MP3-Player mit Batterie - oder? Brauche Denkanstöße!

Was man (außer Computern und Datenspeichern, s.u.) sonst noch an Elektronik mitnehmen kann: Fotoapparate, Smartphones, Videokameras, mp3-Player, Akku-Ladegeräte, weltweite Mobiltelefone, GPS, Solarpanels, usw.

Moderator: Thorsten

Antworten
Fernwehtante
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 31 Jan 08 13:46

MP3-Player mit Batterie - oder? Brauche Denkanstöße!

Ungelesener Beitrag von Fernwehtante » 20 Mai 08 13:47

Hallo,
vielleicht kann mir ja jemand helfen. Ich bin für meine Reise auf der Suche nach einem MP3-Player.
Wie auch schon oftmals erwähnt, ist es ja sinniger einen mit Batterie zu nehmen, da ich keine Lust habe, ihn irgendwo an der Rezeption liegen zu lassen um ihn aufzuladen. Ebenso kann ich ja nicht 10 Stunden im Internetcafe verbringen. Meine beiden Favoriten Samsung YP MT6 oder Cowon G3 mit einer Laufzeit von 45 h gibt es nirgends mehr.
Kaufe ich mir jetzt ein Uralt-Modell mit einer Laufzeit von 10 h oder doch eine neue Variante mit Akku und einem Varta Digital USB Charger, wo ich aber nicht weiss, wie da der Verbrauch ist.........

Ihr seht, ich bin verzweifelt und brauche Denkanstöße.

LG Tanja

Benutzeravatar
Matthes
WRF-Spezialist
Beiträge: 564
Registriert: 22 Sep 04 20:22
Wohnort: back in AB
Kontaktdaten:

MP 3-Player mit Batterie

Ungelesener Beitrag von Matthes » 20 Mai 08 18:50

Wir hatten den Trekstor iBeat extension mit 2GB Speicher auf unserer Reise dabei und es gab keine Probleme.
Das war damals im Mediamarkt im Angebot für unter 40 Euro und er benutzt AAA-Akkus bzw. AAA-Batterien.

Er hat auch noch einen Speicherkarten-Slot für SD-Karten, falls Ihr Musik auf Karte habt.
Oder ihr könnt Euer Reisetagebuch aufsprechen, denn Mikro ist auch dran.

Letzteres ist mir leider zu spät eingefallen, denn so hätte man vielleicht das eine oder andere Erlebte direkt als Soundfile auf der Homepage zum Anhören hinterlegen.
bye, Matthes :wink:
- - - - - - - - - - - - - - - - - - -
Wer Sicherheit über Freiheit stellt,
hat BEIDES nicht verdient !

Fernwehtante
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 31 Jan 08 13:46

MP 3-Player mit Batterie

Ungelesener Beitrag von Fernwehtante » 21 Mai 08 9:37

Hey Matthes,
ich bin nur ein bisschen traurig über diese Unterschiede. 45h oder 8h Laufzeit. Aber das mit dem Soundtagebuch ist auch ne tolle Idee.
LG Tanja

Wick
WRF-Mitglied
Beiträge: 36
Registriert: 01 Jul 07 17:24
Wohnort: Starnberg

MP3-Player mit Batterie - oder? Brauche Denkanstöße!

Ungelesener Beitrag von Wick » 07 Nov 08 18:25

es gibt auch USB-Ladegeräte für Mp3-Player. Die sind klein und günstig und man benötigt nur eine Steckdose.

Ansmann Netzteil USB2GO inkl. Adapter für Apple iPod

Artwizz PowerPlug USB-Ladegerät für iPods und USB aufladbare MP3-Player schwarz
Lächeln ist die eleganteste Art, dem Gegner die Zähne zu zeigen.

Muecke

MP3-Player mit Batterie - oder? Brauche Denkanstöße!

Ungelesener Beitrag von Muecke » 15 Dez 08 16:10

das es nicht irgendwie nen sockel gibt wo man betterien reinpackt den man dann an die player anstecken kann ist mir unverständlich.
für walkmans von aiwa gabs sowas doch auch mal.
kann doch nicht sein das es für das akkuproblem bei mp3playern keine lösung gibt.
habt ihr hiermit erfahrung:
Freeplay Free Charge

DURCH KURBELN AKKUS WIEDERAUFLADEN..

Antworten

Zurück zu „Reise-Elektronik: Reisekamera, Videocam, Handy, GPS, mp3-Player, Ebook-Reader...“