Preisfrage, D-Indien-Thailand-Australien-NZ-JP-RSA

Von der Idee zur Entscheidung. Vom Traum zur Planung. Vom Chaos zur Organisation und von der Reisebuchung bis zum Abflug:
Einzelthematische Sachfragen zu Bürokratie, Reisezeit, Organisatorisches, Visa, ArbeitsAgentur, Reiseversicherungen (Nicht: Auslandskrankenversicherung), besondere Umstände beim Reisen, Grobplanung... (Nicht: Flugtickets, Schifftransport, s.u.)

Moderator: pukalani

Antworten
coraly
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 29 Mär 04 15:28

Preisfrage, D-Indien-Thailand-Australien-NZ-JP-RSA

Ungelesener Beitrag von coraly » 29 Mär 04 15:51

Hallo,
vielleicht kann mir ja jemand einen Kostenanhaltspunkt geben?
Die "Fakten":
2 Personen
Zeit: max. 3-4 Monate
Stationen: dabei sein sollte auf jeden Fall Indien und Tibet, Australien und Südafrika, evtl. auch noch Japan, Thailand, Neuseeland und "eine Ecke" Südamerika. Aber vielleicht ist das auch alles völlig utopisch! :lol:
Insofern bin ich für jeden Rat dankbar!

Mein Budget war bei 10.000 Euro geplant, muss ich dann hungern und auf der Strasse schlafen?

Um ein RTW-Ticket zu benutzen müsste ich wohl auf alle Fälle noch einen AmerikaStop einlegen oder?
Außerdem habe ich gehört dass die Einreise in AUS ein Problem sein kann mit dem RTW-Ticket. Stimmt das ?

Benutzeravatar
Petra
WRF-Spezialist
Beiträge: 622
Registriert: 16 Jan 03 15:54
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Kostenpunkt

Ungelesener Beitrag von Petra » 30 Mär 04 20:48

Hallo Coraly,

vielleicht ist meine Antwort sehr langweilig, aber glaubst du nicht, dass 3-4 Monate ein bisschen kurz ist fuer die vielen Laender??

Zu den Kosten: Indien, Suedostasien und Suedamerika sind sehr billig und du benoetigst kein grosses Budget fuer diese Laender. Australien soll ein sehr teures Reiseland sein, deswegen arbeiten viele Leute dort, um ihr Budget aufzubessern.

Es kommt auch immer sehr darauf an wie du reisen willst. Gehst du zum Beispiel in billige Unterkuenfte (von 3-6 Euro) oder hast du groessere Ansprueche und willst bequemer schlafen?
10000 Euro kommen mir bei 3-4 Monate gut kalkuliert vor. Sollen die Flugtickets inbegriffen sein?? Dann ist es wieder nicht soviel.


Es sollte eigentlich kein Problem sein mit einem RTW Ticket nach Australien einzureisen, da dadurch ja gewaehrleistet ist, dass die Reise weiter geht.

Gruesse
Petra

pantitlan
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 02 Jul 04 11:13
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Preisfrage, D-Indien-Thailand-Australien-NZ-JP-RSA

Ungelesener Beitrag von pantitlan » 16 Jul 04 5:50

Würde mal sagen, dass ist selbst mit Flugtickets noch genug. Japan ist nicht ganz billig, wie du vielleicht weisst. Und Tibet ist nicht ganz einfach zum reinkommen. Würde Dir übrigens von meinen Chinaerfahrungen her von Tibet abraten. Tibet gibts nicht mehr! Was Du dort siehst sind Backpackertempel. Gehe lieber in die Provin Qinghai. Dort leben auch Tibeter und es sieht fast gleich aus. Du brauchst aber keine teurer Permits und hast keinen so ausufernden Tourismus.
Mehr Infos immer auf meinem Weltreiseblog und meinem Chinablog

Antworten

Zurück zu „Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool“