Argentinien, Buenos Aires: Impfstelle Gelbfieber

Gesund auf Reisen: Einzelthematisches zur (Tropen-) Krankheitsvorbeugung, Auslandskrankenversicherung, Impfungen, Medikamente zur Prophylaxe, Reiseapotheke, Gesundheitsrisiken, Expositionsprophylaxe, Hygiene ... (Nicht: Suche und Angebote von unbenutzten Medikamenten -> Reisemarkt)
Forumsregeln
Info-Pool zu Gesundheit, Krankheitsvorbeugung und Behandlungsoptionen auf Reisen sowie Auslandskrankenvericherungen
Wie überall im WRF-Info-Pool:
1. WRF-Suche, ob zu Deiner Gesundheitsfrage bereits ein passendes Sachthema existiert -> Dort lesen, ggf. zur Ergänzung & Aktualisierung nachfragen.
2. Andernfalls zu jeder Gesundheits- oder Krankenversicherungsfrage ein neues separates Einzelthema mit aussagekräftigem Betreff aufmachen.
3. Auf Gegenseitigkeit posten wie in der WRF-Anleitung erklärt.
Danke! :)
moggele
WRF-Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 23 Jan 11 22:16

Argentinien, Buenos Aires: Impfstelle Gelbfieber

Ungelesener Beitrag von moggele »

Da mein Reisemediziner, bzw. dessen Sprechstundenhilfe den Impfplan vermasselt hat, muss ich jetzt mit der Gelbfieberimpfung noch 3 1/2 Wochen warten, (Problem in der Kombination nach einer anderen Lebendimpfung) was aber nach meiner Abreise aus Deutschland liegt.

Daher bin ich vor meiner Weiterreise in den Norden des Landes und Brasilien auf der Suche nach einer zuverlässigen Gelbfieber Impfstelle in Buenos Aires.

(hätte gerne selbst bei google gesucht, aber auf deutsch und englisch finde ich nichts und mein spanisch reicht eher zum Kaffee bestellen aus, als um nach so was wichtigem zu suchen)
Benutzeravatar
Konstanze
WRF-Moderator
Beiträge: 1017
Registriert: 02 Feb 05 12:18
Wohnort: 24816

Argentinien, Buenos Aires: Impfstelle Gelbfieber

Ungelesener Beitrag von Konstanze »

Hallo moggele,

ich wuerde Dir empfehlen, bei der Deutschen Botschaft in Argentinien anzurufen - die wissen am ehesten, wo Du zuverlaessig die Impfung bekommen kannst.

Anschrift:

Villanueva 1055
C1426 BMC - Buenos Aires
Telefon: (0054-11) 4778-2500
Fax:(0054-11) 4778-2550

Öffnungszeiten Konsulat:

Montags bis Freitags 8:30 - 11:00 Uhr

Montag bis Donnerstag von 14.00 bis 15.00 Uhr:
Nur Lebensbescheinigungen und Abholung von Reisepässen

Weitere Termine nach Vereinbarung

Telefonische Erreichbarkeit Konsulat:

Montags bis Donnerstags 8:00 - 17:00 Uhr
Freitags 8:00 - 14:00 Uhr

(0054-11) 4778-2574 / 2577

Viele Gruesse, Konstanze
Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5653
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000

Argentinien, Buenos Aires: Impfstelle Gelbfieber

Ungelesener Beitrag von Astrid »

Hallo moggele :)

Die von Konstanze empfohlene Deutsche Botschaft im jeweiligen Land ist immer eine gute Anlaufstelle.

Über die länderspezifische Googel-Suche habe ich zusätzlich unter den Stichworten "vaccination contre fiebre amarilla buenos aires" auf der Seite des argentinischen Gesundheitsministeriums die Information gefunden, dass man sich in Buenos Aires im

DEPARTAMENTO DE SANIDAD DE FRONTERAS:
PETRONA EYLE n°10, PUERTO MADERO.
Calle Ing. Huergo 690, Ciudad de Buenos Aires
Tel: 011-4343-1190 ó 011-4334-6028
Montag - Freitag 11-15 Uhr

kostenlos impfen lassen kann.
Quelle

Reisepass (und Impfausweis) nicht vergessen!
Und vielleicht berichtest Du anschliessend von Deinen Erfahrungen :).

Liebe Grüße
Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]
moggele
WRF-Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 23 Jan 11 22:16

Argentinien, Buenos Aires: Impfstelle Gelbfieber

Ungelesener Beitrag von moggele »

Also, ich war heute genau an der beschrieben Stelle um mich gegen Gelbfieber zu impfen, diese wurde mir auch von meinen Kollegen hier in Buenos Aires empfohlen.

Meine Erfahrung:

- mitzubringen sind: Reisepass und wenn vorhanden Impfpass (ansonsten bekommst Du einen einseitigen Vordruck ausgefüllt)
- es ist kostenlos!
- die Impfstelle macht keinen besonders sauberen Eindruck (alles recht runtergekommen und nicht besonders sauber.
Aber der Arzt selber arbeitet nach meiner Einschätzung hygienisch (Hände desinfiziert, Handschuhe, ...)

Also, ich kanns empfehlen! :)
moggele
WRF-Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 23 Jan 11 22:16

Argentinien, Buenos Aires: Impfstelle Gelbfieber

Ungelesener Beitrag von moggele »

PS: die deutsche Botschaft ist hierbei übrigens weniger hilfreich, .... konnten mir keine Auskunft über Impfstellen geben.

Haben mir aberi eine Liste deutscher Ärtze geschickt. Von meinen Kollegen weiß ich, dass zumindest einige dieser Ärzte auch auch gegen Gelbfieber impfen. Hier braucht man dafür aber einen Termin, es kostet etwas, und ist damit sicher umständlicher....
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Gesundheits-Info-Pool: Reise-Medizin, Reise-Medikamente, Reise-Apotheke, Auslandskrankenversicherung ...“