Auslands-Krankenversicherungsmakler PROTRIP - Erfahrungen?

Gesund auf Reisen: Einzelthematisches zur (Tropen-) Krankheitsvorbeugung, Auslandskrankenversicherung, Impfungen, Medikamente zur Prophylaxe, Reiseapotheke, Gesundheitsrisiken, Expositionsprophylaxe, Hygiene ... (Nicht: Suche und Angebote von unbenutzten Medikamenten -> Reisemarkt)
Hier:
Info-Pool zu Gesundheit, Krankheitsvorbeugung und Behandlungsoptionen auf Reisen sowie Auslandskrankenvericherungen
Wie überall im WRF-Info-Pool:
1. WRF-Suche, ob zu Deiner Gesundheitsfrage bereits ein passendes Sachthema existiert -> Dort lesen, ggf. zur Ergänzung & Aktualisierung nachfragen.
2. Andernfalls zu jeder Gesundheits- oder Krankenversicherungsfrage ein neues separates Einzelthema mit aussagekräftigem Betreff aufmachen.
3. Auf Gegenseitigkeit posten wie in der WRF-Anleitung erklärt.
Danke! :)
Leelee
WRF-Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 02 Mai 04 23:38

Auslands-Krankenversicherungsmakler PROTRIP - Erfahrungen?

Ungelesener Beitrag von Leelee » 25 Aug 04 10:59

Hallo,
noch drei Wochen, die Spannung steigt und das leidige Thema Krankenversicherung ist noch immer nicht entgültig erledigt.
Habe gerade mit einer sehr nette Dame von www.protrip.de (Versicherungsmakler Dr. Walter) telefoniert.
Für mich wäre wohl Variante M die richtige. Ich denke das Preisleistungsverhältnis stimmt, aber hat denn von euch schon mal eine wirkliche Erfahrung mit denen gemacht.
Im WRF taucht der Name der Versicherung Protrip ab und an mal auf, aber wer von euch ist wirklich schon mit denen verreist und musste ihre Leistung in Anspruch nehmen?
Ich finde es zwar Quatsch bei einer einjährigen Weltreise auf 10 Euro bei der KV zu schauen, aber wenn man bei gleichen Leistungen auch noch sparen kann ist das ja ganz prima.
Vielen Dank für eure Flut an Erfahrungswerten mit Protrip.
:-)
Leelee

You can not discover new oceans until you have not the courage to loose sight of the shore!

s_master20
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 58
Registriert: 17 Aug 04 18:28

Erfahrungen mit Auslandskrankenversicherung PROTRIP?

Ungelesener Beitrag von s_master20 » 27 Aug 04 10:16

habe auch schon von vielen gehört, die protrip abgecheckt haben.
ich selber bin auch gerade am überlegen.
da ich nach nz gehe, kommt auch eine neuseeländische versicherung in frage.
du mußt halt nur die leistungen abklären.
für ausländische anbieter gilt das gleiche, wie für deutsche. die meisten haben alle leistungen ihrer konkurrenten inbegriffen, aber es gibt keine weiterversicherung in deutschland (für ein paar wochen) nachdem du zurück kommst.


sandra

Gunnar_Globetrotter
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 24 Nov 04 22:37
Wohnort: national

Re: Erfahrungen mit PROTRIP?

Ungelesener Beitrag von Gunnar_Globetrotter » 23 Mai 05 20:21

Moinsen,

also, wie an anderer Stelle erwähnt, hatte ich während meiner Weltreise einen Unfall (Knie) und musste nach Deutschland zur OP zurückkehren. Ich war dabei bei Protrip versichert.

Da das Ganze noch im Fluß ist, kann ich noch keine Auskunft über den Ausgang geben. Ich sollte aber bald über die Erstattung informiert werden (inkl. Ticket) und gebe das dann direkt hier weiter... :-)

Gruß,

Gunnar
Den Traum ein zweites Mal zu erfüllen ist schon was... :-) Auf gehts, 2013-2014!

Silbersee
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 199
Registriert: 27 Nov 04 15:13
Wohnort: Bonn

Re: ! KrankenVersicherung: Auslands-KV, Langzeitreise-KV

Ungelesener Beitrag von Silbersee » 24 Mai 05 22:22

Hei Gunnar,

Mh....welche Variante von Protrip hattest du? Wenn ich nur 4 Monate ins Ausland gehe, dann zahle ich doch auch nur diese 28,60 Euro, oder? Wenn ich bedenke, dass ich bei anderen Versicherungen für diesen "kurzen" Aufenthalt glecih 130 Euro blechen würde (bsp. site-insurance) , dann ist das ein ziemliches Schnäppchen.

Wäre nett, wenn du mal berichten könntest, wie lange es mit der Erstattung gedauert hat (meinst du die Rückflugerstattung oder die restlichen Monate)? War es eigentlich ein Problem, die Versicherung dann vorzeitig zu kündigen oder hattest du einen ein-Jahres-Vertrag? Wäre um Infos sehr dankbar, da die Versicherung für mich derzeit die günstigste erscheint.

LG Sabine
Man kam zum Stück, ich musst den Narren spielen.

