Myanmar -> Thailand: Fragen zur AUSreise auf dem Landweg

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Forumsregeln
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
marc
Kiebitz
Beiträge: 8
Registriert: 07 Jul 04 17:19

Myanmar -> Thailand: Fragen zur AUSreise auf dem Landweg

Ungelesener Beitrag von marc »

Hallo,

erstmal ein dickes Lob an die Macher dieses Forums, es hat uns bei der Reiseplanung schon sehr viel weiter geholfen!! ( und ich denke nicht nur uns) :D

Meine Freundin und ich möchten Mitte Oktober unsere Weltreise beginnen. Erstes Reiseziel ist Myanmar / Burma per Flug (Einreise Myanmar über Land ist nicht möglich, wie ich in einem anderen Thread hier gelesen habe).
Von Myanmar aus möchten wir gerne über Land nach Bangkok, Thailand reisen.

Nun meine Frage:

Geht eine Einreise von Myanmar nach Thailand über Land?
Wenn ja, an welchem Grenzübergang? Three Pagoda Pass, im Goldenen Dreieck, oder einem anderen ?


Das Problem ist, dass man in Myanmar als Tourist ja in manche States von Burma nicht rei darf. Und der Grenzübergang Three Pagoda Pass liegt in solch einem State.
Warum ist er dann für " Tagestouristen" offen??

Bin mal auf die Antworten gespannt. :?

Vielen Dank im Voraus und viele Grüße

Marc
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8467
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

Myanmar - Fragen zur Ausreise auf dem Land nach Thailand

Ungelesener Beitrag von MArtin »

Hallo marc und willkommen an Board! :)

Die Suche nach "thailand burma" findet u.a. diesen thread: http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... php?t=7421 , der sich bereits mit thailändisch - myanmarischen (?) Grenzübergängen beschäftigt und etliche Infos zu den Grenzübergängen selbst (aber in die andere Richtung) gibt.

Hilft der Dir?


Liebe Grüße
marc
Kiebitz
Beiträge: 8
Registriert: 07 Jul 04 17:19

Myanmar -> Thailand: Fragen zur Ausreise auf dem Landweg

Ungelesener Beitrag von marc »

Hallo MArtin,

vielen dank für die schnelle Hilfe! :shock:

Leider hat mir der Link nicht so geholfen, da dies immer nur die Einreise nach Myanmar betraf.
Wie das mit der Durchreise und Ausreise aus Myanmar über Land aussieht konnte ich da nicht entnehmen. Meiner Meinung nach dürfte das aber auch nicht so schwer sein, auszureisen.
Ich bin mir nur nicht sicher wie das wegen den States/Gebieten ist, welche gesperrt sind, ob, wenn man ausreisen möchte schneller eine Sondergenehmigung bekommt / keine kriegt oder einfach nicht reindarf.

Ansonsten sind wir schon sehr auf Myanmar gespannt. Haben von Myanmar nur Gutes bis jetzt gehört! :)

Viele Grüße

marc
Benutzeravatar
cyber
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 20 Sep 04 7:47
Wohnort: Bangkok

Myanmar -> Thailand: Fragen zur Ausreise auf dem Landweg

Ungelesener Beitrag von cyber »

Hi -

Es gibt 3 ofizielle Checkpoints / Grenzübergänge bei denen eine Ein und Ausreise Myanmar / Thailand moeglich ist:

Mae Sai (Thailand) - Tachilek (Myanmar)
Maesot (Thailand) - Myawaddy (Myanmar)
Ranohng (Thailand) - Kawthaung (Myanmar)

Hierzu sollte man noch anmerken das nach den schweren Grenzkonflikten diese Checkpoints erst im Jahre 2002 wieder eroeffnet wurden und das zuerst nur fuer Staatsbuerger der beiden Laender.
Da ich selten in diese Ecke komme habe ich keine sichere Information ob sich das nun geaendert hat. Falls Du nicht sicher bist, frag einfach bei der Thai Botschaft nach, die kennen die aktuelle Lage am besten.
Ich habe einen Nachbarn gefragt der ein Vertragsbediensteter beim Militaer ist und der meint er wuesste nicht das es sich geaendert hat, aber sicher war er auch nicht. Also Vorsicht.

Ein hilfreicher Link ist vielleicht auch dieser:

Myanmar-Botschaft

Und dann noch eine Liste aller Immigration Checkpoints:

http://www.imm3.police.go.th/eng/imm_border.htm
marc
Kiebitz
Beiträge: 8
Registriert: 07 Jul 04 17:19

Myanmar -> Thailand: Fragen zur Ausreise auf dem Landweg

Ungelesener Beitrag von marc »

Hi,
die Links haben mir schon weiter geholfen.
Werden nun voraussichtlich über Mae Sai ausreisen. Wir treffen uns diese Wo aber mit einer Frau, die dieses Jahr 3wo in Myanmar war. Vieleicht hat Sie noch neuigkeiten.

