Kriminalität in Kenya?

Das Afrikaforum im Weltreiseforum: Gerade irgendwo in Afrika unterwegs? Infos und Reisefragen speziell zu afrikanischen Ländern inkl. Azoren, kanarische Inseln Madeira, Las Palmas, Madagaskar, Kap Verden, Mauritius, Seychellen ...
Forumsregeln
Afrika-Infopool mit einzelthematischem Reisewissen zum schwarzen Kontinent Hier bitte streng einzelthematisch fragen und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
Benutzeravatar
ines 7

Kriminalität in Kenya?

Ungelesener Beitrag von ines 7 »

Hallo,

ich reise zum 1. Mal nach Kenia.
Stimmt es, dass es mit der Kriminalität gegen Touris in Kenya so schlimm sein soll? Ich hab viel gehört, von wegen Hotel nicht verlassen etc.
Plane eigentlich, mich mit öffentlichen Bussen zu bewegen und wirklich
nicht nur im Hotel herumzulümmeln.
Wie ist die Sicherheitslage in Kenia ?

Danke für Info

Ines
Heike
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 05 Mai 03 21:23
Wohnort: ab Juli Kenya, Diani Beach

Kriminalität in Kenya

Ungelesener Beitrag von Heike »

Hallo Ines,

Du kannst unbesorgt nach Kenya reisen. Es stimmt nicht, dass es zu schlimmen Übergriffen auf Touristen kommt.
Man muss sich... wie in jedem Urlaubsland... vor Taschendiebstählen vorsehen und seine Wertsachen entsprechend verstauen.
Tagsüber kann man getrost die Hotelanlagen verlassen. Nachts würde ich das nun nicht unbedingt empfehlen, zumindest nicht zu Fuß.

Öffentliche Busse (z.B. Matatus) zu benutzen kann ganz interessant sein, allerdings kommt es da öfter zu bösen Unfällen, weil die Fahrer wahnwitzig unterwegs sind. Es ist also ein gewisses Risiko dabei. Schau es Dir einfach mal an :)

Ich wünsche Dir auf jeden Fall ganz viel Spaß in Kenya und eine tolle Zeit in diesem tollen Land.

Viele Grüße
Heike
Benutzeravatar
dani
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 21 Nov 03 11:10
Wohnort: CH - Uster

Kriminalität in Kenya?

Ungelesener Beitrag von dani »

Hey Heike

Bist Du immer noch in Kenia? Oder bald?
werde vermutlich Ende September bis Mitte Oktober auch 2 Wochen das Land besuchen. Wir sind uns zwar noch nicht sicher wohin es wirklich gehen soll, doch Kenia oder T ansania stehen ganz oben auf der Liste...

Was für eine Route würdest du empfehlen, wenn man nur 2 Wochen Zeit hat (leider!) und am schluss vielleicht auch noch 3-4 Tage am Strand ausspannen will?? 8)
kannst Du was dringenst empfehlen? von etwas dringenst abraten?

Gruss
Dani
lutzeckhardt
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 31 Jul 04 14:32
Wohnort: Colonia de Sant Jordi - Spanien

Kriminalität in Kenya?

Ungelesener Beitrag von lutzeckhardt »

Hallo,

ist wirklich voelliger Quatsch. Nairobi hat zwar den Ruf, mittlerweile die gefaehrlichste Stadt Afrikas zu sein [-> siehe dazu auch: Kenia - Nairobi: Offizielle Sicherheitswarnung, aber selbst dort hab ich mcih (tagsueber) frei bewegt, Ist halt am Anfang nur ein bisschen seltsam, als einziger Weisser unterwegs zu sein, und dazu noch permanent so viele Menschen am Strassenrand unterwegs oder an den Kreuzungen sitzen zu sehen. Gewoehnungssache, die tun nichts.

Busfahren ist eine Erfahrung, nciht nur in Kenya, ich denke, auf dem gesamten Kontinent. Diebstahl ist, denke ich, da eher unwahrscheinlich, aber du wirst starke nerven brauchen, um die irrwitzigen fahrer und die ueberfuellten (Mini-)Busse locker zu sehen.

