WRF-Gebrauchsanweisung: 3 bindende WRF-Regeln & Tipps

Die gesamte WRF-Anleitung mit Erklärung, Begründung & Abstimmung in einem Beitrag.

WRF: Nicht-kommerziell motivierter Erfahrungsaustausch zu Reise & Urlaub.
Das WRF bietet AUF GEGENSEITIGKEIT Hilfe bei Fernweh, Reisevorbereitung, Reise und Rückkehr und dient als Weltreise-Wiki.
3 Regeln:
1. "WRF-SUCHE!"
2. "1F-1T" = Im Reise-Info.Pool soll für jede spezifische Frage [nur!] ein eigenes Thema existieren
3. "Auf Gegenseitigkeit:" z.B. Allgemeinnützlich posten und Patenschaft für eigene Fragen übernehmen...
Bitte unbedingt VOR Deinem 1.Beitrag diese Gebrauchsanweisung verstehend lesen!
Forumsregeln
Das Weltreiseforum ist grob aufgeteilt in 2 große Bereiche: Plauderbereiche und Reise-Info-Pool mit suchbarem Reise-Wissen siehe WRF-Anleitung..
Nützliche Reise-Infos sollen NICHT im Plauderbereich, sondern für alle findbar, ergänzbar, aktualisierbar im Reise-Info-Pool landen, indem nur dort nach der 1F-1T-Regel konkrete Reisefragen einzeln gestellt und beantwortet werden.
Diese allgemeindienlichen WRF-Regeln bitte gleich beim Schreiben beachten, damit im Info-Pools nicht entsprechend nach-editiert, verschoben und gesplittet werden braucht.
DANKE für wohlwollendes Verständnis! :)

Die u.g. drei "goldenen" WRF-Regeln ...

machen Sinn - ich unterstütze ihre Einhaltung
822
94%
sind mir schnuppe - solange ihr nur weiter meine vielen Reisefragen beantwortet
17
2%
kann ich prägnanter & anschaulicher formulieren - und schicke Euch einen Entwurf
3
0%
macht Euch das Editieren, Splitten & Verschieben meiner Beiträge und Bitten um Gegenseitigkeit aus Internetcafes weltweit denn keinen Spaß??
30
3%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 872

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8445
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

WRF-Gebrauchsanweisung: 3 bindende WRF-Regeln & Tipps

Ungelesener Beitrag von MArtin »

Herzlich Willkommen im WeltReiseForum, der Reise-Community auf Gegenseitigkeit! :)

Das Weltreiseforum ist im Jahr 2000 aus seiner Mutterseite www.worldtrip.de entstanden - und hat sich seither von Kopf bis Fuß zum Welt-Reise-Werkzeug entwickelt:
Im Kopf sind Workshops zu den wichtigsten Reisefragen verlinkt, eine einmalige länderspezifische Googlemaske samt Online-Dictionary und internationalem Währungsumrechner sind ins WRF integriert.
Zum Erhalt der Recherchierbarkeit seiner Reise-Infos ist das WRF grob gesprochen in zwei Bereiche mit verschiedenen Posting-Regeln unterteilt:
  • 1. Plauderbereiche:
    • Lockerer Reise-Austausch über viel-thematische Inhalte, für die meist keine punktgenaue Suche oder Aktualisierbarket nötig sind. z.B: Persönliche Reiseplanung, Vorstellung, Kochrezepte, allgemeiner Reise-Austausch etc.
    • ABER: Keine Reisefragen, deren Beantwortung auch anderen später noch hilfreich sein könnte und die deshalb wiederfindbar und update-bar bleiben sollen!
  • 2. Reise-Info-Pool (RIP):
    • Gezielt durchsuchbarer Bereich von einzelthematischen, aktualisierbaren sachlichen Reise-Infos mit aussagekräftigem Betreff ohne irrelevante persönliche Themen-Verquickung, fehlleitende Stichworte oder Themenzerredung. (Dank 1F-1T-Regel, s.u.)
    • ABER: Keine vom Betreff wegführende "Plaudereien"!
    • Der Reise-Info-Pool im WRF umfasst 3 Kategorien:
      • 1. Vor der Reise (Vorbereitung, Gesundheit, Ausrüstung etc.)
      • 2. Länder & Regionen (ortsbezogener globaler Infopool)
      • 3. Spezielle Reisethemen & Situationen (SOS, WWOOF, Hobbys, Reiseelektronik etc.)
    • Im Reise-Info-Pool darf verabredungsgemäß nur allgemeindienlich "auf Gegenseitigkeit" nach den u.g. 3 Regeln gepostet werden, deshalb unbedingt weiterlesen!
Zunächst: Struktur und Begriffsbestimmung:
Das WRF in seiner Gesamtheit ist ein Board (weniger präzises doppeldeutiges Synonym: Forum).
Das Board ist in mehrere, z.T. auf- und zuklappbare Kategorien (= Bereiche) aufgeteilt. Jede Kategorie hat Inhalt-erklärende Kategorie-Namen (z.B. "Plauderbereich" oder "Info-Pool").
In jeder Kategorie befinden sich technisch gesehen mehrere Foren und ggf. Unterforen (=Subforen) die zum Kategorienamen passen. Funktionell gesehen handelt es sich dabei um Themen, die durch ihren Betreff (= Titelthema) betitelt sind und einzelne Beiträge (= Forenbeiträge) zu diesem Betreff enthalten.
Für Themen sind verwirrend viele Synonyme im Umlauf: "Strang", "Faden", "Thread" oder, englisch, "topic" und, technisch gesehen, aber missverständlich auch "Foren", fälschlich auch "Beitrag".
Wie kommt's?
Die anfangs verwirrende Namensvielfalt ist z.T historisch bedingt durch die Weiterentwicklung vom message board zur modernen Forensoftware, die seit 2002 mehrfache Umbenennungen verursacht hat, sodass selbst die Moderatoren und Admins in älteren Beiträgen Namen benutzen, die nicht mehr Zeit-und funktionsgemäß sind. Ggf. gerne nachfragen!
Das Reisewissen im WRF wächst dank gegenseitiger Hilfsbereitschaft vieler (Ex-) Reisender (in spe), die als Reise-Community ohne kommerzielle Absichten Reise-Infos und -Erfahrungen austauschen und dabei konsequent 3 Regeln einhalten, damit auf Gegenseitigkeit ein einzelthematisch recherchierbarer, in Kategorien geordneter Informationspool für Individualreisende entsteht, von dem auch nachfolgende Traveler profitieren:
1. Zuerst WRF-Suchen! [Warum? Wie? Was? Wo? -> s.u.]
2. 1F-1T: Nur eine Frage, einen spezifischen Betreff pro Thema im Info-Pool! - Thematisch beim Betreff (=Titelthema) bleiben! [Erklärung, Begründung, Ausnahmen, Erläuterung -> s.u.]
3. Auf Gegenseitigkeit! d.h.
  • Wer eine Frage stellt, sollte möglichst auch gleich eine andere beantworten, bzw. bestehende Antworten ergänzen., bzw. die eigene Frage später selbst nochmal abschließend beantworten. -> So geht's
  • Bitte keine kommerziell motivierten Postings, beim Titelthema bleiben, Info-Pool nicht unnötig aufblähen!
  • Für andere such- und nutzbar posten
  • Verantwortung für die eigene Frage übernehmen, spezifisch- aussagekräftiges Titelthema wählen, Persönliches von Sachinfos trennen, keine Infos per PN, passende Suchworte variieren, unpassende vermeiden! ... [bitte -> s.u.]

