hausrat- und haftpflichtversicherung kündigen?

Von der Reise-Idee zur Entscheidung. Vom Traum zur Trip-Planung. Vom Chaos zur Reiseorganisation und von der Reisebuchung über Airport-Check-In bis zum Abflug in den Urlaub:
Einzelthematische Sachfragen zu Reisezeit, Bürokratie zu Visa, ArbeitsAgentur, Reiseversicherungen (Nicht: Auslandskrankenversicherung, s.u.), besondere Umstände beim Reisen, Grobplanung... (Nicht: Flugtickets, Schifftransport, s.u.)
Hier:
Info-Pool: VOR der Reise:
Während Deine Reisepläne gerne detailliert in Deinem Vorstellungsstrang stehen dürfen, sollen konkrete Reisefragen hier im Info-Pool als einzelne, vom individuellen Reiseplan losgelöste einzelthematische Sachfragen unter aussagekräftigem Betreff und passender Kategorie gestellt- und beantwortet werden. Unbedingt erst WRF-Suchen, denn die meisten Reisevorbereitungsfragen wurden hier schon wiederfindbar beantwortet und brauchen ggf. nur wieder aktualisierend angeschubst zu werden.
Existiert zu einer Deiner Fragen noch kein Thema, dann eröffne bitte ein neues Thema, speziell für Deine genaue Frage, die dann im Betreff stehen sollte. Innerhalb eines Themas bitte nur zum Betreff antworten und statt eines Themenwechsels gleich ein neues Thema aufmachen.
Jede Frage also bitte in ihrem eigenen (einzigen!) Thema behandeln, wie unter 1F-1T in der WRF-Anleitung erklärt. Bitte vor erstem Beitrag lesen!
Danke! :)
andrea58
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: 19 Aug 04 15:33
Wohnort: Aachen

hausrat- und haftpflichtversicherung kündigen?

Ungelesener Beitrag von andrea58 » 06 Sep 04 23:44

ich tendiere dazu, diese versicherungen abzumelden, wenn ich unterwegs bin.ich denke: sehr wertvolle sachen hab ich nicht mit und wenn papiere etc. weg sind, ist der bürokratische aufwand eh das größte. kommen die z.b. überhaupt für gestohlenes GELD auf? und haftpflicht- macht die in indien, nepal und tibet sinn? meine würde für ein jahr versichern, dann nicht mehr (bin ca. 15 mon. unterwegs) seh ich das zu blauäugig? :shock: lieben gruß andrea ps: wieso flieg ich hier dauernd raus, wenn ich die nachricht abschicken will?

Jens1977
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 86
Registriert: 28 Jun 04 15:56

hausrat- und haftpflichtversicherung kündigen?

Ungelesener Beitrag von Jens1977 » 07 Sep 04 9:54

Hi Andrea,

meine haftpflicht zahlt im ausland für max. 2 jahren (HDI-versicherung)
dh sie kommen idR für sachen auf die du nicht mutwillig kaputtgemacht hast.
und zur hausratvers. wenn du deinen haushalt hier auflöst braust du keine ver. wenn du allerdings die wohnung untervermietest wäre eine hausratver. weiterhin sinnvoll.

lg
jens

Benutzeravatar
Andy
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 148
Registriert: 16 Feb 04 10:56
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

hausrat- und haftpflichtversicherung kündigen?

Ungelesener Beitrag von Andy » 07 Sep 04 16:46

Also ich würde die Haftpflicht ganz sicher nicht kündigen, aber das kann jeder machen wie er will :roll:

Benutzeravatar
Andy
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 148
Registriert: 16 Feb 04 10:56
Wohnort: Nürnberg
Kontaktdaten:

hausrat- und haftpflichtversicherung kündigen?

Ungelesener Beitrag von Andy » 08 Sep 04 16:25

hallo andy,
was spricht für dich so klar dagegen, sie zu kündigen? dann wäre es ja wahrscheinlich auch nicht gut, sie nur für ein jahr zu haben?? (dann müßte ich meine kündigen... danke andrea
Hallo Andrea,

so wie Jens schreibt zahlt eine Haftpflicht eben für Dinge die Du "aus Versehen" kaputt machst. Das können schnell auch mal größere Summen werden. Meine Haftpflicht (Cosmos) kostet im Jahr so ca. 40 Euro. Mir ist das eben eine solche Versicherung wert, da ich keine Lust habe wenn wirklich mal ein großer Schaden entsteht ein Leben lang daran abzuzahlen.

Aber wie gesagt, das sollte jeder für sich selbst entscheiden ob er das Risiko tragen möchte.

Es gibt auch kombinierte Reisekrankenversicherungen und Haftpflicht - vielleicht ist das günstiger

Grüßle
Andy

DAve01
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 151
Registriert: 23 Aug 04 12:37
Wohnort: (Leider) wieder zu Hause
Kontaktdaten:

hausrat- und haftpflichtversicherung kündigen?

Ungelesener Beitrag von DAve01 » 08 Sep 04 17:10

Ich habe rausgefunden, dass wenn man z.B. den Hausrat auf ein Minimum kürzt und als Zusatz "Diebstahl auswärts" in die Versicherung aufnimmt, eine sehr günstige "Diebstahlversicherung" bekommt.

(Kosten ca. Hausrat + Haftpflicht + Diebstahlzusatz ca. CHF 180!)- wenn man bedenkt, dass alleine die Diebstahlversicherung z.T. alleine mehr als doppelt so viel kostet.

Weiter lohnt sich die Haftpflicht, da Aufwand vs mögliches Risiko meines Erachtens tragbar ist. Bei eintreffen eines Schadens kostet dies schnell ein mehrfaches der Jahresprämie!

Und falls man einen Teil des Hausrats einstellt (z.B. bei eigener Wohnungsauflösung) kann man dies der Versicherung melden, dass die Möbel zB bei den Eltern sind. So hat man die eigenen Möbel versichert und die Eltern müssen ihrerseits ihre eigene Hausrat nicht erhöhen!

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool“