China: Kosten für Essen

Russland, Belarus, Ukraine, Moldawien, Georgien, Aserbaidschan, Armenien, Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan, Kirgistan, Tadschikistan, Mongolei - China, Korea, Japan, Taiwan (grenzüberschreitende Fragen zur Transsibirischen Eisenbahn bitte in den Transport-Pool)
Hier:
Info-Pool zu Russland, Ost- und Zentralasien Hier soll bitte streng einzelthematisch gefragt und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen). Dafür einzeln neue Themen aufmachen.
Danke
Benutzeravatar
_philipp_
WRF-Spezialist
Beiträge: 309
Registriert: 16 Jan 05 11:25
Wohnort: Würzburg

China: Kosten für Essen

Ungelesener Beitrag von _philipp_ » 25 Jun 07 15:49

Hi,

da ich gerade in China (Qingdao) stecke ist eine gute Möglichkeit die Ernährungskosten für China hier im Forum zu veröffentlichen. Es gibt schon eingige Beiträge wie für das Zugfahren oder eine allgemeine Anfrage "Wieviel kostet 3 Monate China". Ehrlichgesagt das weist du am genausten hinterher, denn es kommt darauf an welchen Teil du von China bereist, wie du reist, wo du unterkommst. So wie überall auf der Welt.

Daher lade ich alle ein die in der Vergangenheit in China waren, hier generelle Ernährungskosten mit einer Preisrange anzugeben. Das ein Taxi im Hinterland nur die hälfte kostet ist klar, darum geht es nicht sondern um einen groben Überblick zu bieten für die jenigen die Ihr Budget für China planen möchten.

Alle Preise in Yuan

Essen
  • Roasted Duck = 25-35
    Aal = 35-45
    Reis = 5
    Fried Rice = 15
    Suppe = 5-8
    Gemüse = 5-8
    Essen auf der Straße = 1 - 10
    Essen im Restaurant = 30 - 60 (Lonely Planet Restaurants nach oben offen)
    Frühstück im Zug = 5
    Abendessen im Zug = 10
    Cola 330ml = 2-3
    Bier = 2-4
    Wasser 330ml = 1-2
    Wasser 1,5L = 4
    Stücke beim Bäcker = 3-6
    Meatsticks = 1-2
    MilchTee = 3-5
    Handvoll Litchys = 4-5
    Kokusnusskecke beim Bäcker = 5
    Frühstück im Hostel = 15-25
    Kaffee im Hostel = 5-15
    Wrigleys = 5
    Mc Donalds BigMac Menü Maxi = 22
    Burger King Whooper Maxi = 26
weitere LINKS zum Thema

China:Kosten für Unterkunft

China: Transportkosten

munzlmaennchen
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 89
Registriert: 22 Mai 11 10:33

China: Lebensmittelpreise

Ungelesener Beitrag von munzlmaennchen » 08 Jul 11 12:56

Und nocheinmal =)

wer weiß was über aktuelle Preise für Lebensmittel in China?

Danke

rechnomaniac
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 194
Registriert: 23 Dez 10 11:29
Wohnort: Die Erde
Kontaktdaten:

China: Kosten für Essen

Ungelesener Beitrag von rechnomaniac » 22 Jul 11 4:57

Ich bin seid ein paar Tagen in China und kann die Preise fürs Essen und Trinken auf der Strasse und im Restaurant bestätigen, da hat sich nicht viel getan.
Alles habe ich jetzt aber nicht nachgeschaut.
Wenn du was bestimmtes wissen willst kann ich gerne mal nachfragen gehen.
Gruesse aus Kunming
Mike
Realität ist das, was nicht verschwindet, wenn man aufhört daran zu glauben. -Philip K. Dick-

Schau doch mal rein! Mein Reisblog...

China-Reisender
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 29 Jan 12 20:14

China: Kosten für Essen

Ungelesener Beitrag von China-Reisender » 29 Jan 12 20:35

Die Preise sind auch für Peking sehr zutreffend. Wichtig ist noch zu erwähnen, dass man bei Straßenständen häufig handeln kann und das nach Möglichkeit auf jeden Fall versuchen sollte. Von westlich aussehenden Leuten nehmen die Händler gerne etwas mehr als von Chinesen.

Eine paar Tipps, wo man in Peking gut essen kann, findet ihr in meinem Blog: Peking - Essen und Ausgehen

Bino
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 22 Apr 12 5:00
Wohnort: Huizhou
Kontaktdaten:

China: Kosten für Essen

Ungelesener Beitrag von Bino » 24 Apr 12 6:32

Kann ich mich nur anschliessen. In CHina ist es nicht möglich einen Durchschnittpreis für Lebensmittel zu bestimmen. Kommt klarerweise auch darauf an was du essen willst.

Was allerdings zuverlässig ist sind die Preise bei KFC, MC Donald, Burger King, Subway...

Meinst du diese Preise vielleicht :roll: ?

Sarah88
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 08 Mai 12 11:37

China: Kosten für Essen

Ungelesener Beitrag von Sarah88 » 08 Mai 12 11:59

Also ich war vor allem viel in Peking und Guangzhou unterwegs. Die Preise sind hier sehr ähnlich. Auch gehe ich mit deinen angegebenen Preisen konform, allerdings waren die Preise bei den Fast Food Ketten teurer als das, was du angegeben hast. Für ein McChicken Sparmenü habe ich in Guangzhou 42 Yuan bezahlt. Aber gut, zum Ausgangsbeitrag sind ja nun auch bereits 5 Jahre vergangen, da ändern sich solche Sachen natürlich!
Generell gilt: Wer in China günstig essen will, der sollte eben NICHT bei den westlichen Fast Food Ketten und auch nicht bei westlichen Restaurants essen gehen. Am schlimmsten habe ich Pizza Hut empfunden (überfüllt und genauso teuer wie in Deutschland!).