Von sehr speziellen Reise-Infos bis zur kompletten individuellen Weltreisevorbereitung findest Du hier alles unter passendem Thema - oder kannst es, immer gemäß der 3 WRF-Regeln kostenlos erfragen. Dann wird im WRF unabhängig, subjektiv und aktuell - respektvoll, menschenfreundlich und hilfsbereit geantwortet.

Als vergleichsweise geringe Gegenleistung verpflichtet sich jeder schon bei seiner Anmeldung, die im Folgenden näher erklärten 3 "goldenen" WRF-Regeln vor seinem ersten Beitrag zu lesen, zu verstehen und zu beachten, um den RIP "unzerlabert recherchierbar" zu erhalten.
Nur diesem allgemeindienlichen Ziel dienen:

Die drei goldenen WRF-Regeln: (natürlich auch für Gäste verbindlich)

1) Erst Suchen!
Hier Antworten zu finden ist schneller, als auf sie zu warten!
Bitte WRF- Suche zuerst!
Wahrscheinlich existiert zu genau Deiner Frage bereits ein beantwortetes Thema im WRF!
  • Wenn ja, dann poste Deine Frage unbedingt unter dem passend gefundenen Thema! (Egal, wie alt dieses Forum schon sein mag!)
  • Wenn nicht, dann erstelle bitte ein aussagekräftig und spezifisch betiteltes neues Thema (=Forum, Thread) gemäß der 1-Frage-1Thema-Regel (s.u.) in der passendsten Kategorie des Info-Pools.
Begründung, denn ich habe selbst Schwierigkeiten mit Regeln, die ich nicht verstehe:
Bei jeder Reiseplanung wiederholen sich Fragen, die (sich) früher schon jemand anders gestellt hat!
Infos dazu sammeln sich im WRF-Infopool seit 2000 punktgenau findbar & aktualisierbar in einem einzigen Thema, welches den präzisen Betreff im Titel trägt!
Der WRF-Infopool ist somit themenspezifisch (aber nicht zeit- oder personenbezogen) strukturiert - deshalb spielt das Alter eines Strangs beim Posten einer Frage selten eine Rolle!
Präzise unzerredete Einzelthemen-Foren aktualisieren und vertiefen (nicht: Verzetteln!) sich automatisch, wenn sie durch einen neuen Beitrag wieder "angeschubst" werden.
Existiert bereits ein Thema (=Strang, Forum) zu Deiner Frage, dann hören darin auch schon Spezialisten mit; sie sind die "Paten" Deiner Frage und können sie wohlmöglich schnell beantworten!
Deshalb bist Du gut beraten, zunächst nach Stichworten zu Deiner Frage zu suchen und Dir ihre Antwort rasch zu erschmökern!
Mehrere Foren mit identischem Thema (= Doppelpostings / Mehrfachpostings) zerstören diese Nachschlagbarkeit. Ebenso, wie es zu allgemein gehaltene Betreffs oder Multi-Themen-Stränge tun.
Beides wird hier konsequent moniert, weil es jedesmal dem Reisewerkzeug der Community schadet - und Nachfolgenden gegenüber rücksichtslos ist:
Viele müssen sich dann durch Doppelthemen mit Teilantworten und Querverweisen wühlen, nur weil einer zu faul zum Suchen war. :evil:
Die häufigsten Reisefragen stehen im WRF schon beantwortet!
Wurden sie regelgemäß gepostet, findest Du sie leicht anhand ihres präzisen Titelthemas!
Bitte suche sie, auch durch Umfeld-Suche mit Synonymen! 8)
Mach Dich dafür mit den mächtigen Suchoptionen der WRF-Suche vertraut, das kleine Einstellungsrad ("erweiterte Suche") neben dem Lupensymbol rechts oben lohnt sich:
  • * -Wildcard (z.B. "Unterk*" sucht Einzahl & Mehrzahl),
  • selektive Kategorie-Suche (sucht nur in passender WRF-Kategorie, z.B. ausschließlich im RIP),
  • "Ergebnisse als Beiträge" anzeigen lassen (so kannst Du direkt in den angezeigten Suchergebnissen lesen),
  • Suche von Wortkombinationen, ("Nach allen Suchwörtern suchen") etc...
damit findest Du über die WRF-Suche sehr gezielt ALLES!

