Neuseeland- Einreise: Geldnachweis nötig - wird er geprüft?

Neuseeland im Weltreiseforum: Nordinsel und Südinsel Neuseelands sowie Niue ("the rock")
Forumsregeln
Neuseeland-Infopool mit einzelthematisch geposteten Fragen zu Neuseeland und Niue. Bitte nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten und dabei nicht direkt zum neuseeländischen Titelthema passende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen) vermeiden.[/b]
Das hilft, die Suche im Neuseelandforum allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
June
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 11 Nov 05 14:57

Neuseeland- Einreise: Geldnachweis nötig - wird er geprüft?

Ungelesener Beitrag von June »

Hallo Ihr.

Hab da mal ne Frage. Fliege Mitte Monat für eineinhalb Monate als Touristen nach Neuseeland. Wollen die in Auckland am Flughafen bei meiner Einreise einen Geldnachweis, Nachweis ausreichender finanzieller Mittel?
Wird überhaupt überprüft oder gefragt? Habt Ihr da Erfahrungen?
Wenn ja, reicht ein Kontoauszug wenn ich keine Kreditkarte und Schecks hab? Wäre wichtig das zu wissen.

Danke im vorraus.
Jul




[siehe auch parallel laufendes ähnliches Thema:
Geldmittelnachweis Neuseeland - welche Höhe & wie? ]
Benutzeravatar
Gast

Neuseeland- Einreise: Prüfung ausreichender Finanzmittel?

Ungelesener Beitrag von Gast »

Ich musste bei meiner Einreise nach Neuseeland keinen Geldnachweis vorlegen.
Absolut wichtig und ein MUSS ist aber ein Rueckflug- oder Weiterflugticket. Das wollen die unbedingt sehen, sonst schicken die dich mit der naechsten Maschine zurueck, siehe
-> Neuseeland : Einreise mit one-way-ticket?.
June
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 11 Nov 05 14:57

Neuseeland: Kontrolle der Finanzmittel bei Einreise?

Ungelesener Beitrag von June »

Hey.
Danke für die Info. Ich werde nämlich ohne Kreditkarte reisen, weil ich erst ein neues Konto eröffnet hab und ich da noch keine bekommen kann. Nur meine Reisebegleitung wird eine dabei haben.
Rückflugticket hab ich natürlich und ein bisschen Bares werde ich auch mitnehmen. Plus die Ec selbstverständlich. Wird schon gut gehen denke ich, mir war nur etwas mulmig weil es ja heisst es müssen am Flughafen gleich 1000 NZ Dollar vorzuweisen sein. Ohne Kreditkarte und Schecks sehr blöd. Bekomme ja noch Lohn wenn ich unten bin.

Lg June
Benutzeravatar
Ladylockenlicht .

Neuseeland: Geldnachweis bei Einreise nötig?

Ungelesener Beitrag von Ladylockenlicht . »

Hi June,
beim Geldnachweis macht die neuseeländische Immigration nur Stickproben, deshalb machen viele die Erfahrung, dass ihre Finanzmittel nicht geprüft werden.
Ich würde Dir empfehlen einen aktuellen Kontoauszug mit mind. 2400€ Kontostand mitzunehmen, nur für den Fall.
VG
LL
Benutzeravatar
sun_orbiter
WRF-Moderator
Beiträge: 240
Registriert: 14 Mai 06 17:17
Wohnort: Southern Germany

Neuseeland-Einreise: Werden ausreichende Geldmittel geprüft?

Ungelesener Beitrag von sun_orbiter »

Bei unserer Neuseelandeinreise im Nov07 wollte auch niemand einen Nachweis finanzieller Mittel sehen.
Wir wurden nur gefragt, wieviel Geld wir dabei haben.
(Das Rückflugticket interessierte bei der Ankunft auch niemand...)

Würde jedoch trotzdem empfehlen, die geforderten Nachweise
bereit zu halten. Sicher ist sicher... :)

Auch in der Vergangenheit fanden bei Enreise nach Neuseeland wohl keine Überprüfungen statt - das Thema gab's schon mal identisch, siehe
-> Neuseeland-Einreise: Auf genügend finanzielle Mittel kontrolliert?
Bitte vor Fragen immer Suchen, damit keine doppelten Stränge entstehen.

Danke, Grüsse und viel Spaß in Neuseeland!
Reiseinfos Neuseeland:
www.nz-backpacker.net
Benutzeravatar
astratulpe
WRF-Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 03 Jun 07 20:15
Wohnort: hamburg

Neuseeland: Geldnachweis bei Einreise nötig?

Ungelesener Beitrag von astratulpe »

Ich wurde bei Einreise in Neuseeland nach gar nichts gefragt.
In S ydney wollten sie mein Visum sehen, das wars aber auch schon!
Hatte natuerlich trotzdem alles dabei. Man will ja nicht gleich wieder rausgeschmissen werden. :)
ich kann allem widerstehen,nur der versuchung nicht.
ManuOnTour
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 85
Registriert: 15 Sep 06 22:45
Wohnort: Wien, ab Juli 08: Invercargill/NZ

Neuseeland: Geldnachweis bei Einreise nötig?

Ungelesener Beitrag von ManuOnTour »

Nach Geldmitteln wurde ich bei Einreise Neuseeland auch nicht gefragt. Dafür haben sie mich in S ydney nicht einchecken lassen, weil ich mein Rückflugticket nicht vorlegen konnte.

Das hat mein Freund für mich gebucht, und der hatte auch den Zettel - bei ihm zu Hause in Neuseeland. Also hab ich ihn anrufen und nach den Flugdaten fragen müssen. Erst dann haben sie mich in die Maschine gelassen.

Im Zuge meiner Vorbereitungen für meine Auswanderung nach Neuseeland im Juli habe ich rausgefunden, dass es wohl so ist:
Als tourist, wenn man nur 3 Monate bleiben darf, fragen sie nach dem Weiterreisenachweis. Bei längerem Aufenthalt, wenn man dann, so wie ich später, ein Arbeitsvisum oder SM visa hat, muss man eher die Geldmittel vorweisen. Weiterreisenachweis dürfte man dann keinen mehr vorweisen müssen....

glg manu
herajika
Kiebitz
Beiträge: 9
Registriert: 09 Sep 07 23:41

Neuseeland: Geldnachweis bei Einreise nötig?

Ungelesener Beitrag von herajika »

Bin heute mit Working Holiday Visum für ein Jahr in Neuseeland eingereist (siehe z.B. -> http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... php?t=3301 ).
Die wollten bei der Immigration nur den Ausdruck vom WHV sehen. Sonst weder Geldnachweis noch Krankenversicherungsnachweis noch Rückflugticket.
Letzeres habe ich übrigens nicht, und es hat wirklich niemanden interessiert...
Tiroler
WRF-Förderer
Beiträge: 337
Registriert: 31 Jul 03 0:33

Neuseeland: Geldnachweis bei Einreise nötig?

Ungelesener Beitrag von Tiroler »

Sie wollten mein Rueckflugticket sehen und wie viel ich in meinen Job verdiene..... Geldtasche wurde kontrolliert.
Mein Koffer und mein Handgepaeck wurden ueber eine Stunde kontrolliert.
Begruendung...meine (vielen ?) Reisen. Sie waren sehr freundlich dabei.

mfg martin
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Neuseeland-Forum“