Willkommen im WRF und ein erlebnisreiches Reisejahr 2020!
Pünktlich vor seinem 20. Geburtstag musste das WRF kürzlich von Grund auf aktualisiert und alles neu eingestellt werden.
Das WRF hat etliche neue Funktionen bekommen siehe FAQ, die wir in den nächsten Wochen mit wertvollem Feed-Back von Euch im Forum WRF-News noch "fein-tunen" müssen.

Bitte scheue Dich nicht, im WRF-Testforum Fragen zu den Veränderungen bzgl. Design und Funktionalität zu stellen bzw. zu beantworten, oder alles selbst auszutesten.

Jobben unterwegs in Argentinien?

Weltweit, aber einzeln nach Land oder Stadt und Tätigkeitsfeld: Tipps, Adressen, Organisationen, Erfahrungen, Voraussetzungen zum Jobben: Bezahlt, als Au Pair, "Hand gegen Koje", als spezifisch genanntes Auslandspraktikum, Volontariat oder Freiwilligenarbeit ...

Moderatoren: MArtin, Astrid

Bereichs-Regeln
WRF-Infopool Unterwegs Arbeiten:Auch wenn nicht im ortsbezogenen Infopool, soll hier trotzdem bitte nur streng einzelthematisch gepostet und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Nur dadurch bleiben die Themen langfristig aktualisier- und findbar.
Danke! :)
islaender
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 24 Feb 09 19:12
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Jobben unterwegs in Argentinien?

Ungelesener Beitrag von islaender » 24 Feb 09 19:29

Hallo an alle Weltreisende und die dies werden wollen.
Ich gehör zu den letzteren, wenn gleich ich schon viel unterwegs war.
Ich will im November ein Jahr nach Südamerika, u.a. Argentinien zu Fuss erkunden. Gern würde ich die Dauer jedoch durch arbeiten ein wenig verlängern und ich wäre dankbar, wenn es Leute gibt die ähnliches hinter sich und vielleicht paar Tips zum Jobben in Argentinien haben, wie und wo man seine Reisekasse unterwegs etwas aufbessern kann.
Auf alle Fälle danke im Voraus




[MOD: einzelthematisiert, vgl. http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... php?t=2780 ]

Luther
Ex-Mitglied
Beiträge: 480
Registriert: 13 Jul 08 0:04
Wohnort: Braunschweig

Jobben unterwegs in Argentinien?

Ungelesener Beitrag von Luther » 24 Feb 09 22:10

Hallo,

was für eine Qualifikation hast Du Denn, was glaubst Du, was Du tun könntest?

Gruß Luther

PS
Weiter unten findest Du unter

"Unterwegs / im Ausland arbeiten, WWOOFEN, Aushelfen, Au Pair, Praktika & Volontariate weltweit"

http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... m.php?f=33

schon Antworten auf diese Frage!

islaender
Kiebitz
Beiträge: 2
Registriert: 24 Feb 09 19:12
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Jobben unterwegs in Argentinien?

Ungelesener Beitrag von islaender » 25 Feb 09 16:35

bin Elektriker, aber bin icht wählerisch. würde so gut wie alles machen

Benutzeravatar
Gast

Jobben unterwegs in Argentinien?

Ungelesener Beitrag von Gast » 24 Apr 15 19:40

Ich war 2012 in Cordoba, Argentinien.

Work-And-Travel in Argentinien: schwierig.
Wenn man wenig spanisch kann (aber auch wenn man es gut spricht), dauert es bis man einen Job hat. Es kann sein, dass ihr 2 Monate nur jeden Tag rumlauft und euren Lebenslauf an allen möglichen Ecken abgebt. In Argentinien ist es nicht wie in OZ - die Stadt und die Wirtschaft ist nicht auf deutsche Jobber ausgelegt. Und: Der Stundenlohn ist ein Witz. Arbeitet lieber in Deutschland ein bisschen und genießt dann einfach die Zeit dort. Da ist ein Praktikum dann wohl sinnvoller. Und macht euch nichts vor: ihr arbeitet in Argentinien schwarz. Interessiert aber sowieso niemanden ;)


[Beitrag aus dem Thema: Pasantias Argentinas Sprachkurs & Volontariat - Erfahrung in passenderen Thread verschoben - Astrid :)]

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Unterwegs / im Ausland arbeiten, WWOOFEN, Aushelfen, Au Pair, Praktika & Volontariate weltweit“