! Weiterreisenachweis für die Immigration - Die Lösung

Zu Land, durch Luft, zur See: Info-Austausch zu grenzüberschreitenden internationalen Transport: Tickets, internationale Flugpläne, Schiffsrouten, Bahntransport, Fluggesellschaften, Reedereien, Transsibirische Eisenbahn, int. Verschiffung und Versand... (Nicht: Eigenes KFZ, nationaler Transport, s.u.) Bitte keine kommerziell motivierte Auflistung günstiger Reisebüros, Reiseanbieter und Links!
Forumsregeln
Info-Pool- Internationaler Transport und Versand
Einzelthematische Fragen zu internationalem, grenzüberschreitenden Transport zu Land, See & Luft.
Nicht: Eigenes KFZ oder nationaler Transport, letzterer wird pro Land im ortsbezogenen Info-Pool behandelt.
Benutzeravatar
sushi-suse
WRF-Förderer
Beiträge: 55
Registriert: 09 Nov 04 16:12
Wohnort: Berlin

! Weiterreisenachweis für die Immigration - Die Lösung

Ungelesener Beitrag von sushi-suse »

Hey Martin,

Danke fuer die schnelle Antwort. Soweit war ich auf eurer HP noch nicht vorgedrungen, aber ich werde mir den Weltumsegelungsalmanach mal als Bettlektuere gruendlich durchlesen und schon mal von der Suedsee traeumen (und davon das es eines Tages doch noch eine unkomliziertere Variante fuer's Reisen geben wird, obwohl ich mich gar nicht beschweren kann bisher. Laeuft alles super.)

Aber heute nicht mehr, denn hier in NZ ist schon spaet und ich hab noch das Putztuch zu schwingen im backpacker um im "Hand gegen Koje style" ein bisschen fluessiges fuer offene Weiterreise tickets zu sparen :lol:


Alles anderen Lesern wuensche ich das ihr euch nicht zu sehr stresst und stattdessen das Leben und reisen geniesst!

Gruss suse. :wink:
Holgi
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 11 Apr 07 18:48

! Weiterreisenachweis für die Immigration - Die Lösung

Ungelesener Beitrag von Holgi »

Hallo Weltreisekollegen!

Zufällig habe ich von dieser Seite erfahren (gestern im TV bei RTLII...man soll ja nicht glauben, dass die mal was Brauchbares senden :-).

Mit diesem thread wurde genau das Thema angesprochen, das mich gerade beschäftigt.
Und nach dem Lesen war ich sehr, sehr froh, dass es wohl eine 'elegante' (und einfache!) Möglichkeit gibt das 'Rück-/Weiterreiseticketproblem' zu lösen.
Ja, ich ertappte mich sogar dabei zu denken 'warum stellen die Leute denn bloss so viele Fragen, nachdem das doch schon mit dem ersten Beitrag gelöst war!'
Nun jedoch muss ich mich selbst zur Gruppe derer gesellen, die es nicht 100%ig verstanden haben :-(

Denn ach! Heute kam die Ernüchterung im Reisebüro!

Man kannte gar keine 'offenen' ONE-WAY Tickets.
Ein offenes Ticket sei immer ein Hin- und Rückflugticket bei dem der Rückflugtermin halt offen sei. Ein solches wäre nicht erstattbar (bzw. es wäre ja auch das falsche, denn HIN will ich ja billig und das ZURÜCK-ticket wäre wohl ein höherwertiges, eben eines mit der Rückgabeklausel).

Nicht aber gäbe es also ein ONE-WAY Ticket ohne Datum.
(Ich habe das doch so richtig verstanden, dass man ein solches verlangen sollte!?)

Stornogebühr bei den 'normalen' Tickets schwankte zwischen 75Euro und 100USD.
Ein anderes liess sich zwar komplett erstatten war aber nicht 'offen' vom Rückflugdatum her. (Und die Ticketbuchungsgebühr des Reisebüros und anschliessend die dortige Stornogebühr lag bei 45.- plus 23.- also auch wieder so um die 70Euro. immerhin...nur)

Und ich war in verschiedenen Reisebüros!

