Erfahrungen mit Arbeit auf Kreuzfahrten & Luxuslinern?

Weltweit, aber einzeln nach Land oder Stadt und Tätigkeitsfeld: Tipps, Adressen, Organisationen, Erfahrungen, Voraussetzungen zum Jobben: Bezahlt, als Au Pair, "Hand gegen Koje", als spezifisch genanntes Auslandspraktikum, Volontariat oder Freiwilligenarbeit Bitte keine OFFENEN email-Adressen im WRF - Bitte lies die WRF-Regeln JETZT!Bitte keine OFFENEN email-Adressen im WRF - Bitte lies die WRF-Regeln JETZT!Bitte keine OFFENEN email-Adressen im WRF - Bitte lies die WRF-Regeln JETZT!
Benutzeravatar
Per Hentian
WRF-MENTOR
Beiträge: 308
Registriert: 23 Mär 08 12:26
Wohnort: Hamburg, Singapore

Erfahrungen mit Arbeit auf Kreuzfahrten & Luxuslinern?

Ungelesener Beitrag von Per Hentian » 05 Okt 13 11:50

Stelle mir das auch spannend vor, glaube aber kaum, dass auf einem Kreuzfahrtschiff Leute einfach mitgenommen werden, die keine Ausbildung in dem Gewerbe gemacht haben!
Viele Mitarbeiter auf einem Kreuzfahrtschiff haben keine Schiffs- und/oder Kreuzfahrterfahrung kommen aber aus aehnlichen Berufszweigen an Land. Der Boom im Kreuzfahrtgeschaeft haelt weiter an und viele Reedereien haetten schon heute gern das ein oder andere Schiff mehr. Die Kreuzfahrt ist laengst zum Massengeschäft geworden. Der enorme Bedarf an Personal ist ungebrochen. Die Chancen, einen Job zu bekommen, stehen nicht schlecht.

Es wird von Seiten der Reederei allerdings nie Personal gesucht, dass auf Teilstrecken (siehe Threaderoeffner) arbeitet, sondern es werden in der Regel Mitarbeiter fuer eine Saison (meisst 6 Monate) gesucht.

Einen relativ ehrliches und selbstkritisches (wenn man zwischen den Toenen hoert) Werbevideo von Tui Cruises fuer Crewpersonal findet man hier:
http://www.youtube.com/watch?v=KJoYg7dL_dI

Ein erschreckend anderes Bild skizziert (wenn auch latent reisserisch) diese WDR Reportage:
http://www.youtube.com/watch?v=RGJ2jTulxYE

Insofern bieten Kreuzfahrtschiffe fuer Weltreisende keine Moeglichkeit der Geldbeschaffung, koennen aber auf Teilstrecken und Repositionierungsfahrten nicht nur eine guenstige Fortbewegungsart darstellen sondern beizeiten auch eine komplett neue Reiseerfahrung eroeffnen.

Ahoi,

Per

AnniTa
WRF-Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: 07 Jan 16 17:28

Erfahrungen mit Arbeit auf Kreuzfahrten & Luxuslinern?

Ungelesener Beitrag von AnniTa » 25 Jan 16 16:29

Hi, da meine Eltern gerade wieder auf der Suche nach einer Kreuzfahrt sind, bin ich auf die Idee gekommen, dass ich den Schiffsverkehr auf meiner geplanten Weltreise ebenfalls als Reise- und als Arbeitsmöglichkeit in Erwägung ziehen sollte. Meine Eltern suchen immer unter dem Begriff Stornokabinen. Da bin ich auf diesen Anbieter gestoßen.

Meine erste Frage dazu wäre: Woran erkenne ich, ob ein Kreuzfahrtanbieter Arbeitsmöglichkeiten für Backpacker bereithält?
Zweite Frage: Wie früh muss man sich für so einen Job bewerben? Dritte Frage: Ist die Arbeit als Zimmermädchen auf Kreuzfahrten tendenziell in allen Ländern möglich oder in einem Land speziell schwieriger oder einfacher zu bekommen?

Lieben Dank für eure Hilfe
Anni


[Fragen in passenderes Thema verschoben, wo Du auch schon erste Antworten findest - Astrid :)]

Benutzeravatar
carinzil
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: 25 Jun 07 12:18
Wohnort: Die Welt
Kontaktdaten:

Erfahrungen mit Arbeit auf Kreuzfahrten & Luxuslinern?

Ungelesener Beitrag von carinzil » 25 Jan 16 17:52

Als Backpacker hast du wenig Chancen auf einem Kreuzfahrtschiff zu arbeiten.

Zumindest wenn du vor hast nur zwischendurch mal zu arbeiten.
Die Verträge gehen bei 6 Monaten los bis hin zu 9 Monate. Wenn du bereit bist so lange am Stück während deinem Backpacken zu arbeiten dann schau mal bei seachefs.com rein. Die haben einige Reedereien unter sich.

Für nur ein paar Wochen zwischendurch wird nicht eingestellt, da alleine alle Sicherheitstrainings und Arbeitstrainings mehrere Wochen teilweise in Anspruch nehmen.
There's got to be
something better than this
and I'm gonna
get up, get out and do it!

http://www.world-whisperer.com
http://facebook.com/Worldwhisperer

Antworten

Zurück zu „Unterwegs / im Ausland arbeiten, WWOOFEN, Aushelfen, Au Pair, Praktika & Volontariate weltweit“