! Weiterreisenachweis für die Immigration - Die Lösung

Zu Land, durch Luft, zur See: Austausch rund um grenzüberschreitenden int. Transport: Tickets, internationale Flugpläne, Schiffsrouten, Bahntransport, Fluggesellschaften, Reedereien, Transsibirische Eisenbahn, Mitreise- und Mitseglerbörsen, int. Verschiffung und Versand... (Nicht: Eigenes KFZ, nationaler Transport, s.u.) Bitte keine kommerziell motivierte Auflistung günstiger Reisebüros, Reiseanbieter und Links!
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8274
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

! Weiterreisenachweis für die Immigration - Die Lösung

Ungelesener Beitrag von MArtin » 10 Jul 04 20:57

Hallo,

verschiedentlich wurde schon angesprochen, dass im Zeitalter des globalen Vagabundentums und der Sicherheitshysterie immer mehr Länder bei Einreise oder zur Vorab-Ausstellung eines Visums einen Weiterreisenachweis bzw. Rückflugticket fordern, siehe
-> Workshop Einreise & Visa.

Während das für mit RTW-Ticket Weltreisende kein Problem darstellt, sind besonders Expats und die langsam per Einzelticket Reisenden betroffen, die kein Rückflugticket vorweisen können.

Was wir zunächst nicht wussten, als wir rückflugticketlos vor der Immigration standen:

Greift man tief genug in die Tasche, bieten fast alle größeren Fluggesellschaften 1 Jahr gültige, verlängerbare, offene und voll erstattbare Flugtickets an. Diese, oder deren Buchungsbetätigung kann man bei der Immigration als Rückreise-Nachweis benutzen und sie danach wieder verlustfrei an die ausstellende Airline verkaufen. :!:

Die Airline erstattet also das nicht gebrauchte, rechtzeitig zurück gegebene "fully refundable" Flugticket.

Damit hat sich das Schreckgespenst Weiterreisenachweis für uns elegant erledigt.
MAn darf nur nicht vergessen, das sündhaft teure Flex-Ticket vor seinem Ablauf zu verlängern oder einzucashen...

Liebe Grüße


P.S. - Update & Ergänzung:

Online-Buchung & Stornierung:
In der Zeit von E-Tickets und Online-Buchung ist eine andere Möglichkeit zur Erlangung eines Wegwerf- Returntickets eine vorübergehende Buchung mit Ausdruck der Buchungsbestätigung und anschließende Stornierung des gerade gebuchten Fluges. Reisebüros können das machen, aber bestimmt ist es auch selbst über den einen oder anderen Ticketbot machbar.

Flugtickets von Billig-Airlines als Weiterreisenachweis:
In einigen Ländern existieren Billig-Airlines mit Online-Buchungsmöglichkeit, mit denen ein Flug in ein Nachbarland nur einen zweistelligen Eurobetrag kostet.
Das ausgedruckte Ticket so eines Billigflugs kann als Weiterreisenachweis genutzt werden. Welche Billig-Airlines in den einzelnen Weltregionen verkehren siehe Lufttransport-Links der Weltreise-Links.

Busstickets von Überland-Bussen als Weiterreisenachweis:
Es gibt i.d.R. keine Vorschrift, mit welchem Transportmittel die Weiterreise über die Landesgrenze hinweg geschehen muss.
Gerade in Südamerika, aber auch in Südostasien gibt es billige Überlandbusse, die online gebucht werden können und deren Busticket ebenfalls als Weiterreisenachweis anerkannt werden.


LG

Locke25
WRF-Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 22 Jun 04 13:13
Wohnort: Niederrhein

! Weiterreisenachweis für die Immigration - Die Lösung

Ungelesener Beitrag von Locke25 » 19 Jul 04 0:04

hallo martin,

erstmal vielen dank für deine prima tipps auf meine fragen!!! Das erleichtert vieles ungemein! :D

Zu deinem angesprochenen thema würde mich interessieren, ob du das ticket schon in deutschland besorgt hast oder ob das vor ort auch funktioniert.

Über welche airline ist das gelaufen?

Und musstet ihr irgendwelche stornogebühren o.ä. bezahlen...

...manchmal hab ich das gefühl dass meine fragen kein ende nehmen :shock: ...

Hoffe du hast noch 'n paar nerven über :wink:

Mein kopf arbeit inzwischen glaub' sogar nachts auf hochtouren :lol:

...kann ja eigentlich nur noch besser werden!?

viele Grüße
von der jetzt schon hibbeligen
Patricia

MArtin
Site Admin
Beiträge: 8274
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

! Weiterreisenachweis für die Immigration - Die Lösung

Ungelesener Beitrag von MArtin » 19 Jul 04 10:08

Liebe Patricia,
wir haben zwar das Ticket erst nach längerem Aufenthalt am Zielort selbst gekauft, aber das empfiehlt sich deshalb nicht, weil die Immigration bereits bei Einreise protestieren kann. (In unserem Falle ist das Fehlen des Rückflugtickets erst bei der Visumsverlängerung bemerkt worden).

Prinzipiell ist es aber völlig egal, wo Du das Ticket kaufst. Hauptsache, es wird von der Airline angeboten (die kleinen Fluggesellschaften bieten oft keinen voll erstattbaren Tarif an) und Du hast es, wenn bei Einreise verlangt, auch vorrätig.