Gunnar_Globetrotter
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 24 Nov 04 22:37
Wohnort: national

Re: ! KrankenVersicherung: Auslands-KV, Langzeitreise-KV

Ungelesener Beitrag von Gunnar_Globetrotter » 25 Mai 05 14:14

Moin Sabine,

also, ich hatte die Variante M meine ich, für 32 Euro. Das sind aber Monatspreise!! Also kommst Du auch auf mehr! Es wird monatlich abgebucht, wenn Du also vorher zurückkommst, kein Problem, dann kündigst Du einfach und fertig.

Mir wurde nach dem Unfall quasi gekündigt, weil ich länger als vier Wochen in Deutschland bleiben musste. Wie denn weitergeht mit der Erstattung, berichte ich Dir gerne. Bin selber ja gespannt. ;-)

Für weitere Fragen schreib einfach, aber ich rate nach meiner Erfahrung sehr dringlich, Deine GKV zu behalten!

Gruß Gunnar
Den Traum ein zweites Mal zu erfüllen ist schon was... :-) Auf gehts, 2013-2014!

Gunnar_Globetrotter
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 24 Nov 04 22:37
Wohnort: national

KrankenVersicherung: Auslands-KV, Langzeitreise-KV

Ungelesener Beitrag von Gunnar_Globetrotter » 10 Jun 05 12:51

Also, nun mal hier Neuigkeiten zur ProTrip Auslandskrankenversicherung:

Wie ja mehrmals in Beiträgen erwähnt, hatte ich eine ProTrip-Auslandskrankenversicherung abgeschlossen. In G uatemala hatte ich einen schweren Sturz und musste zur OP zurückkehren.

Heute kam nun endlich die Mitteilung, dass sämtliche (wirklich sämtliche) Kosten übernommen werden. Klasse! Sind immerhin über 1200 Euro, die da angefallen sind.

Also, nach diesem Abschluss kann ich ProTrip nur jedem empfehlen!

Gruß ´

Gunnar
Den Traum ein zweites Mal zu erfüllen ist schon was... :-) Auf gehts, 2013-2014!

netze
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 28 Apr 05 14:18

Re: ! KrankenVersicherung: Auslands-KV, Langzeitreise-KV

Ungelesener Beitrag von netze » 20 Jun 05 9:41

Hallo Gunnar!
Vielen Dank für diesen Tip- ist ja immer sehr nützlich zu hören wie es bei einem wirklichen Schadensfall mit der Auslands-KV gelaufen ist.

Sorry, dass ich nochmal nachfrage, aber ich wollte sicher gehen ob ich das jetzt auch richtig verstanden habe: :oops:

Die Protrip hat also auch die Kosten als du wieder im INLAND warst übernommen?? Das ist ja das Problem bei den meisten AKV, dass sie nur im Ausland gelten:-(
Ich hatte eigentlich vor, meine AKV beim ADAC abzuschliessen- aber wenn die Protrip auch im Inland bei der Rückkehr Kosten übernehmen, werde ich mich wohl umentscheiden:-)

Bin schon gespannt auf die Antwort:-)
Viele Grüße
Netze

Gunnar_Globetrotter
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 39
Registriert: 24 Nov 04 22:37
Wohnort: national

Auslandskrankenversicherung Protrip Erfahrungen

Ungelesener Beitrag von Gunnar_Globetrotter » 20 Jun 05 22:44

Moin! Beste Gruesse aus E cuador ;-)

Also, ProTrip uebernimmt keine Leistung im Inland, ich glaube auch nicht in der Uebergangszeit von 4 Wochen! Es gibt nur sehr wenige AKVs, die das machen und man muss auch sehr genau in die AVBs schauen, sonst sitzt man bei wirklichen Unfaellen dumm da...

Generell wuerde ich als Student die heimatliche Krankenversicherung beibehalten.
Zum ADAC Auslandskrankenschutz: Generell eine super Versicherung, aber die Eigenbeteiligung ist 50 Euro / Schadensfall! Vgl.
-> ADAC - Auslands-Krankenversicherung !

Hals und Beinbruch!

Gunnar
Den Traum ein zweites Mal zu erfüllen ist schon was... :-) Auf gehts, 2013-2014!

netze
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 28 Apr 05 14:18

Auslands-KV Protrip - Erfahrungen

Ungelesener Beitrag von netze » 21 Jun 05 8:20

Salut Gunnar!!
Wow- danke für die schnelle Antwort- ma eben so vom anderen Ende der Welt!! :D

Also, da ich leider keine Studentin mehr bin und es mir zu teuer ist meine Krankenversicherung hier weiter zu zahlen, muss ich wohl das Risiko jetzt einfach eingehen. Werde also einfach bei ADAC abschließen (habe bei denen einfach ein gutes Gefühl...)- und versuchen eine Anwartschaft für meine KV hier zu bekommen- auch wenn ich nicht beruflich ins Ausland gehe und in P eru nur ein Praktikum mache-- und natürlich rumreise :D

Ma sehen ob s klappt!

Dir erstmal noch viiiel Spass in E cuador- und bleib schön gesund! :wink:
Viele Grüße von
Netze

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Gesundheits-Info-Pool: Reise-Medizin, Reise-Medikamente, Reise-Apotheke, Auslandskrankenversicherung ...“