Merkwuerdige Getraenke in aller Welt

Weltreisend auf lokalem Markt einzukaufen und auf landesüblichen Kochstellen einheimische Gerichte zu Kochen ist preisgünstig, lecker, fördert das Sozialleben und ist manchmal mit abenteuerlichen Erfahrungen verbunden... Weltweite Kochrezepte.
Forumsregeln
Tipps und Rezepte, was und wie man auf Fernreisen mit lokalen Marktprodukten lecker kochen und damit viel Geld sparen kann.
Benutzeravatar
Frau_Fernweh
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 08 Jun 07 17:27
Wohnort: Mainz

Merkwuerdige Getraenke

Ungelesener Beitrag von Frau_Fernweh »

Maudi hat geschrieben: Wir konnten das auch alles trinken, aber als uns dann das noch schlagende Schlangenherz in ein Glaeschen Schnaps gekippt wurde mit der Aufforderung, es doch hinunterzuschlucken, mussten wir beide kapitulieren. Die Vorstellung, ein noch schlagendes Herz auf der Zunge oder im Magen zu haben, war dann doch zu eklig....
ohhh das ist auch eine Horrorvorstellung :?
Benutzeravatar
anvar
WRF-Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 24 Jul 09 14:06
Wohnort: Usbekistan

Merkwuerdige Getraenke

Ungelesener Beitrag von anvar »

In Kasachstan und in der Mongolei gibt es ein Alkoholgetränk, das aus dem Pferdemilch vorbereitet wird. Das nennt man Kymus, ist für mich ausergewöhnlich. Vielleicht könnt ihr ja mal ausprobieren, z.B. bei Grüne Woche in Berlin wird es beim Kasachstan-Stand ausgestellt und auch verkauft.
http://www.turkestantravel.com/de
Genießen Sie die erlebnisreiche Touren durch Seindenstraße
Felix_bubble
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 177
Registriert: 06 Dez 09 20:20

Merkwuerdige Getraenke

Ungelesener Beitrag von Felix_bubble »

anvar hat geschrieben:In Kasachstan und in der Mongolei gibt es ein Alkoholgetränk, das aus dem Pferdemilch vorbereitet wird. Das nennt man Kymus, ist für mich ausergewöhnlich. Vielleicht könnt ihr ja mal ausprobieren, z.B. bei Grüne Woche in Berlin wird es beim Kasachstan-Stand ausgestellt und auch verkauft.
Das ist das mongolische "Nationalgetränk". In der mongolei nennt man es Airag, in anderen Ländern Kumys (Ich glaube du hast das u und das y vertauscht).
Airag besteht ausschließlich aus vergorener Studenmilch, weil durch den Gärprozess die Laktose in Ethanol, Zucker und Sauerstoff umgewandelt wird.
Unvergorene Stutenmilch scheint wohl stark abführend zu sein und außerdem haben ja viele menschen in Asien eine Laktoseintoleranz ;)

Konnte das Zeug bisher leider nich kosten, aber wenn ich 2010 in die Mongolei fahre, wird das natürlich nachgeholt :D
Benutzeravatar
MaxCartagena
Ex-Mitglied
Beiträge: 468
Registriert: 02 Dez 08 22:02
Wohnort: Cartagena/Colombia

Merkwuerdige Getraenke

Ungelesener Beitrag von MaxCartagena »

buddybubble hat geschrieben: Airag besteht ausschließlich aus vergorener Studenmilch, weil durch den Gärprozess die Laktose in Ethanol, Zucker und Sauerstoff umgewandelt wird.
ja, und zwar ist es eine alkoholische gaerung.

deshalb ist Airag (Kumys) ein alkoholisches getraenk, etwas leichter als bier.
gruesse

MaxC
Benutzeravatar
anvar
WRF-Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 24 Jul 09 14:06
Wohnort: Usbekistan

Merkwuerdige Getraenke

Ungelesener Beitrag von anvar »

buddybubble hat geschrieben:
anvar hat geschrieben:In Kasachstan und in der Mongolei gibt es ein Alkoholgetränk, das aus dem Pferdemilch vorbereitet wird. Das nennt man Kymus, ist für mich ausergewöhnlich. Vielleicht könnt ihr ja mal ausprobieren, z.B. bei Grüne Woche in Berlin wird es beim Kasachstan-Stand ausgestellt und auch verkauft.
Das ist das mongolische "Nationalgetränk". In der mongolei nennt man es Airag, in anderen Ländern Kumys (Ich glaube du hast das u und das y vertauscht).
Airag besteht ausschließlich aus vergorener Studenmilch, weil durch den Gärprozess die Laktose in Ethanol, Zucker und Sauerstoff umgewandelt wird.
Unvergorene Stutenmilch scheint wohl stark abführend zu sein und außerdem haben ja viele menschen in Asien eine Laktoseintoleranz ;)

Konnte das Zeug bisher leider nich kosten, aber wenn ich 2010 in die Mongolei fahre, wird das natürlich nachgeholt :D
Als "Nationalgertränk" wird es immer in Kasachstan gehandelt. Du Kannst die Grüne Woche in Berlin die Stände von Kasachstan und Mongolei besuchen. Sicherlich findest du es bei Kasachstan-Stand. Die Mongolei-Stand bietet als Nationalgetränk "Vodka-Tschingiz Khan" an . :D
Wenn es um das Wort geht, ist sowohl "Kumys" als auch "Kymus" falsch. Da die Europäer "q" schwer aussprechen können oder gar nicht, wird es mit "k" geschrieben. Eigentlich ist "Qimis" richtig, da ich mit kasachischen nachbarn aufgewachsen bin, brauche ich nicht so lange recherchen, trotzdem vielen dank für deine Korrektur. Die wissenschaftliche Infos hatte ich schon mal bei Wiki gelesen, aber wie man es vorbereitet hat, hab ich schon mal selber gesehen. Viel Spass noch bei deiner Reise!
http://www.turkestantravel.com/de
Genießen Sie die erlebnisreiche Touren durch Seindenstraße
krainma
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 20 Apr 10 16:43

Merkwuerdige Getraenke

Ungelesener Beitrag von krainma »

Maudi hat geschrieben:Als wir in Vietnam waren, gingen wir auch mal Schlange essen....und da wurde die Schlange vor unseren Augen getoetet, ihr Blut kam in ein Glas, die Gallenfluessigkeit (?) in ein anderes. Das ganze wurde mit Schnaps verduennt und serviert...
Wir konnten das auch alles trinken, aber als uns dann das noch schlagende Schlangenherz in ein Glaeschen Schnaps gekippt wurde mit der Aufforderung, es doch hinunterzuschlucken, mussten wir beide kapitulieren. Die Vorstellung, ein noch schlagendes Herz auf der Zunge oder im Magen zu haben, war dann doch zu eklig....

Mahlzeit,
Maudi
Oh mein Gott, da wird mir ja schon beim lesen ganz übel. Ich könnte mir einfach nicht vorstellen eine Schlange zu essen. Ich finde die tiere schon sooo widerlich wenn sie noch leben und ich will mir nicht vorstellen einen teil von einer Schlange in meinem Magen zu haben. Brrrrr. Da würde ich dann doch eher den Tequila mit dem Wurm (Schmetterlingsraupe) nehmen.
WernJules
Kiebitz
Beiträge: 7
Registriert: 22 Apr 13 11:40

Merkwuerdige Getraenke in aller Welt

Ungelesener Beitrag von WernJules »

Ist zwar nicht so außergewöhnlich, wie die meisten Drinks, die hier beschrieben wurden, löst aber immer noch oft Verwunderung beim Kellner aus, wenn ich mir in Deutschland ein Tinto Verano bestelle - 1/3 Rotwein, 2/3 Fanta oder Sprite. So kenne ich es aus Spanien, schmeckt sehr erfrischend.
Mikala
WRF-Förderer
Beiträge: 284
Registriert: 03 Aug 11 11:52
Wohnort: Bern / Schweiz

Merkwuerdige Getraenke in aller Welt

Ungelesener Beitrag von Mikala »

Hola :P

Ich bin in Argentinien auf den Geschmack von "Fernet - Cola" gekommen (den Mix gibts sogar fixertig zum kaufen). Da wird einfach Fernet Branca mit Cola gemixt *jummi*

Ist zwar weder eklig, noch irgendwie aussergewöhnlich, ich mags einfach ganz gerne :P
Not all girls are made of sugar and spice & everything nice...
Some girls are made of adventure, fine beere, brains and no fear :-)

Meine Reisehomepage

Mein Vorstellungstread
flymaniac
WRF-MENTOR
Beiträge: 957
Registriert: 16 Feb 11 10:50

Merkwuerdige Getraenke

Ungelesener Beitrag von flymaniac »

In Taiwan habe ich öfters Spargelsaft getrunken. Erst ist es etwas gewöhnungsbedürftig, aber dann richtig lecker.
Don't leave for tomorrow what you can fly today
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Auf Reise Kochen, Backen und exotische Rezepte“