2) 1Frage-1Thema-Regel:
Die Beachtung der folgenden 1Frage-1Thema-Regel ist Voraussetzung, um im Reise-Info-Pool eine Frage stellen zu dürfen, bzw. beantwortet zu bekommen, bzw. zu beantworten:
  • Erstelle für jede Frage (pro Ort, pro Streckenabschnitt etc.) ein separates Thema (=Strang) falls noch nicht vorhanden und betitele es mit einem aussagekräftigen spezifischen Betreff. Der Betreff (=Thematitel) sollte Deine einzige(!) Frage in diesem Strang präzise umschreiben, damit leicht findbar.
  • Nochmal: Wenn zu Deiner Frage noch kein Thema existiert (erst suchen), dann eröffne im Infopool jeweils ein neues Thema für jede Deiner Fragen!
  • Diskutiere und beantworte im Info-Pool bitte nur die im Titelthema genannte präzise Thematik.
Tipps zur 1F-1T-Regel im Reise-Info-Pool:
  • Als Frager im RIP:
    • - Zähle die Fragezeichen Deines Beitrags - sind es mehr als 2-3, dann betreffen sie wahrscheinlich unterschiedliche Themen --> Separates Thema für jede Frage eröffnen, die nicht zum einzelthematischen Betreff passt.
    • - Solltest Du der Meinung sein, dass mehrere Fragen zu Deinem Betreff passen und dass dieser trotzdem einzelthematisch ist, dann stelle Deine Fragen bitte zeilenweise und durchnummeriert, um ggf. eine spätere Einzelthematisierung zu erleichtern.
    • - Umfasst Deine Frage gleich mehrere Orte, Teilstrecken, Kategorien, Aspekte, Themen und der gemeinsame Zusammenhang ist nur Dein individueller Reiseplan? --> Bitte schreibe dann separate Beiträge, jeweils mit separatem spezifischen Titelthema. -> Auch für andere Reisepläne interessant, findbar, ergänzbar, aktualisierbar.
    • - Stelle Deine Sachfrage im Info-Pool ohne Erwähnung thema-fremder Details aus Deinem individuellen Reiseplan. Dein Reiseplan sollte mit den nötigen persönlichen Details nur in Deinem Vorstellungsthread stehen. Ein Signaturlink dorthin ist hilfreich.
  • Als Antworter im RIP:
    • - Bitte antworte im RIP nur zum vorgegebenen Titelthema und vermeide irrelevante themenfremde Schlüsselworte - Recherchierende danken es Dir!
    • Sollten mehrere (durchnummerierte) Fragen zum Betreff gestellt worden sein, beantworte sie bitte separat einzeln, das hilft einer später möglichen Moderation.
    • - Passt Deine Antwort nicht zum Titel des Themas, bzw. lädt sie zu themenfremder Diskussion ein, dann eröffne dafür lieber ein neues Thema mit eigenem Betreff, statt vom Beitragstitel abzuweichen und ein Infograb zu provozieren!
    • - Meist gibt es im Info-Pool keinen Grund, persönlich zu werden oder themenfremde Alternativen anzusprechen. Bitte nutze dafür ggf. den Vorstellungsthread des Fragers, der im Idealfall in seiner Signatur verlinkt ist.
Hintergrund: Die WRF-Suche listet zuverlässig aber unselektiv sämtliche Titelthemen aller Foren auf, in denen das Suchwort erwähnt wird, egal in welchem Zusammenhang.
Regelkonforme Beitragstitel beschreiben exakt Thema & Frage, zu denen die Antworten (später) auch drin stehen, sodass ein für alle nützlicher, durchsuchbarer und aktualisierbarer Reise-Info-Pool entsteht und nicht jede Frage zig-mal auf's Neue gestellt - und beantwortet werden braucht. Da ließe sich ja auch nichts suchen.

So einfach trennst Du Deine individuell-persönlichen Besonderheiten [-> Plauderbereich] von allgemein interessierenden Infos [-> Infopool]:
  • Bitte stelle Dich und Deinen persönlichen Reiseplan mit Deinem Erstbeitrag im Personen-bezogenen Vorstellungsbereich für Mitglieder vor.
  • Dein Vorstellungsbeitrag darf Deine Reisepläne gerne ausführlich beschreiben, er muss es aber nicht. Entscheidend ist, dass Du Dir damit Deinen individuellen Bereich für alles Persönliche und Nachfragen schaffst. Die 1F-1T-Regel gilt im Vorstellungsbereich und den Plauderbereichen nicht (denn sie sind für Reise-Info-Suchende nicht such-relevant), sodass Du dort frei nach Belieben z.B. ein Reise(vorbereitungs-)Blog schreiben kannst. Deine individuellen Reisevorhaben können sich da im Laufe der Zeit und im freien Austausch weiter entwickeln und präzisieren und der gesamte nicht-allgemeindienliche Austausch, alles Personen-bezogene findet dort statt. Dabei auftauchende, evtl. auch für Andere interessante Sachfragen stelle aber bitte nicht im Plauderbereich, sondern einzeln gem. 1F-1T-Regel "einzelsächlich" im Info-Pool ohne personenbezogene Themenverquickung, die für das Thema und für andere irrelevant wäre. :idea:
  • Anders ausgedrückt:
    Für den Info-Pool sollen individuelle (nur auf Dich und Deinen Reiseplan bezogene) Fragenkomplexe in Personen-unabhängige, allgemein relevante Einzelthemen aufgesplittet werden, sodass Andere sie finden & verwerten können. Allgemeindienlich halt.

