Fuer welches Studienfach einschreiben / Kindergeld

Von der Reise-Idee zur Entscheidung. Vom Traum zur Trip-Planung. Vom Chaos zur Reiseorganisation und von der Reisebuchung über Airport-Check-In bis zum Abflug in den Urlaub:
Einzelthematische Sachfragen zu Reisezeit, Bürokratie zu Visa, ArbeitsAgentur, Reiseversicherungen (Nicht: Auslandskrankenversicherung, s.u.), besondere Umstände beim Reisen, Grobplanung... (Nicht: Flugtickets, Schifftransport, s.u.)
Forumsregeln
Info-Pool: VOR der Reise:
Während Deine Reisepläne gerne detailliert in Deinem Vorstellungsstrang stehen dürfen, sollen konkrete Reisefragen hier im Info-Pool als einzelne, vom individuellen Reiseplan losgelöste einzelthematische Sachfragen unter aussagekräftigem Betreff und passender Kategorie gestellt- und beantwortet werden. Unbedingt erst WRF-Suchen, denn die meisten Reisevorbereitungsfragen wurden hier schon wiederfindbar beantwortet und brauchen ggf. nur wieder aktualisierend angeschubst zu werden.
Existiert zu einer Deiner Fragen noch kein Thema, dann eröffne bitte ein neues Thema, speziell für Deine genaue Frage, die dann im Betreff stehen sollte. Innerhalb eines Themas bitte nur zum Betreff antworten und statt eines Themenwechsels gleich ein neues Thema aufmachen.
Jede Frage also bitte in ihrem eigenen (einzigen!) Thema behandeln, wie unter 1F-1T in der WRF-Anleitung erklärt. Bitte vor erstem Beitrag lesen!
Danke! :)
Brainticket
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 124
Registriert: 02 Feb 05 15:20
Wohnort: südliches NRW

Re: Fuer welches Studienfach einschreiben / Kindergeld

Ungelesener Beitrag von Brainticket »

Nun, also ich werds jetzt so machen, das ich mich bei der ZVS um medizin bewerbe. weiß nur nicht nicht welche Uni da am besten ist.
Mit nem Schnitt von 2,5 und Null wartesemestern rechne ich mal nicht damit das die mich nehmen.

aber weiß jetzt noch jemand wie das nach ablauf des semesters ist? Muss man sich wenn ich mich jetzt zum WS2005 bewerbe mich im SS wieder bewerben?

Mittlerweile geht das ja sogar online, von daher könnte ich das vielleicht sogar selbst aus SOA aus machen, oder meine Eltern drum bitten.
Benutzeravatar
phos4|markus
WRF-Förderer
Beiträge: 266
Registriert: 25 Mär 05 13:27
Wohnort: Münster

Re: Fuer welches Studienfach einschreiben / Kindergeld

Ungelesener Beitrag von phos4|markus »

Hi suzie,

wie läuft das mit dem Kindergeld absahnen ohne zu studieren? Kannst du mir da mal Tipps geben. Könnte höchstens aner FH studieren wegen Fachabi. Hab nen Schnitt von 3.0 und letztes Jahr im Sommen Fachabi gemacht. Müssten dann ja 2 Wartesemester sein oder?

Gruß
Markus
Benutzeravatar
suzie

Re: Fuer welches Studienfach einschreiben / Kindergeld

Ungelesener Beitrag von suzie »

@ phos4

Also mit den Wartesemestern hast du Recht, dass sind dann zwei Wartesemester.

Zuerst muss ich aber nochmal betonen, dass ich nicht weiß, wie es bei FHs aussieht. Da ist alles viel kontrollierter und es kann ein Problem geben wegen der Anwesenheitspflicht bzw Leistungsnachweis ( falls du genommen wirst)

Es müsste aber so sein, dass wenn du dich jetzt an einer FH bewirbst, sagen wir mal für Design, dann musst du eine Mappe abgeben, (die ja dann so schlecht sein kann,

:wink:

dass du leider nicht zur Zulassungsprüfung zugelassen wirst).
Dann hast du dich um einen Fortbildungsplatz bemüht, aber eben nichts bekommen und dann bekommen deine Eltern weiterhin Kindergeld, auch wenn du in dieser Zeit dann nichts machst.
Ist das Semester vorbei, musst du dich aber natürlich wieder versuchen einzuschreiben.

Wie lange man sowas durchziehen kann, also die erfolglose Bewerbung, weiß ich nicht, aber ich denke für 3 Semster geht es bestimmt.

Wenn du noch konkrete Fragen zu etwas hast, stehe ich jederzeit zur Verfügung.