Alles in Allem ist Kenia ein unvergessliches Erlebnis. Ich war verganegenen Winter fuer drei Monate in Ostafrika unterwegs - und in den kommenden Wintermonaten zieht es mich wieder auf den Kontinent...

Gruss,

Lutz
lacrimoso fumo
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 19 Jul 04 13:23
Wohnort: Mainz

Kriminalität in Kenya?

Ungelesener Beitrag von lacrimoso fumo »

Hi
bin gerade erst aus Kenia zurückgekommen, war aber leider nur für 3 Wochen dort, davon nur 2 Tage in Nairobi, daher kann ich nicht sooo viel dazu sagen. Ich würde nachts auch eher vermeiden, alleine unterwegs zu sein. Tagsüber allerdings ist es kein Problem, sich frei zu bewegen. Auch die öffentlichen Verkehrsmittel sind nicht in dem Sinne gefährlich, aber es stimmt, dass die Fahrweise oft zu wünschen übrig lässt..und es wirklich viele Unfälle gibt. Es ist bestimmt besser, wenn man dort Kenianer kennenlernt mit denen man zusammen die Stadt erkunden kann. Allerdings hab ich selbst die Stadt als nicht so sehr sympathisch gefunden. zuviel Hektik :)

Dani, wenn du nen tollen strand suchst, kann ich dir nur -> Lamu empfehlen. Ein toller Strand und die Stadt ist auch einzigartig, mittlerweile sogar Weltkulturerbe. Nicht zu viele Touristen, und keine Autos..traumhaft. falls jemand mehr wissen will, meldet euch.
grüße, eva


[Verwandtes Thema: Kenia: Sicherheit besonders für alleinreisende Frauen?]
Where you want to go
Who you want to be
What you want to do
Just come with me
mrchrishacker
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 28
Registriert: 01 Feb 15 13:56
Wohnort: Aschaffenburg

Kenia: Sicherheit als Backpacker?

Ungelesener Beitrag von mrchrishacker »

Hallo zusammen!

Gibt es denn jemanden, der etwas zur aktuellen Sicherheitslage in Kenia sagen kann?

Vielen Danke für eure Hilfe!
Grüße, Chris!


[Frage in passendem Thema gepostet - Astrid :)]
maraschinno
WRF-Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 02 Jul 14 11:32

Kriminalität in Kenya?

Ungelesener Beitrag von maraschinno »

Ich komme gerade aus Kenya zurück und ich muss sagen es gab absolut keine Probleme mit der Sicherheit. Zwar stehen überall Polizisten, aber die kenyaner sind sehr freundlich und hilfsbereit
frangi
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 25 Dez 11 3:15
Wohnort: München

Kriminalität in Kenya?

Ungelesener Beitrag von frangi »

Ich fliege Ende Oktober nach Kenya , U ganda und R uanda auch nach Nairobi. Ich werde dann berichten. :)
Sasbilein
WRF-Mitglied
Beiträge: 23
Registriert: 27 Okt 15 14:54

Kriminalität in Kenya?

Ungelesener Beitrag von Sasbilein »

War zwar noch nie dort, aber einige meiner Freunde waren bereits in Kenya. Musst denke ich keine Angst haben ...
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • VW-Bus: Kriminalität und Diebstahl in Italien
    von travelmaid » » in Europa
    8 Antworten
    7113 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Tapir
  • Kriminalität im (nördlichen) Spanien
    von Benedetto » » in Europa
    1 Antworten
    3992 Zugriffe
    Letzter Beitrag von flymaniac
  • Peru: Kriminalität und Sicherheit
    von LaLa23 » » in Südamerika Forum
    2 Antworten
    15457 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Maik.
  • Gepäckverlust Kenya Airways was tun?
    8 Antworten
    14362 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Merten
  • Kenia: Trampen in Kenya - Erfahrungen
    3 Antworten
    4643 Zugriffe
    Letzter Beitrag von tartax

Zurück zu „Afrika - inkl. Kanaren, Azoren, Madagaskar, Mauritius, Seychellen, Madeira ...“