Ich will auch jetzt gar nicht auf meinen speziellen Fall zu sprechen kommen, denn ich sehe ein, dass es nicht Aufgabe des threads ist, personenbezogene Einzelfälle zu lösen...würde es auf Nachfragen natürlich trotzdem gerne tun :-)

Mann, komme ich mir doof vor diese Diskussion wiederaufleben zu lassen. (Sie war doch beendet?!)

Bitte hilf mir einer, denn ich will/muss umgehend buchen!
Achso, ich habe noch gar keine konkrete Frage gestellt: Wieso gibt es das benötigte Ticket angeblich nicht (für mich)?
Danke!!!

Viele Grüße und allzeit gutes Reisen!


P.S. Ich glaube, ich war vielleicht etwas zu...ausführlich, werde mich aber bessern, es war schliesslich mein erstes Posting! :oops:
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8467
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

! Weiterreisenachweis für die Immigration - Die Lösung

Ungelesener Beitrag von MArtin »

Hallo Holgi, herzlich willkommen! :)
Holgi hat geschrieben:Zufällig habe ich von dieser Seite erfahren (gestern im TV bei RTLII...
habe ich jetzt auch ganz zufällig erfahren - wäre schön, hier noch ein paar Details darüber zu hören. :)
Holgi hat geschrieben:Ich will auch jetzt gar nicht auf meinen speziellen Fall zu sprechen kommen, denn ich sehe ein, dass es nicht Aufgabe des threads ist, personenbezogene Einzelfälle zu lösen
das siehst Du ganz richtig :D - ggf. kannst Du auf den Vorstellungsbereich ausweichen und dort mal Deinen Reiseplan / Reiseziel vorstellen.

Die beschriebene Konstruktion macht ja nur Sinn, wenn Du entweder länger im Reiseland bleiben willst als Dein Ticket gültig ist, bzw. wenn Dein Weiterreiseplan eine Überlandreise und danach Heimflug von einem anderen Land aus vorsieht, sodass Du dem ihn vorschreibenden Land keinen Rückflugnachweis vorlegen kannst.
In jedem anderen Fall fährst Du besser, gleich ein Hin-und Rückflugticket zu kaufen, das ja nur unwesentlich teurer ist als ein reiner Hinflug.
Erst wenn Du dann über die Rückflugticketlaufzeit hinaus länger im Land bleiben willst, käme ein offenes Heimflugticket für Dich als Lösung für die Immigrationsvoraussetzungen in Betracht.

Falls Du immer noch denkst, ein erstattbares offenes Ticket zu brauchen:
Frage doch mal direkt bei der Fluggesellschaft, die Dich von Deinem Reiseziel wieder nach Hause fliegen würde, nach einem offenen erstattbaren Ticket von Reiseland nach Heimatland.
Richtig ist, dass Du auch ein solches offenes Ticket vor seinem Verfall (nach einem Jahr) verlängern musst, um den Anspruch auf Wieder-Eincashung nicht zu verlieren.

Hoffe, das klärt,

Liebe Grüße :)
kites30
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 24 Jul 07 16:54

! Weiterreisenachweis für die Immigration - Die Lösung

Ungelesener Beitrag von kites30 »

Hallo,
habe heute gerade mit der Austrian Airlines telefoniert, da sieht das folgendermaßen aus, ja ich kann mir ein felixible Ticket um 1500 Euro ca kaufen, es ist voll stornierbar nur mit taxes und Bearbeitungsgebühr was um die 230 Euro ausmacht, was ich dann schon wieder viel zu teuer finde.
Eure Lösung in Ehren aber billig ist die nicht!
Oder hat jeamdn andere Erfahrung!
ggl
Alex
Ralf K
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 19 Mär 08 21:04

! Weiterreisenachweis für die Immigration - Die Lösung

Ungelesener Beitrag von Ralf K »

Hi zusammen,

ich lese in diesem Forum schon einige Zeit mit.
Bisher habe ich hier viele nützlich eInfos gefunden :D

hab ich das so richtig verstanden

ich kaufe mir ein billigticket, welches ich benutzte um in ein Land ( sagen wir mal USA ) zu kommen. gleichzeitig kaufe ich mir in Deutschland noch kurz vor Abreise bei einer Airline ein Ticket mit offenem datum von den USA in ein EU-Land, welches bei Rückgabe komplett zurückerstattet wird.

