Reisestecker Australien / Neuseeland ?

Was man (außer Computern und Datenspeichern, s.u.) sonst noch an Elektronik mitnehmen kann: Fotoapparate, Smartphones, Videokameras, mp3-Player, Akku-Ladegeräte, weltweite Mobiltelefone, GPS, Solarpanels, usw.

Moderator: Thorsten

Antworten
Benutzeravatar
Brushfire
WRF-Mitglied
Beiträge: 26
Registriert: 23 Apr 08 23:20

Reisestecker Australien / Neuseeland ?

Ungelesener Beitrag von Brushfire » 20 Mär 09 9:10

Hallo, wer kann mir helfen?
Brauche den richtigen Reisestecker für Australien und Neuseeland!
Wie hat so ein Steckeradapter für Ozeanien denn auszusehen?
Es gibt soviele Adapter, aber nirgendwo steht der Vermerk für diese beiden Länder drauf!

Hilfe!!!

ulixia
WRF-Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: 17 Jul 06 17:31

Reisestecker Australien/Neuseeland

Ungelesener Beitrag von ulixia » 21 Mär 09 2:14

Die Stecker haben so zwei schrägstehende platte, öh, Dinger. Ich hatte mal einen Stecker von Globetrotter glaub ich. Ansonsten werden die Stecker in Australien und Neuseeland sehr günstig und in erstaunlich vielen Geschäften verkauft.

MArtin
Site Admin
Beiträge: 8275
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Reisestecker Australien & Neuseeland

Ungelesener Beitrag von MArtin » 21 Mär 09 5:52

Hallo :)

Die Elektrizitätsnetze in Australien und Neuseeland sind identisch, 230V, 50Hz. Von der Spannung her passen deutsche Geräte also.
Stecker & Buchsen in Australien und Neuseeland, sehen so aus:

Bild

Siehe auch weltweiten Elektro-Link mit allen Spannungen & Frequenzen, Abb. von Steckern & Buchsen etc. weltweit über die Elektro-Links der Weltreise-Links .
Das Bild des Steckers im Auge, kannst Du auf jedem Adapterfoto erkennen, ob er auch für Australien / Neuseeland taugt.

Es gibt spezialisierte Reisestecker für Neuseeland zu kaufen, ansonsten bist Du mit einem etwas teureren -> Weltreise-Universaladapter überall auf der "sicheren Seite" .

Siehe weitere Infos zu Elektrizität weltweit und zur Stromversorgung auf Reisen im Workshop Stromversorgung unterwegs.

Liebe Grüße :)

zravel
Kiebitz
Beiträge: 8
Registriert: 20 Okt 10 3:31

Reisestecker Australien/Neuseeland

Ungelesener Beitrag von zravel » 20 Okt 10 3:59

Vorab

Werde seht kurz Antworten. Sehe mich hier nun etwas um, weniger für Antworten als mehr für Fragen. Vorab und mit klaren Karten. Ich bin der Admin von Zravel.

Reisestecker

Reisestecker gibt es derzeit nur einen Wirklich guten. Der von Swiss Travel – diesen erhält man in zwei Ausführungen.

Mit Multi face – also alle Abgänge die man brauch, aber auch für das Anschließen nicht Europäischer Geräte.

http://www.zravel.info/01/de1001/stecker.htm

USB Variante – die mir selber nicht unbedingt zusagt, den der USB Abgang ist nur für sehr wenige Geräte nutzbar. So läst sich z.B. ein Telefon nicht über ein USB Kabel am Reiseadapter laden.

Zravel

Benutzeravatar
Claus
WRF-Moderator
Beiträge: 616
Registriert: 03 Feb 04 1:56
Wohnort: D-Partenstein

Reisestecker Australien/Neuseeland

Ungelesener Beitrag von Claus » 20 Okt 10 7:08

Hi,

nicht vergessen, die meisten Weltreiseadapter sind von Haus aus nur für die deutschen "Flachstecker" gedacht!
Wer also Geräte mit einem Schuko- Schutzkontakt- Stecker verwenden möchte, muss ggf. noch ein bisschen improvisieren!

Gruß,
Claus

Update: Universal Stromadapter für überall mit Schutzkontakten
StGB §§ 328 Abs. 2 Pkt 3:
Mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe wird bestraft, wer eine nukleare Explosion verursacht. ;-)

zravel
Kiebitz
Beiträge: 8
Registriert: 20 Okt 10 3:31

Reisestecker Australien/Neuseeland

Ungelesener Beitrag von zravel » 20 Okt 10 14:51

Hallo Claus,

danke für deinen Hinweis. An solche Sachen denke ich schon gar nicht mehr.

Nicht europäischen Ausland:

Auch wenn eine Erdung an der Steckdose ausnahmsweise mal Erkennbar ist, gehe ich dennoch von einer Ungeerdeten Steckdose aus. Den ob diese dann auch angeschlossen wurde? Grade in Ländern bei denen Erdung nicht zum Standart gehört, wird auf das dritte Kabel für die Steckdose verzichtet. Auch wenn die Dose für sich mit Erdung ausgestaltet wäre, heisst das noch lange nicht, das diese auch angeschlossen wurde.

Frequenzen und Spannungen, ich habe mich noch nie über diese in einem Land informiert. Ladegeräte von Laptops und Telefonen werden fast schon Standart Mäßig mit 50 – 60 Herz und 110 – 240 V geliefert und bei allem anderen sollte man bei Kauf darauf achten, das sie diesen Bereich auch abdecken.

Gruss Zravel


[siehe genauere Details dazu im Workshop Stromversorgung unterwegs. MArtin]

tiborw
WRF-Mitglied
Beiträge: 30
Registriert: 24 Nov 11 15:45

Welcher Stromadapter für Neuseeland?

Ungelesener Beitrag von tiborw » 26 Nov 11 8:05

Hallo Zusammen,

wir haben für unseren 2-monatigen Aufenthalt in Neuseeland einen C amper. Im C amper sind Steckdosen vorhanden, allerdings funktionieren die nur wenn der C amper an eine externe Stromquelle z.B. auf einem C ampingGround angeschlossen ist.
Was benötigt man denn für einen Stromadapter in Neuseeland um seine deutschen Elektrogeräte anzuschließen?

Danke euch für die Hilfe!!!

lg


[Frage in bereits vorhandenes Thema verschoben, wo Du oben auch schon Antworten lesen kannst - Astrid]

Antworten

Zurück zu „Reise-Elektronik: Reisekamera, Videocam, Handy, GPS, mp3-Player, Ebook-Reader...“