Weltreise - wie lange mindestens ?

Worüber man in der Welt-Reise-Community sonst noch spricht / sprechen sollte, wo Du Reisethemen diskutieren, von Deinem Fernweh daheim oder Heimweh unterwegs berichten - oder auch außerhalb Deines Vorstellungsbereichs einfach mit anderen Mitgliedern der Weltreise-Community "labern" kannst... (Keine Reise-Infos hier!)

Moderatoren: Der_Felix, der Bär, WRF-Moderatoren - "Teamgeister"

Mindestdauer einer Weltreise ?

Unter 1 Monat
0
Keine Stimmen
2-3 Monate
2
4%
4-6 Monate
5
10%
6-12 Monate
19
37%
nicht unter 1 Jahr
25
49%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 51

Benutzeravatar
Rainer Backpack
Mitglied im WRF
Beiträge: 560
Registriert: 08 Feb 05 11:24
Wohnort: Saskatoon,Saskatchewan/Canada

Weltreise - wie lange mindestens ?

Ungelesener Beitrag von Rainer Backpack » 11 Jun 07 20:32

Ja ,
ist klar, verstehe das schon und das ist ja auch in ordnung Du vertrittst deine meinung. Es ist gut wenn Du , aus was fuer gruenden auch immer die Weltreise so gestaltest wie Du moechtest und deine erfahrungen da raus ziehst. Wenn mich jemand fragt ob ich auf einer Weltreise bin dann sage ich nein ich Reise von Land zu Land und wenn es mir dann stinkt ziehe ich in das naechste Land und versuche dort wieder etwas auf die Beine zu stellen.
Im prinzip ist es vieleicht eine art Weltreise aber eben immer mit unterbrechungen.
Meine verwandten und Freunde sagen aber immer ich bin ein Auswanderer der eine Weltreise macht.
Ich weiss es nicht , erst wenn ich irgendwann am Ende meines Reiselebens bin dann werde ich es genauer wissen. Werde mir auf jeden fall mal deinen vorstellungsbereich durchlesen.
Gruss Rainer
Beauty is in the Eye of the beholder !

barbarix
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 15 Mär 06 16:02
Wohnort: Linz/Österreich

Weltreise - wie lange mindestens ?

Ungelesener Beitrag von barbarix » 11 Jun 07 20:48

Hallo!

Ich denke auch dass 6 Monate das Minimum sein sollten Ich habe meine Reise fuer 6 Monate angelegt und unterwegs aus privaten Gruenden auf 4 verkuerzt. Daher hab ich auch nicht mehr das Gefuehl, eine Weltreise zu machen, sondern einfach ein paar Monate unterwegs zu sein.

Ich denke dass Weltreisen ein wenig auch zu unserem Zeitgeist passen. Alles muss schnell gehen - telefonieren, Internet, die ganze Welt. Ich will niemanden auf die Zehen treten. Aber ich denke inzwischen dass "Weltreise" ohnehin nicht der beste Weg ist. Ich denke man hat mehr davon, sich einen Kontinent mal ein paar Monate anzusehen. Durch die einzelnen Laender zu reisen und die feinen Unterschiede in Kultur und Landschaft kennenzulernen.

lg Barbarix

Antworten

Zurück zu „Allgemeiner Austausch - Selbsthilfegruppe Fernweh & Heimweh“