Weitere Erläuterung & Beispiele: 3) Auf Gegenseitigkeit posten!
Streue passende Schlüsselwort-Synonyme, aber vermeide die Nennung irrelevanter Suchbegriffe:
- Irrelevante Schlüsselworte erschweren die Suche für alle, denn sie produzieren unpassende Suchergebnisse.
- Poste die Antwort zu Deiner Frage, wenn Du sie irgendwie gefunden hast (z.B. als Link) oder von Deiner Reise.
Begründung:
Solange Deine Frage hier unbeantwortet bleibt, werden WRFler versuchen, eine hilfreiche Antwort für Dich zu finden.
Erlöse sie, sobald Du die Antwort, z.B. beim Reisen, erfahren hast!
Mit dem Stellen Deiner Frage übernimmst Du also auch eine "Patenschaft" für ihre "abschließende" eigene Beantwortung. Auch das ist Ausdruck der "Gegenseitigkeit".
Tipp:
Nach Deiner Rückkehr bitte Eigene Beiträge suchen um Antworten auf die Fragen, die Du vor Deiner Abreise gestellt hattest, ggf. aus "erfahrener" Sicht zu ergänzen.
Herzlich bist Du bei jedem WRF-Besuch eingeladen, auch eine andere der noch unbeantworteten Fragen zu beantworten, denn nur bei positiver Bilanz zwischen Geben und Nehmen gedeiht der Antwortpool des WRF.
Wer versehentlich die Beantwortung der eigenen Frage vergisst, darf im Sinne dieser Boardregel vom Nächsten mit gleichem Problem später befragt werden, ob und wie sich die Frage denn zwischenzeitlich gelöst hat: Einfach im Thema selbst nachfragen.
Bitte alle allgemeindienlichen Infos für alle findbar in den Info-Pool schreiben!
- Bitte keine Infos per "privater Mitteilung" (PN) erfragen oder beantworten! 8)
- Bitte keine Infos im Vorstellungsbereich, der Mitreisebörse und anderen "Plauderbereichen" erfragen oder beantworten! 8)

Sachthematisch-informative Themen im Info-Pool nicht zerlabern!
- Ist eine einzelthematische Frage im Info-Pool erschöpfend beantwortet, braucht das Thema nicht weiter künstlich aufgebläht werden, sondern darf ruhen, solange es keine Updates / Änderungen gibt.

Vor dem Antworten bitte die vorangegangenen Beiträge im Strang lesen!
- Wer auf Seite 3 eines Strangs den bereits im Eingangsbeitrag gegebenen Tipp wiederholt, hilft niemanden, im Gegenteil...
Die "höhere Schule" des Schreibens "auf Gegenseitigkeit":
  • Wähle den Betreff Deines neu erstellten Forums mit Bedacht! Enge ihn so weit wie möglich ein:
  • Je spezifischer die Fragestellung im Beitragstitel, desto besser!
  • Statt vom Betreff eines Themas abzuweichen, eröffne dafür ein neues Forum (wenn es dazu noch keins gibt!) in der passendsten Kategorie.
  • Spicke Deine Frage mit synonymen Schlüsselworten zum Thema - aber versuche im Infopool unbedingt themenfremde Schlüsselworte ohne Info oder Bezug zur Frage zu vermeiden (z.B. irrelevante Nennung von Orten, Transportmitteln, Sportarten, u.a. Suchworte) - sie würden dort alle von der Stichwortsuche gefunden, aber enthalten keine Infos für den Suchenden.
  • Auch "Grüße aus ***" erzeugt meist ein irrelevantes Suchwort zu einem themafremden Ort!
Keine kommerziell motivierten Postings im WRF!
- Keine Links zu Gutscheinseiten o.ä. Siehe dazu: Wie wir im WRF mit Spammern verfahren und Legal im WRF werben.

Wer im WRF eine Frage stellt, sollte mindestens auch eine Antwort posten oder ergänzen. (-> Hilfe nehmen und geben.)


Ziel der 3 WRF-Regeln ist der Erhalt seiner Recherchierbarkeit und Struktur:
Die Reisegemeinschaft will das WRF auch nach Dir noch ohne weiteres Mehrfach-Thema oder personenbezogenes, Suchwort-lastiges Infograb als Reisewerkzeug nutzen können!
Angesichts dessen, was WRFler, Mods und Admins hier altruistisch an Arbeit und Recherche seit 2000 leisten, sind das Verstehen und Einhalten dieser 3 Regeln ein Klacks, ein überaus faires Angebot zur Informationsgewinnung - und ein Zeichen des Respekts der Interessen Anderer. Danke Dir! :)
Diese Mammut-Anleitung überfordert völlig, man hat fast Angst, was falsch zu machen? - Kein Wunder, sorry, bitte lies hier:
Keine Bange, jeder fühlt sich erstmal überfordert, bis sich der Nebel nach mehrmaligem Posten langsam lichtet und man hier vielleicht nochmal nachgelesen hat. Bitte wisse:
  • Admins und Mods im WRF sind extrem hilfsbereit, höflich & verständig und führen Dich, von Deinem ersten Vorstellungsbeitrag an langsam und erklärend in die optimale Nutzung des WRF als Dein Reisewerkzeug ein.
  • In jedem WRF-Bereich helfen Dir zur Orientierung die rötlich unterlegten Bereichsregeln und in wichtigen Bereichen ist auch eine Erinnerung als löschbarer Text im Beitragseditor vor-ausgefüllt.
  • Als "Kiebitz" genießt Du bis zu Deinem 10. Beitrag quasi "Narrenfreiheit", um Dich erstmal mit den Gegenseitigkeitsregeln und dem WRF-Aufbau anfreunden zu können. Kiebitzbeiträge werden ggf. klaglos regelgemäß ergänzt, editiert, einzelthematisiert oder gesplittet und wir geben uns Mühe, den Grund allgemeinverständlich zu erläutern.
  • Auch bis zum 25. Beitrag drücken wir gerne noch Augen zu, wenn wir ein ganz kleines bisschen Kooperationswillen spüren können. ;)
  • Sobald Du Dich hier ein wenig orientiert und vor dem eigenen Fragen verabredungsgemäß die WRF-Suche benutzt hast, verstehst Du alles!
  • Bei Unsicherheiten kannst Du jederzeit entweder hier im Thema oder über PN fragen, wir helfen und erklären gerne. Unser Ziel, das WRF auch zukünftig Reisenden als größte nachschlagbare Sammlung von Reisewissen zu erhalten ist uns das wert.
  • Seitdem das WRF über eine Beitrags-Warteschlange verfügt (meist bis zum 25. Beitrag) ist die Moderation deutlich einfacher geworden, weil ein Multi-Thema im Info-Pool nicht mehr innerhalb von Stunden völlig unseparierbar aus dem Ruder laufen kann.
  • Bezüglich der Einhaltung der 1F-1T im Info-Pool müssen wir höflich und geduldig, aber konsequent sein, denn ein einziges Multi-Thema kann leicht hunderte von falschen Suchergebnissen produzieren - und jeder weiß doch aus eigener Erfahrung anderswo, wie schwierig sich die Informationsgewinnung oder Aktualisierung in zerredeten Multi-Themen gestaltet...

So, das war schon die "Pflichtlektüre!"
Weiterlesen lohnt trotzdem:

Wichtig direkt nach WRF-Anmeldung:
Gehe gleich in Deinen "Persönlichen Bereich" (ganz rechts oben) und stelle die Forenbenachrichtigungsfunktionen ein!

Wenn Du nicht mindestens "Bei Antworten auf selbst gestartete Themen benachrichtigen" anhakst, wirst Du sicher etliche Antworten auf Deine Fragen übersehen!
Besser gleich auch Themen abonnieren, in denen Du teilgenommen hast, denn:
dann wirst Du auch bei Antworten auf Deine Beiträge benachrichtigt. Diese generelle Einstellung kannst Du jederzeit für jedes einzelne Thema separat "überreiten".

Im Spamzeitalter zunehmend wichtig:
Keine offenen Emailadressen, keine @ -Zeichen, keine Telefonnummern im Beitrag schreiben! Begründung & Warnung:
Die Roboter der Spam-Versender scannen Webseiten sehr effektiv nach E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Kontonummern u.ä. ab!
Poste deshalb Deine E-Mail-Adresse, Tel-Nr, nicht in Beiträge, sonst wirst Du leicht Spam-Opfer - und das WRF auch!
Das WRF verwaltet die E-Mail-Adressen seiner Mitglieder anonym, sodass Dir WRF-Mitglieder auch ohne Kenntniss Deiner Adresse private Nachrichten (= PN, PM) und auch E-Mails schreiben können, wenn erlaubt.
Musst Du Deine E-Mail-Adresse doch nennen, dann verschlüssele das @ , z.B. "LuiseAThotmail.com", sonst wird sie wohlmöglich ersatzlos gelöscht.
Tipp zum Mitgliedsnamen:
Bitte wähle keinen "coolen" Fantasienamen, oder eine mehr zufällig klingende Buchstaben- Zahlenkombinationen (wie die Spamrobots), sondern registriere Dich als ansprechbares menschliches Individuum.
Wir reden uns im WRF mit respektvollem "Du" an.
Bedenke auch:
Ausländische Tastaturen haben keine Umlaute!
Schon zu spät - Du heißt schon "Sahnetörtchen" oder "blökendes Schaf"? - Einfach eine PN an uns schreiben, wir können dann Deinen Namen auf Wunsch ändern.
ACHTUNG:
- URLs als Namen oder im Avatar sind aus Spam-Gründen nicht erlaubt.
- Bitte auch keine Unternehmens- oder Vereinsnamen oder Such-Ausdrücke im Mitgliedsnamen (z.B. Ortsnamen). Letztere führen voraussehbar zu irrelevanten WRF-Suchergebnissen.