Liebe Grüße und lass' es in Ruhe auf Dich zu kommen - es gibt gar nicht so viele Vorbereitungspunkte mit hoher Priorität. :)

Benutzeravatar
Rene
WRF-Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 10 Jul 04 12:49
Wohnort: Pulsnitz

! Weiterreisenachweis für die Immigration - Die Lösung

Ungelesener Beitrag von Rene » 19 Jul 04 15:12

Hallo!

Offene Tickets bekommst du eigentlich von jeder Airline.
Man kann dann das Ticket wenn man wieder da ist und es nicht benötigt hat (ja nur zum vorzeigen bei der Einreise) kostenlos stornieren und du bekommst dein Geld zurück. Also alles kein Problem!
Viele Grüße
*Die DomRep hat mehr zu bieten als man denkt*

pantitlan
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 02 Jul 04 11:13
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

! Weiterreisenachweis für die Immigration - Die Lösung

Ungelesener Beitrag von pantitlan » 21 Jul 04 2:10

Habe bisher noch kein Ticket gefunden, das man ganz kostenlos zurückgeben kann. Bisher musste ich immer eine kleine Gebühr entrichten.
Mehr Infos immer auf meinem Weltreiseblog und meinem Chinablog

Benutzeravatar
Rene
WRF-Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 10 Jul 04 12:49
Wohnort: Pulsnitz

! Weiterreisenachweis für die Immigration - Die Lösung

Ungelesener Beitrag von Rene » 21 Jul 04 11:25

Hallo pantitlan,

vielleicht die Portokosten für den Ticketversand aber sonst gibt es da normalerweise keine Kosten. Wenn du spezielle Fragen hast zu einem Ticket wegen Storno dann schreib einfach nochmal.

Viele Grüße
*Die DomRep hat mehr zu bieten als man denkt*


André&Marina

! Weiterreisenachweis für die Immigration - Die Lösung

Ungelesener Beitrag von André&Marina » 04 Aug 04 13:19

Hallo Martin,

schön das ihr eine Lösung zu der rückflugticket-frage gefunden habt!
wie das funktionieren soll versteh ich allerdings noch nicht so ganz. habe selbst schon viel darüber nachgedacht welche herausforderungen bezüglich visa und rückreisenachweisen auf unserer Reise auf uns zu kommen.

wenn es so läuft wie geplant (wenn nicht, auch nicht schlimm) besuchen wir zuerst meine ehem. gastfamilie in florida um dann entweder über die karibik oder mexico/mittelamerika nach südamerika zu kommen.

so strenge einreisebestimmungen wie die usa hat wohl kein anderes land, laut der website vom auswärtigen amt wird (offiziell) in den meisten mittel- und südamerikanischen ländern ein rückreiseticket verlangt. die visa kann man meistens vor ort beantragen .

wie habt ihr das auf eurer reise durch SOA geregelt? für diejenigen unter uns die nicht wissen (und nicht wissen wollen) wo es sie am nächsten tag hintreibt gestaltet es sich schwierig visa schon im voraus zu beantragen. was aber tun wenn ein solches visa ausdrücklich verlangt wird. (z.b. suriname). kann man visa auch unterwegs beantragen, bei der deutschen botschaft in dem land in dem man sich grad aufhält für das land in das man reisen will?

wie genau funktioniert nun das beschriebene verlängerbare, zurückgebbare ticket? das gilt nur für den ort wo du dich gerade aufhälst, oder? reist du in ein anderes land ein und bekommst die gleichen probleme musst du dir ein neues ticket kaufen, oder?

wir haben ja eigentlich nicht vor zu fliegen, kann man ein solches rückreiseticket denn auch kaufen, wenn man zu fuß eingereist ist?
am besten wäre doch ein universell einsetzbares ticket zum vorzeigen, wo einfach "deutschland" draufsteht.

wie tief musstet ihr denn für ein solches ticket in die tasche greifen?

also diese visa-und rückreisegeschichte ist in meinem kopf noch ein großes fragezeichen. wer das ändern kann, dem bin ich sehr dankbar. ist wahrscheinlich alles viel unkomplizierter als ich denke.

gruß,

marina.

Benutzeravatar
Rene
WRF-Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: 10 Jul 04 12:49
Wohnort: Pulsnitz

! Weiterreisenachweis für die Immigration - Die Lösung

Ungelesener Beitrag von Rene » 04 Aug 04 13:57

Hallo André&Marina,

es ist eigentlich ganz einfach, geht natürlich auch komlizierter.
Wenn du in einem Land bei der Einreise unbedingt ein Weiterreiseticket benötigst, auch wenn es nur ein Flug ins Nachbarland ist, dann folgendes.
Dann kaufst du dir ein Flugticket welches kostenlos stornierbar ist also voll umtausch oder rückerstattungsfähig ist. Solche Tickets gibt es meist für überall. Das musst du natürlich erst mal bezahlen aber du bekommst das Geld wenn du das Ticket nichjt benutzt hast voll wieder zurück. Dazu musst du nur das Tickt dem Reisebüro oder Consolidater zurückbringen oder senden.

Ganz einfach oder?

Viele Grüße
René
*Die DomRep hat mehr zu bieten als man denkt*

Antworten

Zurück zu „Transport-Info-Pool: Alles über int. Flugtickets, RTW, Schifftickets, Bahntickets, Reisen ohne Tickets“