USA: Einreise Touristenvisum nur mit Rückflugticket

Das Nordamerika Forum im Weltreiseforum: Spezielles für Kanada und USA - alle vereinigten Staaten - inklusive Hawaii
Forumsregeln
Nordamerika-Infopool für USA & Kanada Hier bitte nur gem. 1F-1T fragen bzw. antworten!
Bitte vermeide unamerikanische Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen im Nordamerikaforum nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte hilf, die Suche hier allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
sternchen
WRF-Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 03 Feb 04 13:10
Wohnort: muc

USA: Einreise Touristenvisum nur mit Rückflugticket

Ungelesener Beitrag von sternchen »

hallo!

Bei uns gehts jetzt also mitte Oktober los:
Wir möchten nach LA fliegen, nicht länger als max. 3 Wochen in USA verbringen und uns dann mit Gefährt Richtung Südamerika durchschlagen...

Jetzt sind wir dabei einen Flug zu buchen, und stellen fest:

- in die USA kann man problemlos mit dem Touristenvisum [neu: [url=http://german.germany.usembassy.gov/visa/vwp/]Visa Waiver[/url] einreisen, welches Europäer für 3 Monate ohne weiteres erhalten (genaue Infos siehe natürlich auswärtiges amt)
- für das Touri-Visum, visa waiver ist es jedoch notwendig einen Rückflug bzw. Weiterflug vorweisen zu können, der innerhalb 3 Monate wieder zurückfliegt oder weiter als Mexiko, Kanada, Karibik fliegt .
- d.h. one-way-ticket geht ohne USA-Visum nicht (USA-Visum kostet min 80€ und ist wohl nicht so einfach zu bekommen)
- d.h. auch, dass bei einem Ticket mit einer Gültigkeit von 1 Jahr, zunächst der Rückflugtermin spätestens 3 Monate später angegeben werden muss, der dann evtl. (natürlich gegen Gebühr) bis auf ein Jahr umgebucht werden kann.

Sehe ich das so richtig?
(und dann noch die aktion bei der ein-/ausreise fingerabdruck nehmen und digitalfoto erstellen: wollen die amis uns verarschen?)

kann uns jemand einen Tip zum Verfahren geben?
sternchen
WRF-Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 03 Feb 04 13:10
Wohnort: muc

USA: Einreise / Touristenvisum nur mit Rückflugticket

Ungelesener Beitrag von sternchen »

hi,

das mit flug halten wir jetzt einfach: wir haben das billigste hin- und rückflugticket gebucht, die rückreise lassen wir verfallen und wir hoffen, dass wir irgendwie wieder zurückkommen. eigentlich gefällt mir das so ganz gut, da können wir mit unserer reise aufhören, wo und wann wir wollen (oder müssen, da pleite:)

servus. simone.

ps. die amis spinnen trotzdem....
Lady C.
Kiebitz
Beiträge: 7
Registriert: 07 Aug 04 21:16

USA: Einreise / Touristenvisum nur mit Rückflugticket

Ungelesener Beitrag von Lady C. »

Hallo,

Ich bin gerade vor drei Wochen nach USA eingereist, und es war kein Problem.
Allerdings konnte ich Weiterflugtickets drei Wochen spaeter vorweisen.
Wenn ihr eine Adresse in den USA angebt (einfach irgend ein Hotel oder sonstwas) wird euch die Einreise garantiert leichter fallen.

Ansonsten muesst ihr im Flugzeug einen gruenen Schein ausfuellen, guckt da genau hin, wo ihr was einfuellt, weil die Dinger sind sehr schwer zu durchschauen (ich hab's zuerst falsch gemacht...!). Ich habe bis jetzt die Sicherheit in Amerikanischen Flughaefen weitaus niedrieger erlebt wie z.B. in Frankfurt und bin schon mehrmals nach dem 9/11 geflogen.
Ich muss ehrlich sagen, dass mich die erhoehte Sicherheit selbst ein wenig beruhigt- das macht mir zwar ein paar geringe Umstaende, stellt aber bestmoeglichst sicher, dass es jedem meiner Mitpassagiere genauso ergeht und dass ich nicht irgendwo auf dem Flug eine boese Ueberraschung ueberlebe.

Ich bin grad in Californien und es ist sehr heiss und hammer genial! Wuensch euch was.

Gruessle,
Qu.
Benutzeravatar
Neu

flug/einreise nach usa

Ungelesener Beitrag von Neu »

Meist sind One-Way-Flüge teurer als Normale-Roundtrips.
Also Returnticket nach USA buchen und Rückreise-Ticket verfallen lassen.
Benutzeravatar
Neu

flug einreise nach usa

Ungelesener Beitrag von Neu »

Seit dem 30. Sept. 2004 nehmen die bei Einreise in USA digital Fingerabdrücke und Foto.
http://www.usembassy.de/germany/new_guidelines.html
linsa
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 20 Sep 08 9:56

USA: Flug / Einreise ohne Rückflugticket?

Ungelesener Beitrag von linsa »

Hallooooo

Also, ich habe bisher ein one-way-ticket nach NYC am 15. Okt. und bleib eben meine 3 Monate in den Staaten, aber eben ohne Rückflugticket!
Reicht es für die Einreise nach USA aus, wenn ich als Studentin meine Immatrikulationsbescheinigung vorweisen kann?

Bitte um Aufklärung, euch erfahrene Weltenbummler :)

linda
Youbetterbelizeit
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 15 Sep 08 20:55

flug/einreise nach usa

Ungelesener Beitrag von Youbetterbelizeit »

NUR mit One-Way-Ticket in die USA auf normales Visa-Waiver-Programm ist NICHT möglich, d.h. du wirst in Deutschland schon bereits NICHT einmal mit dem Flieger mitgenommen werden!
linsa
Kiebitz
Beiträge: 4
Registriert: 20 Sep 08 9:56

USA: Einreise / Touristenvisum nur mit Rückflugticket

Ungelesener Beitrag von linsa »

Kleine Frage noch: und mit zusätzlichem one-way-ticket zurück?
Wäre ja im Grunde das selbe..

Bin gespannt auf die Antwort!!

linda
Youbetterbelizeit
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 15 Sep 08 20:55

flug/einreise nach usa

Ungelesener Beitrag von Youbetterbelizeit »

Mit einem One-Way-Ticket hin und mit einem One-Way-Ticket innerhalb von drei Monaten wieder retour geht, sofern das Rückflug-One-Way-Ticket bereits bei der Einreise vorgelegt werden kann.

Allerdings sind One-Way-Tickets in die bzw. von den USA meist erheblich teurer zusammengerechnet, als wenn du dir von Anfang an ein Round-Ticket kaufst.
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Nordamerika - USA - Kanada“