Zu Signaturen:
Bitte keine großen, blinkenden oder sonstwie aktive private Signaturen oder kommerzielle Banner in der Signatur tragen - sie werden gelöscht.
Bitte setze neben dem Link zu Deinem Vorstellungsthread maximal 1 (einen!) Fremdlink in Deine Signatur.
Je nach Beitragszahl wird Dein Signatur-Link viele Links (und Besucher) für Deine HP produzieren. Fairnesshalber erwarten wir deshalb dort auch einen Rücklink zum WRF, wenn Deine Signatur einen Link trägt.
Die Höhe der Signatur soll 4 (mit Link zum Vorstellungsthread: 5) Zeilen nicht überschreiten... (mehr)
Bitte keinen themafremden Ortsnamen in Deinen Gruß schreiben - das verwirrt die Suche, weil diese den Ort fälschlich mit dem Thema verknüpft.

Tipp Wohnregion eintragen:
Trage die Region Deines Wohnorts in Dein Profil ein, aber bitte nur so präzise, dass Du es später nicht als "zu persönlich" erachtest.
Etliche WRFler haben sich schon privat getroffen, weil sie im Profil gesehen haben, dass sie nicht weit weg voneinander wohnen. -> WRF-Stammtische.

Tipp:
Es ist schlau, in die passendste Kategorie zu posten, weil (nur) dort die jeweiligen Spezialisten zu Deinem Thema mitlesen. Z.B. Mitreisegesuche nicht im Vorstellungsbereich, sondern in die Mitreisebörse.

Tipp: "Stickies" lesen!
Viele Kategorien haben zuoberst als "Wichtig!" oder mit "Zuerst Lesen" gekennzeichnete Foren. In ihnen stehen spezielle Hinweise zur entspr. Kategorie, Links zu erklärenden Grundwissen-Artikeln oder bereits die Beantwortung Deiner Frage!
Die Weltreise-Workshops auf der "Mutterpräsenz" worldtrip.de beantworten auf wenige Zeilen konzentriert viele der im WRF immer wieder gestellten Fragen im Nu.

Tipp: Früh Fragen!
Es kann etwas dauern, bis eine Antwort auf Deine Frage gepostet wird (das ist Dir bestimmt auch lieber, als eine schnelle, aber wenig kompetente Antwort, die Dich nur auf eine Suchmaschine oder diffus auf ein anderes Forum verweist).
Frage deshalb lieber früh und schreibe wie gesagt für jedes einzelne Thema einen eigenen Thread mit eigener Überschrift!
Bei eingeschalteter E-Mail- Benachrichtigungsfunktion in Deinem Profil brauchst Du dann nur noch auf Antwort zu warten.
Voraussetzung für eine automatische Benachrichtigung ist die (völlig kostenlose und risikofreie) Registrierung als WRF-Mitglied - Gäste können nicht benachrichtigt werden!

Tipp Titelthema - Keine Abkürzungen:
Je aussagekräftiger und punktgenauer der Titel einer Frage, desto schneller wird sie erfahrungsgemäß beantwortet.
Ideal für die Suche Nachfolgender ist es, wenn der Betreff des Themas die Kernfrage beinhaltet und der Text Umfeld-Suchworte, aber keine Abkürzungen enthält. Eine Themenbeschreibung unter dem Betreff hilft zusätzlich.
Bitte poste keinen Beitrag ohne Titel - auch Deine Antwort nicht!
Und, das kann offenbar nicht oft genug gesagt werden:
Bitte eröffne für jede Info-Pool-Frage, die nicht genau das einzelthematische Titelthema trifft ein separates Thema (wenn noch keiner dazu existiert)!

Tipp: Keine Infos über PN
Allgemein interessierende Themen sollten offen im Forum diskutiert werden, statt per Individual-Mail oder der Einladung zur PN.
Nur so können auch Nachfolgende (und nicht nur Du) von den Infos profitieren, es ist ein Gebot der Gegenseitigkeit und Sinn des WRF.
Deshalb sei bitte fair und erfrage bzw. beantworte Infos, die auch für andere interessant sein könnten nicht per Privater Nachricht. Aufforderungen, allgemeindienliche Reiseinfos per PN auszutauschen löschen wir bei Gewahrnehmung (bes. wenn kommerz-motivierte Kundenwerbung).

Bitte Nicht nur Kleinschreibung:
Versuche, beim Schreiben nahe der Rechtschreibung zu bleiben.
Das Schreiben ohne Großbuchstaben ist besonders auf Reise-Laptops schwieriger lesbar und sollte deshalb aus Achtung vor den vielen Lesern Deines Beitrages unterlassen werden. -> mehr dazu

Tipp Fragestellung:
Die Erfahrung lehrt: Oberflächliche Fragen erhalten oberflächliche Antworten.
Wenn die WRF-Spezialisten aber sehen, dass Du Dir etwas Mühe beim Formulieren gibst, gleich alle zur Beantwortung relevanten Infos mitlieferst (den Rest weglässt) und Deine persönlichen Angaben getrennt von Deiner Infosuche in den Vorstellungsbereich schreibst, reißt sich im WRF jeder ein Bein aus, um Dir zu helfen!

Kompetent Mitwirken?
Wenn Du gerade eine längere Reise vorbereitet oder vollbracht hast, oder als Expat im Ausland lebst, bist Du ein kompetenter, unabhängiger Spezialist für viele WRF-Belange:
Wer könnte wertvollere Tipps über Dein gerade erlebtes Reiseziel geben als Du?
Wenn Du also eigene Kompetenz zu einem Thema spürst und antwortbereit bist, kannst Du unter passender Kategorie gerne auch ungefragt einen informativen neuen Strang mit einzelthematischem Titel verfassen!
(Dann aber bitte das Thema abonnieren, z.B. die E-Mail- Benachrichtigungsfunktion in Deinem Profil anschalten.)
Wir (aber nicht nur) freuen uns über Dein Mitwirken, bei dem Du selbst auch Reise-fit aktualisiert bleibst! :D
Interesse, dem WRF-Moderatorenteam beizutreten? Siehe bitte hier

Fremdlinks:
Häufig kann neben Infos auch ein simpler exakter Link, auch auf die eigene (nicht kommerzielle!) Reise-Homepage (und gerne auch auf eine englische Seite) als Antwort für Andere sehr nützlich sein.
Der Link sollte aber direkt auf die Seite mit der Antwort (nicht auf "Home") führen! Eine kurze Thema bezogene Beschreibung, was sich hinter dem Link verbirgt ist für alle hilfreich und sollte nicht fehlen.
Gleiches gilt auch für Verlinkungen auf andere Foren: Dort bitte auf den Beitrag verlinken, wo die präzise Frage beantwortet steht. Uninformative Beiträge mit globalen Wegleit-Links, wo man sich erst neu orientieren und erneut fragen muss, sind verpönt, denn das WRF ist ein Frage-Antwort-Reiseforum - und keine Linkliste!
Bitte keine kommerziellen Links posten, wenn es auch öffentlich-rechtliche bzw. nicht-kommerzielle Informationsquellen gibt (wir behalten uns die Löschung / Editierung kommerzieller Links vor).
Ich habe gehört, dass...
Antworten, die so anfangen, auf Glauben beruhen und keine Quelle nennen, nimmt niemand gerne als Entscheidungsgrundlage, weil kein Hinweis auf die Verlässlichkeit der Info existiert.
Besser ist dann: Keine Antwort.
Gleiches gilt für Laber-Antworten, für diffuse Verweise auf Suchmaschinen und für unspezifische Links zu Fremdforen. Gezielte Links auf Fremdseiten (auch Foren), auf der die Antwort tatsächlich steht, sind hingegen sehr willkommen, denn sie nutzen dem Frager.
Ohne Gewähr: Selbstverständlich gibt sich hier jeder Mühe, richtige und möglichst vollständige Informationen zu liefern.
Eine Gewähr dafür kann naturgemäß aber nicht gegeben werden :!:

Bitte keine Doppelthemen:
Also bitte kein identisches Thema zu einem bereits existierenden Forum gründen, siehe Keine Doppel-Themen!
In 2006, kurz vor Einführung von 1T-1B, dem jetzigen 1F-1T gab es im WRF ca. 120 parallel laufende Themen, die unspezifisch mit "Visum Thailand" betitelt und ellenlang themenfremd zerredet waren und so jegliche Infosuche darüber völlig verunmöglichten.
Viele Tausend Moderatorenstunden und Engelszungen waren notwendig, um als Lehre daraus 1F-1T einzuführen und das WRF effektiv durchsuchbar zu machen. Weil viele nicht erst suchen und deshalb Doppel- oder Multithemen aufmachen, muss das WRF auch heute noch ständig aufgeräumt, Beiträge verschoben, zusammengeführt oder entrümpelt werden.
Das machen Administratoren und Moderatoren (-> Teamgeister), die ihre Freizeit (und früher oft genug auch Geld im Internetcafe) opfern, um regelwidrige Beiträge zu editieren, zu verschieben oder zu löschen.
Das kostet Zeit, in der sie lieber als praktizierende Reiseexperten regelkonforme Fragen allgemeindienlich beantworten oder ihre (Reise-) Freizeit genießen würden...
Wir helfen insbesondere Kiebitzen gerne und geduldig bei Unsicherheiten bzgl. der Infopool-Regeln und bessern Beiträge in annehmbarem Rahmen auch i.S. der WRF-Regeln nach.
Wer aber z.B. mutwillig oder faul wiederholt und trotz Hinweis Moderatoren-Mehrarbeit durch regelwidrige Beiträge verursacht, wird um eine faire Förderung des WRF gebeten, um WRF-Mitglied zu bleiben.

OK, ich denke das war das Wichtigste, um der Weltreise-Community das WRF auf Gegenseitigkeit als suchbares Reisewerkzeug zu erhalten.
Danke für's Lesen - es lohnt sich, denn das WRF ist kein Forum "für nur eine Nacht!" :)

Nun kannst Du selbst entscheiden, ob die WRF-Regeln für Dich Sinn machen und gerne Deine Stimme dazu oben in der Umfrage abgeben.
Sie wird das Posting-Verhalten neuer Mitglieder mit-beeinflussen, nutze die Chance...

Der im WRF herrschende Ton ist bisher immer so herzlich gewesen, dass sich eine Bitte um Einhaltung der Netiquette wohl erübrigt, weil unter Travelern selbstverständlich. :D

Gute Reise, WRF - wir sind gespannt, wohin sie geht

Astrid & MArtin :)

P.S.
Am Ende jeder Seite befinden sich Förder-Links, z.B. für den Fall, dass Du:
  • - Das WRF und seine unkommerzielle Gegenseitigkeits-Philosophie (die viel Zeit und Editierarbeit erfordert) unterstützen willst,
  • - Unsere vielen Administrationsstunden hier honorieren möchtest,
  • - Dich für viele geldwerte Reisetipps und erspartes Lehrgeld revanchieren magst,
  • - Dem Kiebitz-Status (bis zum 10. Beitrag) zwar schon entwachsen bist, aber trotzdem durch regelwidrige Beiträge Verschiebe-, Editier- oder individuelle Erklärarbeit verursacht hast und das Fairness halber entgelten willst...,
  • - oder einfach nur um uns zu helfen, auch zukünftig genügend Zeit ins WRF investieren und die Hosting-Kosten decken zu können.
Du kannst uns völlig völlig kostenlos oder als Werber fördern.
Besonders dankbar wären wir jedoch, wenn uns mehr WRF-Mitglieder mit wiederkehrenden monatlichen Kleinstbeiträgen förderten.
Unser Vorschlag 1€/Monat ist so "human kalkuliert", dass es deutlich mehr als einhundert Förderer bräuchte, um unsere Verluste erträglich gering zu halten.
Förderern wird als Dankeschön keine Werbung zwischen den Beiträgen angezeigt und sie erhalten mehr Befugnisse in vielen Bereichen des WRF.
Update:
Wegen Serverattacken musste das WRF auf einen teuren eigenen Server umziehen, was uns noch tiefer in die roten Zahlen katapultiert (ca. 150€ mtl.).
Wir hoffen, der neue VIP-Status WRF-Mentor und seine Vorteile (Förderung ab 5€/Monat) kann Abhilfe schaffen...
1T-1B, 1F-1T, wie denn nun?
Beides meint genau dasselbe, aber das alte griffige 1T-1B bezog seine Benennung noch von uralten message boards, bei denen es nur Beiträge und die Antworten darauf gab. Übersetzt in die derzeitige Neuzeit: 1 (neue) Frage soll in 1 (neues) Thema. Um "1T-1B" nun aber board-weit in "1F-1T" umzuändern, müsste ich direkt in die Datenbank eingreifen, was ich lieber vermeiden würde.
Danke für's Lesen - nun aber endlich ab zur WRF-Eingangsseite

Viel Spaß, liebe Grüße und eine Stress-arme Reisevorbereitung :)

Astrid &
Benutzeravatar
thelaaw

WRF-Boardregel, Tipps - Was heißt 'auf Gegenseitigkeit'?

Ungelesener Beitrag von thelaaw »

:D Gegenseitigkeit ist super, besonders in unserer Generation!
Wenn alle Leute ihre Liebe zum Leben endlich auch laut rausschreien würden, damm wär auch mal ein großer teil dazu beigetragen!
Was das heißt wißt Ihr ja wohl?!
Also Hände raus zum Peace - Zeichen! Yea Man no fire pon World!
Berliner-Hexe
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 03 Apr 09 13:55

Gebrauchsanweisung : 3 WRF-Regeln und Zeit sparende Tipps

Ungelesener Beitrag von Berliner-Hexe »

Klar!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
simi1
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 24 Okt 10 12:07
Wohnort: Kulmbach

Alles klar

Ungelesener Beitrag von simi1 »

Die WRF-Regeln machen Sinn und sind verständlich geschrieben. :D

Gruss Simi1
ChrisF83
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 18 Feb 11 16:33

WRF-Gebrauchsanweisung: 3 bindende WRF-Regeln & Tipps

Ungelesener Beitrag von ChrisF83 »

Find ich Sinnvoll. Nur erschwert das alles die Benutzung des Forums. Ich denke einigen Nutzern ist das zu umständlich und die würden dann auf andere Foren ausweichen :roll:
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8445
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

WRF-Gebrauchsanweisung: 3 bindende WRF-Regeln & Tipps

Ungelesener Beitrag von MArtin »

ChrisF83 hat geschrieben:Find ich Sinnvoll. Nur erschwert das alles die Benutzung
Da das erst Dein 2. Beitrag war bin ich gespannt, wie Du die "Erschwerung" wohl nach ein bisschen "Eingewöhnung" einschätzt und wenn Du erstmal ein paar Infos gesucht - und tatsächlich schnell da gefunden hast, wo vermutet. 8)
Diese Zeitersparnis macht die anfängliche Beschäftigung mit den Regeln für Reisefreudige locker wett.

Zu den potentiellen Abwanderern:
Wer die schnelle Infosuche hier schätzt, aber die eigene Bequemlichkeit so viel höher wertschätzt als den Nutzen vieler Hundert nachfolgender Infosuchenden, hat vielleicht nicht dasselbe Gegenseitigkeits-Verständnis wie diejenigen, die das Gegenseitigkeitsprinzip hier gerne mittragen, weil es anderen hilfreich ist.

Ist vielleicht so ähnlich wie mit dem früher oft gelesenen Hinweis, die Toiletten bitte so zu verlassen, wie man sie vorgefunden hat.
Fällt Manchen offenbar ebenso schwer, wie anderen ein Reisevorbereitungswerkzeug so funktionell zu erhalten, wie man es selbst genutzt und geschätzt hat.
Die meisten Betreiber kostenloser Toiletten würden wohl gerne auf "Schmierfinken", die Ihnen unbedacht Arbeit & Kosten bereiten verzichten vermute ich? ;)
(Besonders, wenn sie dann nicht mal einen Euro in die Schale werfen.)


LG! :)
achimswelt
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 14 Mär 11 15:47

WRF-Gebrauchsanweisung: 3 bindende WRF-Regeln & Tipps

Ungelesener Beitrag von achimswelt »

Registriert! :)
JKo
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 31 Mär 11 14:29

WRF-Gebrauchsanweisung: 3 bindende WRF-Regeln & Tipps

Ungelesener Beitrag von JKo »

8)
phiadrai
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 24 Jun 11 13:05

WRF-Gebrauchsanweisung: 3 bindende WRF-Regeln & Tipps

Ungelesener Beitrag von phiadrai »

Funktionukkelt!
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Zuerst Lesen: BOARD-REGELN = Gebrauchsanweisung - Sinn, Zweck und Vision des WRF“