Kolumbien - Cartagena: preiswerte Unterkunft in Cartagena?

Ins Forum Südamerika gehören Infos und Fragen zu Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Guyana, Kolumbien, Paraguay, Peru, Surinam, Uruguay, Venezuela und, nur falls nicht einzelthematisch möglich, Fragen, die neben o.g. Ländern auch ein mittelamerik. Land mit einbeziehen.
Forumsregeln
Südamerika-Infopool: Fragen und Infos zu Südamerika hier streng einzelthematisch posten, nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen außerhalb Südamerikas oder themenfremde Zusatzfragen).
Bitte hilf, die Suche im Südamerikaforum allen effektiv zu erhalten. Danke
Usuario
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 13 Jul 09 2:37

Kolumbien - Cartagena: preiswerte Unterkunft in Cartagena?

Ungelesener Beitrag von Usuario »

Liebe Experten,

suche in Cartagena in Kolumbien für etwa 4 Wochen eine günstige Unterkunft.

Lege keinen Wert auf Luxus. Sauber und sicher soll es sein. Auch TV hat für mich keine Bedeutung.

Lege Wert auf ein Einzelzimmer mit Bad.

Kennt jemand ein preiswertes Hotel oder Hostal in Cartagena, das empfehlenswert ist und kann mir die Preise nennen?

Danke
Benutzeravatar
MaxCartagena
Ex-Mitglied
Beiträge: 468
Registriert: 02 Dez 08 22:02
Wohnort: Cartagena/Colombia

Kolumbien - Cartagena: preiswerte Unterkunft in Cartagena?

Ungelesener Beitrag von MaxCartagena »

geh in cartagena in die calle de tripita y media

http://www.cartagenacaribe.com/arquitec ... ymedia.htm

und in die calle media luna und frag dich in den dortigen hostals durch. da findet sich immer was.

rechne mit 25.000 pesos pro nacht, also so um die 8 euro

wenn du einen monat bleibst , kannst du natuerlich einen preis mensual ausmachen, dann wirds deutlich billiger
gruesse

MaxC
Benutzeravatar
Volkmar
WRF-Förderer
Beiträge: 400
Registriert: 20 Aug 09 3:09
Wohnort: St. Gotthard i. M., Österreich

Kolumbien - Cartagena: preiswerte Unterkunft in Cartagena?

Ungelesener Beitrag von Volkmar »

Hallo Max!

Mit so einer Frage komme ich nun auf dich zu.

Ich hätte gerne eine Unterkunft im wunderschönen Cartagena, zwar billig aber nicht allzu abgefackt. Weißt du mir da was ?

Volkmar
In der Natur durchströmt den Menschen trotz seiner Sorgen wunderliches Wohlbehagen (Ralph Waldo Emerson)
www.segelnumdiewelt.at
Benutzeravatar
MaxCartagena
Ex-Mitglied
Beiträge: 468
Registriert: 02 Dez 08 22:02
Wohnort: Cartagena/Colombia

Kolumbien - Cartagena: preiswerte Unterkunft in Cartagena?

Ungelesener Beitrag von MaxCartagena »

Volkmar hat geschrieben:
Ich hätte gerne eine Unterkunft im wunderschönen Cartagena, zwar billig aber nicht allzu abgefackt
hola volkmar, aus einem andern thread von dir weiss ich, dass du vor weihnachten in cartagena eintreffen wolltest, weil das der wunsch des kapitaens war. nachdem sich das nun erledigt hat und du alleine kommen willst, rate ich dir - und allen, die das lesen - zunaechst mal nur folgendes:

komm nicht nach cartagena zwischen dem 15.12. und dem 15.1. !!

grund: temporada, also hochsaison. gott und die welt kommen um diese zeit, auch die kolumbianer selbst zieht es dann nach cartagena, weil es eben auch fuer sie die schoenste stadt in kolumbien (viele sagen: in suedamerika) ist und auch, weil das klima in der genannten zeit fantastisch ist.

die hotels sind alle doppelt und dreifach so teuer wie sonst !!

in vielen (oder sogar den meisten) kriegst du auch kein zimmer mehr.

ab 15. 1. ist dieser spuk dann vorbei - und das wetter immer noch genauso schoen.
gruesse

MaxC
Benutzeravatar
Volkmar
WRF-Förderer
Beiträge: 400
Registriert: 20 Aug 09 3:09
Wohnort: St. Gotthard i. M., Österreich

Kolumbien - Cartagena: preiswerte Unterkunft in Cartagena?

Ungelesener Beitrag von Volkmar »

Ich werde mich auf jeden Fall in Cartagena einschiffen nach P anama. Das bedeutet, dass ich in der weihnachtsbedingt überfüllten Stadt Cartagena dennoch eine Unterkunft brauchen werde.

Ich freue mich auf Hinweise.

Volkmar
In der Natur durchströmt den Menschen trotz seiner Sorgen wunderliches Wohlbehagen (Ralph Waldo Emerson)
www.segelnumdiewelt.at
Roland
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 249
Registriert: 25 Mai 04 21:28
Wohnort: weltreisend

Kolumbien - Cartagena: preiswerte Unterkunft in Cartagena?

Ungelesener Beitrag von Roland »

Hallo Volkmar,

da du ja nach P anama weitersegeln willst wäre vielleicht die Casa Viena etwas für dich. Dort kommen immer wieder Kapitäne vorbei und suchen nach Mitseglern über das <San Blas Archipel> nach P anama. Der Besitzer ist Österreicher und ein etwas schräger Vogel. In der Umgebung gibt es aber noch jede Menge weitere Unterkünfte.
Im übrigen ist für mich Cartagena keinesfalls die "schönste" Stadt Kolumbiens oder Südamerikas. Nette Lage mit viel Geschichte und tollen Kolonialhäusern, aber ansonsten sehr sehr touristisch, zugepflastert mit teuren Hotels ohne ansprechenden Strand und ein unangenehmes schwüles Klima. Auch die sozialen Gegensätze sind in dieser Stadt besonders extrem und ich habe mich nach Einbruch der Dunkelheit nicht besonders wohl gefühlt.

lg und schöne Weiterreise,

Roland
Ich lebe nicht, um zu arbeiten sondern arbeite, um zu leben!


www.dieweltreisenden.twoday.net
Benutzeravatar
MaxCartagena
Ex-Mitglied
Beiträge: 468
Registriert: 02 Dez 08 22:02
Wohnort: Cartagena/Colombia

Kolumbien - Cartagena: preiswerte Unterkunft in Cartagena?

Ungelesener Beitrag von MaxCartagena »

Roland hat geschrieben: ...wäre vielleicht die Casa Viena etwas für dich.

...In der Umgebung gibt es aber noch jede Menge weitere Unterkünfte

die calle tripita und media, von der ich oben sprach, setzt sich an der naechsten strassenkreuzung als calle de san andres fort, und in der liegt die casa viena.

es ist richtig, dass in dieser strasse (mit den beiden verschiedenen namen) eine menge hostals sind. hatte ich ja oben auch schon geschrieben.

geht man dann noch eine strassenecke weiter, kommt im rechten winkel die ebenfalls oben von mir bereits erwaehnte calle de la media luna, mit einer weiteren zahl von hostales.

das kann man sich anschauen auf der karte gemaess diesem link

http://donde.com.co/secciones/informaci ... -cartagena

(unter dem violett eingefaerbten stadtteil la matuna)

aber noch ein wort zur casa viena: die steht irgendwie in allen reisefuehrern und ist deshalb so bekannt, dass sie bereits ausserhalb der hochsaison (die ja in ein paar tagen in cartagena beginnt) kaum vorausgebucht werden kann. (dass hans ein etwas schraeger vogel sein soll, will ich ihm uebrigens gerne mal sagen. wird ihm aber, wie ich ihn kenne, wurscht sein (vielleicht ist ja gerade das das "schraege" an ihm?)

die casa viena duerfte also fuer volkmar, der in der hoechstsaison des jahres nach cartagena kommen will, wohl nicht gerade der guenstigte tipp sein.

aber fuer reichlich geld wird sich auch in der bis zum 15.1.2010 andauernden hochsaison in cartagena was finden lassen.

uebrigens hatte ich am wochende schon einen vorgeschmack auf die hochsaison: die altstadt strassen waren gedraengelt voll. am kommenden wochenende wird es in cartagena dann wohl endgueltig voll werden und dann bis mitte januar so bleiben.
gruesse

MaxC
Benutzeravatar
Volkmar
WRF-Förderer
Beiträge: 400
Registriert: 20 Aug 09 3:09
Wohnort: St. Gotthard i. M., Österreich

Kolumbien - Cartagena: preiswerte Unterkunft in Cartagena?

Ungelesener Beitrag von Volkmar »

Danke allen, für die zweckdienlichen Hinweise! :arrow:

Gerne würde ich dem guten Rat des guten MaxCartagena folgend, Cartagena vermeiden.
Daher auch meine nächste Frage: http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... hp?t=18517 .

Volkmar
In der Natur durchströmt den Menschen trotz seiner Sorgen wunderliches Wohlbehagen (Ralph Waldo Emerson)
www.segelnumdiewelt.at
Benutzeravatar
Volkmar
WRF-Förderer
Beiträge: 400
Registriert: 20 Aug 09 3:09
Wohnort: St. Gotthard i. M., Österreich

Kolumbien - Cartagena: preiswerte Unterkunft in Cartagena?

Ungelesener Beitrag von Volkmar »

Ich konnte die Casa Vienna im Voraus buchen und zwar von meiner Unterkunft in S anta M arta aus, der La Casa de F ilipe. Die beiden Häuser kooperieren direkt mitsammen. Ein Bus hat mich vor der F ilipe abgeholt und hahe der Casa Viena abgesetzt.

Ich fühle mich wohl hier, im Schlafsaal mit 8 Mitschläfern in Stockbetten und bei sanft klimatisierter Raumlauft. Sehr herzliche Menschen in der Rezeption.

Hier verkehren viele von jenen Skippern, die Chartergäste nach P anama mitnehmen. In diesem Sinne ist auch auf der Homepage http://www.casaviena.com/ der Casa Viena die Rede. Wer also am Wasser nach P anama kommen will, mit Zwischenstation auf den S an B las Inseln - hier anklopfen!

Volkmar
In der Natur durchströmt den Menschen trotz seiner Sorgen wunderliches Wohlbehagen (Ralph Waldo Emerson)
www.segelnumdiewelt.at
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Südamerika Forum“