Weltreise - PDA-Smartphone mit GPS, mp3, Daten, Photo, Text

Was man (außer Computern und Datenspeichern, s.u.) sonst noch an Elektronik mitnehmen kann: Fotoapparate, Smartphones, Videokameras, mp3-Player, Akku-Ladegeräte, weltweite Mobiltelefone, GPS, Solarpanels, usw.

Moderator: Thorsten

Antworten
Goldi
WRF-Förderer
Beiträge: 199
Registriert: 26 Okt 07 15:28
Wohnort: Ratingen NRW

Weltreise - PDA-Smartphone mit GPS, mp3, Daten, Photo, Text

Ungelesener Beitrag von Goldi » 24 Nov 08 19:02

Hallo Leute,

nun will ich auch mal meinen Senf nahe dem Thema "Handy auf Weltreise?" dazugeben.
Ich habe mich dazu entschieden nicht nur ein Handy sondern ein PDA Smartphone auf meine Weltreise mitzunehmen. Nicht in erster Linie weil man damit telefonieren kann, dass mache ich auch zu Hause schon so gut wie garnicht, sondern aus folgenden Gründen:

1.) Ich habe damit immer eine Kamera dabei
2.) Ich habe damit immer einen MP3 Player dabei
3.) Ich verliere dank GPS nicht so schnell die Orientierung in Grossstädten
4.) Ich habe ein Diktiergerät dabei und kann Gedanken schnell festhalten
5.) Ich kann damit Excel Dateien editieren (z.B. Reisekasse)
6.) Bei langen Wartezeiten kann ich auch mal ne Runde daddeln
7.) Ich kann im Notfall auch mal telefonieren
8.) Im Notfall kann ich angerufen werden (z.B. Todesfall in der Familie)
9.) Ich kann alle Daten darauf Speichern
10.) Ich habe anstatt vieler Geräte nur noch eins dabei und muss nicht mehr auf viele Geräte aufpassen
11.) Es würden mir noch mehr Gründe einfallen, aber 10 reichen erstmal
12.) Ich benutze auch Feuerzeug zum Feuer machen und keine Feuersteine mit Zunder und bin auch froh den aufrechten Gang zu beherrschen

So, dass war mein Senf zum Thema pro Handy

sphaera
WRF-MENTOR
Beiträge: 222
Registriert: 03 Jun 09 2:17

Weltreise - PDA-Smartphone mit GPS, mp3, Daten, Photo, Text

Ungelesener Beitrag von sphaera » 20 Feb 10 21:15

Auja, das alles will ich auch, aber ich will kein iPhone, weil man dazu iTunes braucht und überhaupt finde ich diese hippe Mentalität um das Aipfon doof und speichertechnisch mit SD-Karten oder MiniSD erweiterbar ist das auch nicht.

Wer hat ultragute Geräteempfehlungen für mich/uns? HTC irgendwas? Am liebsten wäre mir noch ein echtes Dualsim-Handy. Jawollja.

derNico
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 18 Apr 10 22:37

Weltreise - PDA-Smartphone mit GPS, mp3, Daten, Photo, Text

Ungelesener Beitrag von derNico » 18 Apr 10 22:53

also ich hab mich auch schon etwas ausführlicher mit dem Thema beschäftigt, plane auch demnächst eine längere Reise. Von einem Smartphone bin ich inzwischen wieder ab, ich habe zur zeit ein Samsung Galaxy mit dem Android Betriebssystem (wirklich mieses Handy, Android ist aber super) und hab mich entschieden, es kurz vor der Reise zu verkaufen und mir ein Nokia Smartphone E51 zu kaufen.

ich schreib mal was zu deinen Gründen und wie ich das sehe:

1.) Ich habe damit immer eine Kamera dabei
Da bin ich vermutlich etwas extrem, aber ich mache lieber kein Foto als ein schlechtes und Handycams sind nunmal eher mies. Hab aber auch eine DSLR dabei ;)

2.) Ich habe damit immer einen MP3 Player dabei
spielen nahezu alle modernen handys ab, ich persönlich nehm meinen 60gb Ipod mit weil ich dann auch noch Speicher für Fotos usw dabei hab.

3.) Ich verliere dank GPS nicht so schnell die Orientierung in Grossstädten
Braucht meistens auch Internet, zumindestens etrem viel Akku. Mehr als 5-6h hält kein Handy mit GPS an aus.

4.) Ich habe ein Diktiergerät dabei und kann Gedanken schnell festhalten
machst du es wirklich? ;) wenn ja ok, aber bedenke dass du nachher einen haufen mp3s mit deinem Gerede hast :P

5.) Ich kann damit Excel Dateien editieren (z.B. Reisekasse)
Sehr guter Punkt finde ich, es gibt ja auch für Android zb diverse Budget Apps

6.) Bei langen Wartezeiten kann ich auch mal ne Runde daddeln
auch guter Punkt ;)

7.) Ich kann im Notfall auch mal telefonieren
kannst du auch mit einem billighandy, spricht eher generell für handy dabei

8.) Im Notfall kann ich angerufen werden (z.B. Todesfall in der Familie)
Wenn das Handy an und aufgeladen ist, du es hörst und du empfang hast ja. Kommt also drauf an wo du hin willst

9.) Ich kann alle Daten darauf Speichern
Kommt halt auf den Speicher an. Achte aber auf jeden Fall drauf, dass das Handy als Wechseldatenträger erkannt wird

10.) Ich habe anstatt vieler Geräte nur noch eins dabei und muss nicht mehr auf viele Geräte aufpassen
Stimmt wohl, allerdings hat man statt vieler Geräte die eine Sache gut können dann meist eins was alles so halbwegs gut kann (Kamera, GPS, MP3 player)

Ich würde auf jeden Fall auch ein Smartphone mitnehmen, wenn ein wichtiger Punkt nicht wäre: Die Akkuleistung! Mein Galaxy hält ca 24h im standby (länger ohne inet aber immernoch wenig), iPhone und htc android handys liegen auch in dem Bereich.
Mehr als 3 Tage halten heutige Smartphones selten und das auch nur wenn man sie nicht anpackt.
Mit GPS liegt das Höchste was ich gefunden hab bei ca. 7h. Wenn du also davon ausgehen kannst jeden Tag Strom zu haben, ok.
Ich nehm lieber das Nokia Smartphone E51, das hält locker 2 Wochen bei normaler Nutzung und hat auch Wlan und Voip.

Benutzeravatar
mahimahi
WRF-Moderator
Beiträge: 571
Registriert: 15 Apr 05 0:30
Wohnort: Nuku'alofa (Tonga)

Weltreise - PDA-Smartphone mit GPS, mp3, Daten, Photo, Text

Ungelesener Beitrag von mahimahi » 19 Apr 10 12:44

10.) Ich habe anstatt vieler Geräte nur noch eins dabei und muss nicht mehr auf viele Geräte aufpassen
Noch ein Gedanke dazu:
Wenn das "Eine" Gerät defekt wird, gestohlen wird oder verloren geht, hast du gleich "alle" verloren. Einzelne Geräte lassen sich - ganz besonders in Entwicklungsländern - einfacher ersetzen, als der letzte technische Schrei, für den evtl. in dem Land sogar noch nicht einmal die Infrastruktur geschweige denn ein Serviceprovider oder gar technischer Support vorhanden ist.

LG
mahimahi

Goldi
WRF-Förderer
Beiträge: 199
Registriert: 26 Okt 07 15:28
Wohnort: Ratingen NRW

Weltreise - PDA-Smartphone mit GPS, mp3, Daten, Photo, Text

Ungelesener Beitrag von Goldi » 30 Mai 10 20:47

Hallöchen,

Also ihr habt alle völlig recht! Es ist natürlich immer Geschmackssache und vieles ist auch von den eigenen Bedürfnissen abhängig.

@ Spharea:

ich habe mich nach langem Überlegen für ein Sony Ericson X1 entschieden und habe es nach und nach eingerichtet und hier in Deutschland auf versucht auf die Reisebedürfnisse unterwegs zu testen. Ist natürlich nur eine Simulation, aber zu mehr habe ich nicht die Möglichkeit.

Was mir an dem Gerät gefällt:

das schöne große Display (touchscreen), die wirklich gute qwertz-Tastaur und der optische Joystick. Super auch, beim Anschluss an einen PC via USB läd sich der Akku auf.
Softwaremäßig hat es mir vor allem Slovo Ed angetan (digitales Wörterbuch) und das Office Mobile Paket (hier vor allem Excel Mobile). Schade: Skype steht für Windows Mobile nicht mehr zur Verfügung.

Weniger gut gefällt mir an dem Teil: die geringe Akkulaufzeit (nach 24 Stunden Stand Bye sollte man eine Steckdose suchen). Das positive daran: man ist gezwungen das Teil auch mal auszuschalten.

Als Zubehör empfielht sich ein zweiter Akku und eine 16 GB Speicherkarte (Micro SD).

@ Nico

Natürlich ersetzt eine Smartphone-Kamera keine Digitalkamera (siehe Foto-Handy statt Reisekamera?). Die Handy-Kamera ist eine Ersatzlösung oder ist hilfreich wenn man unterwegs etwas dokumentieren möchte (z.B. Fahrpläne abfotografieren, geht zwar auch mit der "normalen" Kamera, aber da will ich nur "richtige" Fotos drauf haben).

Navigation ist natürlich ein Akkufresser und mit Google Maps ist man auf eine Internetverbindung angewiesen. Geht aber auch über Wlan indem man bei vorhandener Verbindung eine bestimmes Areal runterläd und einfach im Offlinemodus nutzt (dabei stößt man natürlich auf Speichergrenzen), es gibt auch Onboard Kartenmaterial aber das kostet.

MEIN FAZIT vor der Reise:

Die Technik geht in die richtige Richtung, ist derzeit aber noch nicht 100% ausgereift. Ein Smartphone ist wie ein digitales S chweizer Offiziersm esser. Es bietet wenig Komfort, aber viel nützliches in komprimierter Form und man sollte die Funktionen kennen und nutzen können.

Gruß vom Goldi

Lotharious
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 28 Mai 06 14:53
Wohnort: Lippstadt

Weltreise-Smartphone: Datenminimierung bei Android - wie?

Ungelesener Beitrag von Lotharious » 21 Jul 10 16:52

Goldi hat geschrieben:nun will ich auch mal meinen Senf nahe dem Thema "Handy auf Weltreise?" dazugeben.
Ich habe mich dazu entschieden nicht nur ein Handy sondern ein PDA Smartphone auf meine Weltreise mitzunehmen.
Ich spiele auch schon seit längerem mit dem Gedanken meinen Technik-Zoo aus Outdoor-GPS Kompakt-Fotoapparat MP3-Player und manchmal Netbook durch ein Android-Smartphone zu ersetzen.

Allerdings befürchte ich teure Roaming-Kosten wegen großem Datentransfer.
Daher meine Frage: Weltreise-Smartphone: Datenminimierung bei Android - wie?





[einzelthematisiert]

Antworten

Zurück zu „Reise-Elektronik: Reisekamera, Videocam, Handy, GPS, mp3-Player, Ebook-Reader...“