Jetzt fliege ich mit der Billigairline in diesem Fall in die USA, zeige bei Einreise mein, wohl teuer erstandenes, Rückflug Ticket USA - EU vor.
Damit dürfte sich die Problematik der Einreise ja erledigt haben.

Dieses offene Ticket brauche ich aber ab dem Zeitpunkt an dem ich es vorgezeigt habe nicht mehr.
Also kann ich es doch gleich in den USA am Ankunftflughafen, am Schalter der Airline wieder gegen Bares/ Gutschrift eintauschen.

oder sehe ich hier etwas falsch

Gruß
Ralf
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8467
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

! Weiterreisenachweis für die Immigration - Die Lösung

Ungelesener Beitrag von MArtin »

Hallo Ralf,

ja, so könntest Du das machen, wenn USA keine zeitl. Bedingung an den benötigten Rückreisenachweis stellt (normal: 90 Tage).


Liebe Grüße :)
Ralf K
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 19 Mär 08 21:04

! Weiterreisenachweis für die Immigration - Die Lösung

Ungelesener Beitrag von Ralf K »

danke für die prompte antwort
ck-africa
WRF-Spezialist
Beiträge: 301
Registriert: 15 Jul 07 9:42
Wohnort: Mainz

! Weiterreisenachweis für die Immigration - Die Lösung

Ungelesener Beitrag von ck-africa »

Hallo Ralf,

Du musst meines Wissens nach kein Ticket zurück in die EU kaufen, sondern nur eines das in ein Land führt, das nicht Kanada heißt und nicht an die Karibik grenzt. Ich habe mir damals Houston - San Salvador gekauft. Das ist deutlich billiger als ein Ticket zurück nach Europa. Manche Airlines haben allerdings die Restriktion, dass sie das Ticket nur dort zurückerstatten wo Du es gekauft hast. Daher nehmen es die Airlines vielleicht nicht in den USA zurück. Kaufe es einfach über die Website der Airline und reiche es online, wenn es geht, zur Erstattung ein. Denn es handelt sich ja wohl eh um ein elektronisches Ticket. Einige Airlines verlangen allerdings mittlerweile eine Erstattungsgebühr von ein paar Euro.
Gruß,
Christoph

www.meenzer-on-tour.de
bla_bla
WRF-Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 16 Sep 07 17:38

! Weiterreisenachweis für die Immigration - Die Lösung

Ungelesener Beitrag von bla_bla »

Hallo,
für die nicht so ganz ehrlichen hier folgende Tricks:
Hab mir vor Jahren mal einen Stapel Blankotickets von einer Bekannten mitbringen lassen, die bei einem großen Reiseanbieter arbeitete. Hatte dann ein paar von den Dingern immer dabei und habe jedesmal nur eine Schreibmaschine gebraucht, damit das Teil professionell aussieht. Das hat dann jedesmal geklappt, weil controllieren ob das Ticket echt ist tut eh keiner ausser den First World Staaten. Leider hab ich keine mehr.

Und dann gibt es noch den E-Ticket Trick:
Seit es E-Tickets gibt, kann man sich die Teile eh viel leichter mit Word selberschreiben. Noch ein paar Seiten AGB hintendrann geklatscht und nen Kumpel der irgendeine Firma hat bitten ein paar Stempel draufzudrücken. Das kommt immer gut wenn das Zeugs irgendwelche Stempel hat. Nasse Stempel kann man nicht lesen, sehen aber wichtig aus. Dann noch unterschreiben und die linke obere Ecke umkicken, klammern und oben nochmals Stempeln. Fertig iss das Ticket.
VORSICHT, das klappt natürlich nur bei laxen Ländern. Nach Nordamerika und ähnlich organisierte Staaten würd ich mit sonem Teil nicht einreisen!!
Hatte nur einmal Probleme damit, aber auch nur deshalb, weil die Paraguayaner kein E-Ticket kannten.
Nach ein bisschen Erklärung war aber auch das kein Problem.
Gruß :wink:
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Transport-Info-Pool: Alles über int. Flugtickets, RTW, Schifftickets, Bahntickets, Reisen ohne Tickets“