Fidschi: Campen auf unbewohnter Insel auf Fiji

Das Südsee Forum im Weltreiseforum: Polynesien und Mikronesien - Samoa, Fidschi (Fiji), Tokelau, Tuvalu, Vanuatu, Cook Islands - und was sonst noch so im Süd Pazifik rumschwimmt (außer Hawaii s.o. und Tonga s.u.) ...
Hier:
Südsee-Infopool Auch Fragen und Infos zum südpazifischen Ozeanien bitte gemäß der 1F-1T-Regel posten, auf den Thementitel bezogen antworten und für themenfremde Zusätze jeweils neue Themen aufmachen. Bitte hilf mit, die Infosuche im Südseeforum allgemeindienlich effektiv zu erhalten. Danke
ethan110
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 30 Okt 08 16:15

Fidschi: Campen auf unbewohnter Insel auf Fiji

Ungelesener Beitrag von ethan110 » 30 Okt 08 16:40

Hallo,

ich plane < snip > 2 Wochen auf Fidschi zu verbringen. Da ich wenig Lust auf überfüllte Strände habe und insgesamt keine hohen Ansprüche an Komfort oder Bequemlichkeit habe, habe ich mir überlegt, ob es nicht eine Möglichkeit gibt auf einer der vielen unbewohnten Inseln dort zu campen.

Hat irgendwer schonmal Erfahrung mit so etwas gemacht? Ist wild campen auf Fidschi erlaubt?





< snip > [irrelevanten Ländernamen gelöscht]

Benutzeravatar
Gast

Fidschi: Campen auf unbewohnter Insel auf Fiji

Ungelesener Beitrag von Gast » 12 Jan 09 18:41

Angenommen jemand hätte die Erfahrung gemacht, was meinst Du wie lange die Insel noch unbewohnt wäre würde derjenige die Anleitung dazu ins Internet schreiben?

Ist wild campen auf Fidschi erlaubt?
Nein.

Tim_buktu
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 04 Apr 09 11:28
Wohnort: Zürich

Fidschi: Campen auf unbewohnter Insel auf Fiji

Ungelesener Beitrag von Tim_buktu » 12 Mai 09 21:38

hm
also eigentlich theoretisch wäre es schon möglich. Es gibt auch noch unbewohnte Inseln. Zum Beispiel von der Hauptinsel Fijis Richtung Tonga. Zum Hinkommen brauchst Du aber ein Boot. Jede Insel, auch die unbewohnten, gehören jemandem. Meist einem Stamm. Bevor Du nun an Land kannst, musst Du vor dem Hauptort ankern, Dich beim Häuptling anmelden lassen und dann dort hingehen. Du bringst dabei ein Begrüssungsgeschenk mit. In der Regel problemlos gewährt Dir dann der Boss Gastrecht. Wenn Du wirklich willkommen bist, wird auch noch eine Runde oder zwei Kava geschlürft. So nun kannst Du auf Deine unbewohnte Insel campen gehen. Du hast dabei sicher bedacht, dass es auf Deiner unbewohnten Insel kein Trinkwasser und keine Lebensmittel gibt und hast alles mitgenommen. Du bist nun alleine auf Deiner Insel. Dass 2 Wochen etwas zu kurz sind und ein Hotelzimmer auf einer bewohnten Insel billiger gewesen wäre, hast Du sicher auch schon bemerkt.

Gruss. Tim

Benutzeravatar
elenax

Fidschi: Campen auf unbewohnter Insel auf Fiji

Ungelesener Beitrag von elenax » 28 Okt 09 14:28

...desweiteren hab ich auf fiji noch keinen überfüllten strand gesehen.
fiji is not mallorca!!!

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Ozeanien - Südsee - Südpazifik“