai 04 7:54

Hallo

Hey vielen Dank für deine Infos, sie haben mich sehr beruhigt, Anfangs dachte ich man müsse für jedes Land, jeden Stopp planen und da hätte ich keine Lust gehabt wenn am Ende trotzdem wieder alles über den Haufen wirft.

Wir haben zum Glück das Problem mit der Wohnung nicht, sind aus diesem Grund noch nicht von zuhause ausgezogen.

Wenn wir dann die Länder zusammen haben die wir bereisen möchten, gehen wir zu www.globetrotter.ch die stellen uns dann die Flugtickets zusammen.

Einen riesen Dank and das ganze Forum, ist eine super Sache :!:

MArtin
Site Admin
Beiträge: 8274
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Weltreiseplanung - Weltreise-Vorbereitung

Ungelesener Beitrag von MArtin » 27 Mai 04 8:58

Hallo Jou,
weiß nicht, ob Du sie kennst - aber wir versuchen auf unserer website einiges an Infos über's Weltreisen zu vermitteln. Unter anderem auch im Kapitel http://www.worldtrip.de/Weltreise/Weltr ... itung.html .

Wir haben empfohlen, sich nur auf das 1. Land etwas intensiver vorzubereiten, auf die restlichen Länder nur grob. Die Feinarbeit, wenn dann überhaupt noch nötig, erst beim Reisen und erst dann, wenn das nächste Land im Reiseverlauf akut wird. Meist hat man bis dahin bereits Vorstellungen durch Traveler-Berichte bekommen.

Ansonsten können wir den Erfahrungen, die Blackheim bzgl. Planung, Spontanität und (LP-) Reiseführern gemacht hat, nur leidenschaftlich zustimmen! :D

Liebe Grüße


P.S. Ich habe den Thread zur besseren Übersicht geteilt und das Thema Weltreisevorbereitung in einen eigenen Strang gestellt - hoffe, es ist OK mit Euch :)

Antworten

Zurück zu „Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool“