Diashow - Programme ?

"Software": Wie man von unterwegs in Kontakt bleiben und Daten (Schrift, Bilder, Töne ...) abrufbar machen und austauschen kann.
Über E-Mail & Homepage von unterwegs, über Internet-Provider im Ausland, Cybercafes, Call by Call, Telekommunikationssoftware und Einstellungen...

Moderator: Thorsten

Faraway
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: 20 Aug 04 19:54

Diashow - Programme ?

Ungelesener Beitrag von Faraway » 21 Dez 06 18:32

Hallo liebe Reiseerfahrene!

Nachdem ich lange nicht dazu gekommen bin, möchte ich doch einen Teil meiner Bilder Freunden präsentieren.

Ich habe meine Bilder auf CD gespeichert und will sie per Laptop und Beamer zeigen.

Meine Frage: Gibt es Programme, die für sowas besonders geeignet sind?

Eure Erfahrungen würden mich interessieren!
Danke für alle Tipps,

Martina

Benutzeravatar
JayDee
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: 02 Sep 04 20:13
Wohnort: Tianjin, China

Diashow - Programme ?

Ungelesener Beitrag von JayDee » 22 Dez 06 11:01

Also da fallen mir spontan zwei Klassiker ein:
Einmal Powerpoint, was allerdings den Nachteil birgt das Du jedes Foto einzeln einpflegen musst um mit atemberaubenden Effekten die Bilder zu wechseln.

Und dann die handelsuebliche Bilderansicht von WindowsXP (ich weiss gerade nicht wie das bei Windows offiziell heisst, auf meinem Computer ist das auf Chinesisch). Falls Dus nicht weisst, wenn Du bei XP ein Bild oeffnest hast Du unten einen Knopf mit einer Leinwand drauf. Nachdem Du dort draufgeklickt hast kannst Du rechts oben die Bilder vor und zurueck machen oder ihn einfach eine automatische Bildershow machen lassen.

Bei beiden Moeglichkeiten kannst Du die Bilder auch ueber die Beamerfernbedienung wechseln.
Bild

Benutzeravatar
kanji
WRF-Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 16 Dez 04 17:14
Wohnort: gerade unterwegs in China
Kontaktdaten:

Diashow - Programme ?

Ungelesener Beitrag von kanji » 18 Jan 07 14:29

.

hallo,

Schau mal bei Aquasoft.
Dort gibt es zum Beispiel das Dia Show Studio.
Das Programm bietet eine Menge Möglichkeiten und ist vor allem dann sinnvoll, wenn du Musik synchron zu deinen Bildern abspielen möchtest, alles als DVD gespeichert werden soll, ...

Es gibt eine eingeschränkt nutzbare Demoversion - einfach einmal ausprobieren.
unsere Reisetagebücher:
http://www.terratraveller.net/

Benutzeravatar
Samuel
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 07 Mär 07 18:29
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Diashow - Programme ?

Ungelesener Beitrag von Samuel » 28 Apr 07 22:58

Hallo,

nur wenige Digitalfotos werden auf Fotopapier ausbelichtet und wie früher bei jeder Gelegenheit herumgezeigt. So schlummern viele tolle Reisefotos unbeachtet auf der Festplatte.

Um dem entgegenzuwirken, habe ich mich seit 2004 in die Software von Magix eingearbeitet.
Momentan arbeite ich mit der Version "Fotos auf CD und DVD 5.5 DeLuxe" Es gibt nun schon eine 6er Version, aber gemach, gemach.

Wichtig ist ein grosser Hauptspreicher auf dem Rechner, unter 1024 MB sollten es nicht sein. Dann können aber bis zu 800 Reisefotos in einem Projekt in die Timeline geladen werden. Mehr Fotos sind nicht ratsam, dann wird das Ganze während der Bearbeitung schlagartig extrem langsam.

Ich lasse die Fotos je nur ca. 5-6 Sekunden stehen, da bleibt die Show lebendig. Früher sind ja bei den legendären Reisefoto Diavorträgen über 200 Fotos die Besucher nur der Höflichkeit halber wach geblieben oder meist aber dann doch nicht.

Beim renderen ins DVD Format braucht der Rechner schon über Nacht. Wichtig ist hier, die Bitrate auf ca. 8000 hochzudrehen und den Qualitätsregler ganz an den Anschlag, also Wert 15 zu schieben.
Dann kann sich das DVD Projekt sehen lassen.
Die Musik ziehe ich vom mp3 Format einfach unter die Bilder in die Timeline, läßt sich ebenfalls wunderbar schneiden.

Die beste Qualität erreiche ich aber beim rendern als PC Projekt in einer Auflösug von 1024x768, das dann im WMV Format auf die Festplatte und als Datensicherung auf DVD) ausgegeben wird. (Geht nur in der DeLuxe Version)

Diese Datei (1 Stunde ca. 2 GB) spiele ich dann von der Festplatte des Laptop mit dem Windows Media Player auf meinen 1024x768 DLP Beamer aus - der Knaller. Der Beamer muss somit nichts umrechnen und alle Effekte kommen sauber und absolut kuckelfrei. Und das bei 2,5 Metern Projektionsbreite.

Da kommt eine DVD von der Auflösung her nie und nimmer mit.

Die ca. 800 Fotos eines Vortrages haben dann, flott aufgemacht, eine Laufzeit von ca. 1 Stunde. Und nebenher ein Gläschen in Ehren...

Diese meine Reisefoto Vorträge kommen super an. Unser Wohnzimmer "Homecinema" hat seither schon einen richtig guten Ruf.

conyza
WRF-Mitglied
Beiträge: 46
Registriert: 15 Sep 06 10:06
Wohnort: Tübingen

Diashow - Programme ?

Ungelesener Beitrag von conyza » 10 Apr 08 16:24

Hallo zusammen,

ich hab auch gerade erst Montag eine Diashow über Südafrika gezeigt. Die habe ich mit PowerPoint erstellt und mit ca. 400 Fotos ist das ganze aber schon an die Grenzen meines Rechners gestossen. Das hat mich bei der Vorbereitung Nerven gekostet, da das Aufrufen der Datei sehr lange gedauert hat.
Ich such deshalb auch ein besseres Programm, am besten freeware.

Die Diashow kam super gut an und alle hätten gerne mehr gesehen. Ich habe die meisten Bilder ca. 6 Sekunden lang gezeigt, was im Nachhinein doch etwas zu kurz war. Ich würde beim nächsten Vortrag auf 8 sec hochgehen, damit man das Auge nicht ganz so abhetzen muss.

Musik kann man übrigens auch über PowerPoint ohne Probleme einspielen lassen. Entweder automatisch oder in dem man auf das Symbol klickt. Genauso auch pro Seite, pro Lied oder einfach die ganze CD bis zum Ende laufen lassen.

Grüße
conyza

Benutzeravatar
Matthes
WRF-Spezialist
Beiträge: 564
Registriert: 22 Sep 04 20:22
Wohnort: back in AB
Kontaktdaten:

Diashow - Programme ?

Ungelesener Beitrag von Matthes » 12 Apr 08 22:17

Ich habe eine Dia-Show auf DVD von unserer Reise erstellt.

Hatte mir erst ein preiswertes Dia-Show-Programm gekauft, bin dann aber doch recht schnell auf ein anderes ausgewichen.

Nun nutze ich Magix Video deluxe.
Hatte ich eigentlich gekauft, um die gedrehten Filme zu bearbeiten, aber nach ein paar Tests lief es dann auch gut für Dia-Shows.

In die Show habe ich dann noch ein paar Filmsequenzen eingefügt und das ganze dann noch mit Musik unterlegt.

Bildübergänge und alles andere sind frei wählbar und das Brennen auf DVD dauert so 2,5 Std. (bei meiner 75 minütigen Dia-Show).
bye, Matthes :wink:
- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Wer Sicherheit über Freiheit stellt,
hat BEIDES nicht verdient !

Gast

Diashow - Programme ?

Ungelesener Beitrag von Gast » 20 Aug 09 21:50

in diesem Zusammenhang fällt mir ein anderes Programm - clipgenerator - ein; es ist wie Diashow aber mit mehr Animationen.
Wer Spielereien mag, für den ist die Software gerade das richtige, und das Programm war umsonst, zumindest damals

jot
WRF-Spezialist
Beiträge: 1079
Registriert: 20 Feb 07 14:37
Wohnort: bei Frankfurt am Main

Diashow - Programme ?

Ungelesener Beitrag von jot » 20 Aug 09 22:35

Ich find Picasa (http://picasa.google.de/) ganz okay. Ist im Dia-Modus erstmal ähnlich wie die Windows XP Bildergalerie, man kann aber z.B. recht komfortabel reinzoomen und hat noch unzählige andere Features

rechnomaniac
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 194
Registriert: 23 Dez 10 11:29
Wohnort: Die Erde
Kontaktdaten:

Diashow - Programme ?

Ungelesener Beitrag von rechnomaniac » 09 Jun 11 9:12

Picasa kommt mir nicht auf den Rechner...
http://www.secure-one.de/cms/schachstel ... eitslucke/

Ich benutze jAlbum. Man kann die Diashow auch ohne Internet anschauen.
Realität ist das, was nicht verschwindet, wenn man aufhört daran zu glauben. -Philip K. Dick-

Schau doch mal rein! Mein Reisblog...

Antworten

Zurück zu „Telekommunikation, Datentransfer, Homepage, Programme u.ä.“