Gruß Suzie
Benutzeravatar
phos4|markus
WRF-Förderer
Beiträge: 266
Registriert: 25 Mär 05 13:27
Wohnort: Münster

Re: Fuer welches Studienfach einschreiben / Kindergeld

Ungelesener Beitrag von phos4|markus »

Hi,

also für Design kannst es knicken, dass weiss ich, weil ich das nämlich auch studieren will ;)

Die Abgabetermine fürs Wintersemester 2005 waren im April, Mai, März. Die nächsten Abgabetermine sind im Oktober und da bin ich schon weg. Ausserdem musst du persönlich vorbeikommen, was für mich n' Problem sein könnte. Und: Ich will meine 3 Chancen nicht vergeuden. Schliesslich will ich es ja wirklich studieren! :D

Gibts denn keine andere Möglichkeit wie man an Kindergeld kommen kann? Wäre ne schöne finanzielle Stütze :D

Gruß
Markus
Benutzeravatar
suzie

Re: Fuer welches Studienfach einschreiben / Kindergeld

Ungelesener Beitrag von suzie »

Tja, da hast du wohl Recht!
Das habe ich garnicht bedacht. Der blöde Abgabetermin.
Dann weiß ich (für deinen Fall) auch echt nicht weiter.
Man kann nomalerweise das Kindergeld auch noch für ein paar Monate nach dem Abi (Fachabi) weiterbeziehen. Ist dann eine Art Orientierungszeit. Da es bei dir aber schon ein Jahr her ist, habe ich keine Ahnung, Sorry!

Gruß Suzie
Benutzeravatar
phos4|markus
WRF-Förderer
Beiträge: 266
Registriert: 25 Mär 05 13:27
Wohnort: Münster

Re: Fuer welches Studienfach einschreiben / Kindergeld

Ungelesener Beitrag von phos4|markus »

Hi,

genügt denen nicht einfach nur der Immatrikulationsbescheid oder wie läuft das beim Kindergeld, wollen die jedes Jahr n neuen Studiennachweis? Hat jemand ne Ahnung wie das jetzt mit den Studiengebühren ausschaut? Laut CDU sollen die ja nächstes Jahr ca. im März kommen?! Suzie, kannst du mir noch genaueres zum Bafögbeantragen bei Studienwechsel erzählen? Ist das so kompliziert. Bei mir ists halt doch schon ne Menge Geld die ich sparen würde. Ansonsten müsste ich für meine KV ne Anwartschaft machen, welche mich schlappe 280 € kosten würde. Bisschen komplizierte Kiste bei mir... :(

Lg
Markus
Benutzeravatar
Julchen
WRF-Spezialist
Beiträge: 1030
Registriert: 17 Mär 04 13:24
Wohnort: Stuttgart

Re: Fuer welches Studienfach einschreiben / Kindergeld

Ungelesener Beitrag von Julchen »

hallo Markus,
Du kannst Dich auch für irgendeine Lehrstelle bewerben, das kostet keine Studiensemester. Eine Freundin von mir hat als Musikalienhändlerin beworben und die Absagen eingeschickt wegen Kindergeld und Versicherung. Buchhändler ist vielleicht auch nicht schlecht, das sind sehr begehrte Lehrstellen... da wird man wahrscheinlich nicht genommen, wenn man die Bewerbung nicht optimal macht... :wink:
Viele Grüße
julchen
P.S. Kindergeld gibts, solange man studiert oder anderweitig in der Ausbildung ist, bis zum 27. Geburtstag. Bei Männern plus Zivi/Bundzeit. Auch bei Zweit- und Drittstudien!
Wo ein Wille ist, mein Herz, da ist auch ein Gebüsch. (Element of Crime)
Benutzeravatar
phos4|markus
WRF-Förderer
Beiträge: 266
Registriert: 25 Mär 05 13:27
Wohnort: Münster

Re: Fuer welches Studienfach einschreiben / Kindergeld

Ungelesener Beitrag von phos4|markus »

Hi Julchen,

gilt das auch für meine Krankenversicherung? Hab heute mit ner Frau von meiner KV gesprochen und sie sagte, dass das die einzige Möglichkeit wäre das Geld für die Anwartschaft zu sparen. Werde während meiner Reise 23 und müsste dann für Anwartschaft bezahlen damit ich später wieder über meine Eltern versichert sein kann...

Lg
Markus
Benutzeravatar
Julchen
WRF-Spezialist
Beiträge: 1030
Registriert: 17 Mär 04 13:24
Wohnort: Stuttgart

Re: Fuer welches Studienfach einschreiben / Kindergeld

Ungelesener Beitrag von Julchen »

Hallo Markus,
also ich denke doch - bei meiner Freundin hat es geklappt.
Liebe Grüße
julchen
Wo ein Wille ist, mein Herz, da ist auch ein Gebüsch. (Element of Crime)
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool“