Englische oder gar deutsche Bücher in Thailand/SOA?

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Forumsregeln
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
Benutzeravatar
Christian.Rio
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 278
Registriert: 19 Feb 04 13:54

Englische oder gar deutsche Bücher in Thailand/SOA?

Ungelesener Beitrag von Christian.Rio »

Hallo,

da ich gern Bücher lese und in den 4 Monaten Südostasien meiner Reise bestimmt mehr als ein Dutzend davon verschlingen werde, frage ich mich, wie das mit Büchern in Thailand, bzw. Südostasien ist. Kann man auf Märkten oder in Büchergeschäften englische oder sogar deutsche Literatur bekommen? Falls ja, ist das Angebot vielfältig und erschwinglich? Will ja nicht mein halbes Bücherregel mitschleppen oder nur Kitschromane lesen :-)

Oder so generell: Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht, in Südostasien an Bücher zu kommen? Könnte mir vorstellen, dass Reisende gern auch Bücher untereinander tauschen oder leihen.

Ansonsten würde ich mir überlegen, ein ebook-Lesegerät mitzunehmen (ebookman), das nur 200 Gramm wiegt und so groß wie ein PDA ist. Da gehen mit einer 64MB SD-Karte dann locker weit über 50 Bücher drauf. Aber richtige Bücher sind mir eben doch wesentlich lieber!

Christian
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8467
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

Englische häufiger als deutsche Bücher in Thailand / SOA

Ungelesener Beitrag von MArtin »

Hallo Rio,
Reisen hat auch für uns viel mit Lesen zu tun.
Das Faszinierende dabei ist, dass Dir weltreisend ständig das "rechte Buch zur rechten Zeit" begegnet! Auf Flohmärkten, von Freunden, anderen Travellern, in Herbergen...
Es mag abgegriffen und mit Bemerkungen verschiedener Handschriften versehen sein - aber meist hat es den Weg zu Dir nicht beliebig-zufällig gefunden.
Das hat sich bei uns immer wieder bestätigt (vgl. Buchtipps)

Und gerade in Südostasien kannst Du Dir für ein paar Cents bis kostenlos die ganze Weltliteratur reinziehen!

In Englisch mehr als auf deutsch - aber hey - kannst Du Dir einen cooleren Weg vorstellen um Englisch lesen zu lernen?!

Ganz leidenschaftlich rate ich Dir: Lass das elektronische Lesegerät zu Hause - Du bist doch geläutert und ahnst, dass Dich das nur belasten und aus dem Flow werfen könnte! ;)

Liebe Grüße
Benutzeravatar
Christian.Rio
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 278
Registriert: 19 Feb 04 13:54

Englische oder gar deutsche Bücher in Thailand/SOA?

Ungelesener Beitrag von Christian.Rio »

Ja, das Lesegerät lasse ich definitiv zuhause! Mit Englisch hab' ich ja kein Problem und kann es so gleich auffrischen. Und das mit den Büchern zur rechten Zeit stelle ich mir genauso vor. Ich liebe es, mit neuen Büchern überrascht zu werden.

Ach, von "Grundformen der Angst" hab' ich mir übrigens auf ebay gerade ein schönes, gebrauchtes Exemplar ersteigert ;-) bin schon ganz neugierig. Das wird wohl meine Lektüre für den Hinflug :D

Christian
Benutzeravatar
Petra
WRF-Spezialist
Beiträge: 622
Registriert: 16 Jan 03 15:54
Wohnort: Berlin

Englische oder gar deutsche Bücher in Thailand/SOA?

Ungelesener Beitrag von Petra »

Hallo Christian,
so wie Martin schon schrieb, ist es ueberhaupt kein Problem an englische oder manchmal auch deutsche Buecher zu kommen. In SO-Asien gibt es auch viele Tauschlaeden, in denen man sein gelesenes Buch gegen ein anderes eintauschen kann. Oder man tauscht einfach mit anderen Travellern.
Ich bin auf meinen Reisen nie buchlos (auch wenn man vielleicht manchmal auch ein nicht so gutes liest) gewesen.


Gruesse
Petra
Benutzeravatar
cyber
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 20 Sep 04 7:47
Wohnort: Bangkok

Englische oder gar deutsche Bücher in Thailand/SOA?

Ungelesener Beitrag von cyber »

In Thailand ist es kein Problem englsiche oder Deutsche Buercher (auch die aktuellsten) zu Bekommen. Bookazine und Asia Books bieten hier eine gute Auswahl an. In allen Orten die von vielen Farangs frequentiert werden (Samui, Phuket, Pattaya, Bangkok,...) gibt es auch genuegend Second Hand Bookshops in denen man auch Buecher Tauschen kann...

Kann man gar nicht uebersehen...

lg aus Bangkok
cyber
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“