DSLR - Warum in RAW-Format UND .jpg fotografieren?

Was man (außer Computern und Datenspeichern, s.u.) sonst noch an Elektronik mitnehmen kann: Fotoapparate, Smartphones, Videokameras, mp3-Player, Akku-Ladegeräte, weltweite Mobiltelefone, GPS, Solarpanels, usw.

Moderator: Thorsten

GeoMan
Kiebitz
Beiträge: 9
Registriert: 11 Jan 10 17:52

DSLR - Warum simultan in raw UND jpg fotografieren ?

Ungelesener Beitrag von GeoMan » 12 Jan 10 17:28

Arthur hat geschrieben:Warum fotografiert ihr in RAW *UND* jpeg?
Ausschließlich RAW reicht eigentlich völlig aus.
Hi,

meine konträre Meinung dazu siehe -> Warum überhaupt in RAW fotografieren? - JPG reicht! ...
Aber das ist ein anderes Thema... :oops:

[OK ;) -> einzelthematisiert MArtin]

Benutzeravatar
Thorsten
WRF-Moderator
Beiträge: 399
Registriert: 01 Mär 03 21:07
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

DSLR - Warum in RAW-Format UND .jpg fotografieren?

Ungelesener Beitrag von Thorsten » 17 Jan 10 1:30

Ich habe mich auch dazu entschieden beide Formate zu nutzen. Und zwar aus einer Kombination der von Matt und Eliane genannten Gründe: Ich habe so die Bilder schnell zur Verfügung und kann so z.B Schwiegermuttern, on the fly, die gerade entstandenen Schnappschüsse ihres Enkels übertragen. Auf der anderen Seite habe ich aber zu Hause dann die volle Flexibilität falls dann doch mal eine besonders gelungene Aufnahme dabei ist.
Speicherplatz sehe ich hier als nicht so das Thema, weil mittlerweile selbst große Karten schon relativ günstig zu bekommen sind und in meinem Fall der Unterschied RAW und RAW + JPEG gerade einmal 7 Bilder ausmacht.


Viele Grüsse

Thorsten

Antworten

Zurück zu „Reise-Elektronik: Reisekamera, Videocam, Handy, GPS, mp3-Player, Ebook-Reader...“