Grüße Marc
pantitlan
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 02 Jul 04 11:13
Wohnort: Basel

Myanmar -> Thailand: Fragen zur Ausreise auf dem Landweg

Ungelesener Beitrag von pantitlan »

Cyber:
soweit ich weiss, können auch Ausländer schon seit längerem über die genannten Checkpoints einreisen. Schon 2001, als ich in Nordthailand war, habe ich einen Backpacker kennengelernt, der für einen Tag über die Grenze nach Myanmar ging, um das Thaivisum zu verlängern, resp. neu zu bekommen. Das Problem war eher, dass man vom Grenzort nicht weiterreisen konnte. Steht übrigens auch so im Lonely Planet von 1999. Wenn die Grenzen also seither zu waren, dann höchstens für eine kurze Zeit.
Mehr Infos immer auf meinem Weltreiseblog und meinem Chinablog
Benutzeravatar
cyber
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 20 Sep 04 7:47
Wohnort: Bangkok

Re: Myanmar -> Thailand: Fragen zur Ausreise auf dem Land

Ungelesener Beitrag von cyber »

pantitlan hat geschrieben:Cyber:
soweit ich weiss, können auch Ausländer schon seit längerem über die genannten Checkpoints einreisen. Schon 2001, als ich in Nordthailand war, habe ich einen Backpacker kennengelernt, der für einen Tag über die Grenze nach Myanmar ging, um das Thaivisum zu verlängern, resp. neu zu bekommen. Das Problem war eher, dass man vom Grenzort nicht weiterreisen konnte. Steht übrigens auch so im Lonely Planet von 1999. Wenn die Grenzen also seither zu waren, dann höchstens für eine kurze Zeit.
Pantitlan:
Die Grenzen waren seither zumindest zweimal fuer fast 6 Monate geschlossen!
Das war im Jahr 2001 und im Jahr 2002 nach heftigen Artillerie Gefechten swischen Thai Grenztruppen und Truppen aus Myanmar. Es wurde ja die Visapflicht fuer Europaer auch erst 2001 wieder eingefuehrt. Den aktuellen Stand kann man bestimmt bei einer Thai Botschaft oder einer Botschaft von Myanmar erfragen.

Im Internet findet man ausreichend Information ueber diesen Konflikt der vor allem in den Jahren 2001 bis 2003 sehr heftig war: Nur ein paar Beispiele, die Thai Presse war voll davon, hat man darueber in Europa nichts gelesen?

2002:
http://www.burmatoday.net/newsarchives/ ... border.htm
http://www.burmatoday.net/newsarchives/news_021011.htm


1999:
http://www.wsws.org/articles/1999/nov19 ... _prn.shtml

Die Grenzen waren zu diesen Anlaessen uebrigens immer vollstaendig zu, also auch fuer Thais oder Burmesen!
In Summe sicher mehr als 15 Monate seit 1999.
Die Beziehungen sind jetzt zwar "freundlich" aber niemand in Thailand traut dem Frieden an den Grenzen so wirklich.

lg aus B angok
cyber
pantitlan
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 02 Jul 04 11:13
Wohnort: Basel

Myanmar -> Thailand: Fragen zur Ausreise auf dem Landweg

Ungelesener Beitrag von pantitlan »

Ich wusste doch, dass auf deine Recherchenkünste verlass sind... Ich habe ein Forum, das Dein Wissen brauchen könnte. :)

Von dem Konflikt habe ich gar nichts mitbekommen. Aber Thailand ist ja auch nicht mein "Spezialgebiet". Was meintest du denn mit Visumpflicht? Für Thailand?[/url]
Mehr Infos immer auf meinem Weltreiseblog und meinem Chinablog
Benutzeravatar
cyber
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 62
Registriert: 20 Sep 04 7:47
Wohnort: Bangkok

Re: Myanmar -> Thailand: Fragen zur Ausreise auf dem Land

Ungelesener Beitrag von cyber »

pantitlan hat geschrieben:Ich wusste doch, dass auf deine Recherchenkünste verlass sind... Ich habe auch ein Forum, das Dein Wissen brauchen könnte. :)

Von dem Konflikt habe ich gar nichte mitbekommen. Aber Thailand ist ja auch nicht mein "Spezialgebiet". Was meintest du denn mit Visumpflicht? Für Thailand?[/url]
Die Visaplicht fuer Myanmar habe ich gemeint, die war ja eine Zeitlang aufgehoben, daher findet man oft noch Berichte im Internet aus den Jahren 1999 und 2000 die von Visa runs nach Myanmar berichten bei denen man kein Visa fuer Myanmar brauchte. Das hat sich erst 2001 wieder geaendert soweit ich weiss. Keine Ahnung wie lage es ohne Vidum moeglich war, aber man konnte fuer eine Zeit ohne Visum fuer bis zu 15 oder 30 Tage im Land bleiben.


lg aus B angkok
cyber
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“