Was hier noch gar nicht großartig diskutiert wurde, aber sicher für jüngere Leute wie Studenten und so weiter, sehr interessant sein dürfte, sind die Preise von Alkohol. Ohne hier irgendwen anstiften zu wollen ;) Ich selber bin auch kein Freund von Alkohol, aber für die Partyszene ist es sicher ganz interessant, zu wissen, wie viel man dafür so ausgeben muss (in den Großstädten):


Preise im Durchschnitt, in Yuan, in Bars:

Bier: 20
Wein (Glas, chinesisch): 40
Wein (Glas, westlich): 50
Shots (z.B. Whiskey): 50
Cocktails: 60


Preise im Durchschnitt, in Yuan, Selbstkauf im Supermarkt:

Bier: 5
Wein (Flasche, chinesisch): 40
Wein (Flasche, westlich): 80
Shots (z.B. Whiskey, in Flasche): 120

Benutzeravatar
beatboxer

China: Kosten für Essen

Ungelesener Beitrag von beatboxer » 30 Mai 12 12:28

42 RMB für ein McChicken Menü in Guangzhou? .. Schock ... Ach ja, auf der Canton Fair. Der McDonald's ist teuer.

In der Stadt kosten Menüs zur Mittags- und Abendzeit keine 20 RMB (= 2,50 EURO). Genau genommen 18,50 RMB zwischen 17.00 und 20.00 für ein McChicken Menü.

Aber prinzipiell ist die Erkenntnis richtig. Alles wird teurer. Hier mal ein paar neuere Großstadtpreise:

Cola 0,5l: 3.5-4 RMB
Wasser (农夫山水): 2-2,5 RMB für 500ml, 3,5-3,8 RMB für 1,5l
Nudelgericht (牛肉烧拉面) Muslim (兰州拉面): um die 10 RMB (vor fünf Jahren 6 RMB)
Reis mit irgendwas (快餐): 12-20 RMB
Bier 0.6l: ab 6 RMB, besseres lokales um die 10
Zigaretten (z.B. Schachtel Kent): 17 RMB (juhu, ich rauche nicht mehr)
lokale Zigaretten: 7 (z.B. 中南海8号) - 70 RMB
Litschis in der Litschizeit (fängt gerade an): 10 RMB fürs jin, also 500g
Gartensalat von Papa John's Pizza: 16 RMB
Meatsticks: immer noch 1-2 RMB, werden aber immer kleiner

Benutzeravatar
Labadia

China: Kosten für Essen

Ungelesener Beitrag von Labadia » 10 Mai 15 16:12

Hi,

hier mal ein kleines Update zu den Essenspreisen in Shanghai und den Wasserstädten rundherum.

Die Preise variieren enorm von günstiger als in D bis zu 10x teurer.

Bars:

Preise fuer ein Bier liegen zwischen 25 RMB (Happy Hour) ueber 35-60 RMB (Normalpreis) - zu 85 RMB (Guiness, Skybar oder High End Club)

Richtig gelesen - fast 10 Euro fuer ein Bier zu bezahlen ist in Shanghai ein normaler Preis in einer Bar. Das Paulaner greift fuer ein kleines 0.5l Bier nette 78 RMB ab, das sind schlappe 12 Euro.

Cocktails liegen bei ca. 50-150 RMB. Wein zwischen 50-60.

Supermarkt:
Fast alles ist deutlich teurer als in D, mit Ausnahme von speziellem chinesischen Zeug das du in D nicht bekommst. Milch, Nudeln, Fertiggerichte, Käse, Wurst, Fleisch, Müsli, Eier, Öl, Waschmittel, Drogerieartikel, Haushaltsreiniger, Schockolade, Obst, Bier, Butter, Gemüse....einfach alle Sachen die man so kauft als Europäer kosten mindestens das Doppelte vom deutschen Preis.

Essen gehen:
Nudelsuppe kostet mittlerweile schon sportliche 16 RMB. viel mehr als Nudeln ist da nicht drin. Reisgericht so um die 20 RMB, aber nur ganz wenig Fleisch. Bier kostet da nur so 15RMB.
Richtig Essen gehen (also ein Lokal mit einer Kerze auf dem Tisch in dem niemand Müll auf den Boden wirfst, auf den Boden spuckt und raucht): 350 RMB für zwei Personen. Da kostet ein Bier bereits zwischen 30-40 RMB.

Cafes:
Der Gipfel der Unverschämtheit. Kaffee zum Mitnehmen in Malls kostet so 10RMB, bei MCDonnalds 11 RMB. In einer richtigen Cafe bist du schnell bei 40-50 RMB fuer einen Cafe (nein, da ist kein Gold drin). Das teuerste was ich bisher bezahlt habe waren 155 RMB fuer ein Bier und einen Tee.

Sonstiges:
Ein lokales einfaches (dreckiges und ekliges) Fitnessstudio kostet ca. 50 Euro pro Person.

Tobilein
Mitglied im WRF
Beiträge: 749
Registriert: 18 Mär 05 14:02
Wohnort: Bodensee

China: Kosten für Essen

Ungelesener Beitrag von Tobilein » 15 Okt 17 19:58

Sarah88 hat geschrieben: Generell gilt: Wer in China günstig essen will, der sollte eben NICHT bei den westlichen Fast Food Ketten und auch nicht bei westlichen Restaurants essen gehen.
Genau die Gegenteilige Erfahrung. McDonnalds ist das günstigste was du kriegen kannst. Vor allem in Hong Kong aber auch in Mainland. Chinesiche Lokale (und sei es nur was einfaches in der Mall) sind teurer.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 2: Russland, Kaukasus, China, Zentralasien & Ostasien“