Visum für Transit-Aufenthalt stop-over in USA als Deutscher?

Zu Land, durch Luft, zur See: Info-Austausch zu grenzüberschreitenden internationalen Transport: Tickets, internationale Flugpläne, Schiffsrouten, Bahntransport, Fluggesellschaften, Reedereien, Transsibirische Eisenbahn, int. Verschiffung und Versand... (Nicht: Eigenes KFZ, nationaler Transport, s.u.) Bitte keine kommerziell motivierte Auflistung günstiger Reisebüros, Reiseanbieter und Links!
Forumsregeln
Info-Pool- Internationaler Transport und Versand
Einzelthematische Fragen zu internationalem, grenzüberschreitenden Transport zu Land, See & Luft.
Nicht: Eigenes KFZ oder nationaler Transport, letzterer wird pro Land im ortsbezogenen Info-Pool behandelt.
Locke25
WRF-Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 22 Jun 04 13:13
Wohnort: Niederrhein

Visum für Transit-Aufenthalt stop-over in USA als Deutscher?

Ungelesener Beitrag von Locke25 »

Hello Traveller,

schließlich und endlich bin ich jetzt also soweit, dass ich mein Ticket für meinen 6monatigen Ausstieg organisiert habe :P

Los gehts im Oktober ab Frankfurt über Miami nach Costa Rica.

Meine Frage ist jetzt: Ist es notwendig für den Stop-over in Miami ein
Transitvisum für die USA zu besitzen?

Über Erfahrungen und Tipps bin ich wie immer super dankbar. :wink:
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8467
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

Visum für USA-Transit - Stopp-Over für Deutsche?

Ungelesener Beitrag von MArtin »

Hallo,

mit deutscher Staatsangehörigkeit brauchst Du Dir bei einem amerikanischen Stoppover keine Sorgen zu machen, wenn Dein Rückflug weniger als 90 Tage nach dem Hinflug liegt:

"Deutsche Staatsangehörige nehmen am Permanent Visa Waiver Programm der USA teil und können als Tourist oder Geschäftsleute im Regelfall bis zu einer Dauer von neunzig Tagen ohne Visum in die Vereinigten Staaten von Amerika einreisen, wenn..."

Zitat von www.auswaertigesamt.de - der stets aktualisierten ultimativen, weltweiten Einreisebestimmungsinformationsquelle für Deutsche.

Für kompliziertere Details, Reiseverläufe und Reisepassfragen liefert das auswärtige Amt auch Links auf die entsprechenden Seiten der amerikanischen Botschaft.


Liebe Grüße
xxlthomas
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 16 Apr 08 20:10

Transitvisum USA für Deutsche?

Ungelesener Beitrag von xxlthomas »

Hallo zusammen,

Ich (Deutscher Staatsbürger) möchte im Rahmen einer Weltreise in USA einen Zwischenstopp, nur Transit machen.

In den USA habe ich 4 Stunden Aufenthalt und bin mir nicht sicher, ob ich ein USA-Visum brauche.

Hat jmd. von euch verlässliche Infos zu dem Transitvisum?

Ich persönlich fänd es sehr übertrieben für einen Aufenthalt auf dem Flughafengelände von 4 Stunden ein teures Visum zu beantragen.

Ich hoffe auf Eure Hilfe.

Danke.

Viele Grüße
Thomas
Benutzeravatar
Claus
WRF-Moderator
Beiträge: 616
Registriert: 03 Feb 04 1:56
Wohnort: D-Partenstein

Transitvisum USA für Slowakin und/oder Deutschen?

Ungelesener Beitrag von Claus »

Hallo Thomas,

Als deutscher Staatsbürger brauchst du kein Visum zu beantragen!
Alle Formalitäten kannst du während des Fluges in die USA erledigen. Die entsprechenden Formulare werden im Flugzeug ausgeteilt!


Liebe Grüße,
Claus


Frage & Antwort einzelthematisierend editiert. MArtin
StGB §§ 328 Abs. 2 Pkt 3:
Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht. ;-)
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Transport-Info-Pool: Alles über int. Flugtickets, RTW, Schifftickets, Bahntickets, Reisen ohne Tickets“