Reisepartner und gleiche Altersgruppe – ein Muss?"

Sie/Er sucht Ihn/Sie: Wer mit wem wann und wohin reisen will.
Unbedingt ZIEL, DATUM und DAUER der Reise schon im Titel angeben! Infos & Fragen zum Reiseziel bitte NICHT HIER, posten oder stellen, sondern einzeln im Info-Pool stellen vgl. WRF-Regeln! Alte Mitreisegesuche werden gelöscht, deshalb Vorstellung besser in Vorstellungsbereich schreiben.

Moderatoren: dieSteffi, Astrid, der Bär, WRF-Moderatoren - "Teamgeister"

Benutzeravatar
der Bär
WRF-Moderator
Beiträge: 632
Registriert: 24 Nov 06 14:05
Wohnort: leider in Nordhessen

Reisepartner und gleiche Altersgruppe – ein Muss?"

Ungelesener Beitrag von der Bär » 31 Mai 09 21:23

ja, klar, aber ich halte mich kurz, weils mit dem Thema nur indirekt was zu tun hat:
"for a reason" - es gab bei mir bislang immer einen bestimmten Grund, warum ich in einer bestimmten Situation auf bestimmte Menschen getroffen bin. Sie hatten immer irgendwie was mit der Lebensphase oder mir grundsätzlich zu tun. Das schließt in gewisser Weise "for a season" ein. "For a lifetime" - dazu kann ich bis dato noch nichts sagen.

Wie hat es denn mit Reisepartnern, die nicht aus der gleichen Altersgruppe waren, funktioniert?

liebe Grüße
der Bär
...and I, I took the one less travelled by, and that has made all the difference. Robert Frost

Benutzeravatar
Coogar
WRF-Moderator
Beiträge: 758
Registriert: 28 Jun 05 18:29
Wohnort: Córdoba, Argentinien

Reisepartner und gleiche Altersgruppe – ein Muss?"

Ungelesener Beitrag von Coogar » 15 Jun 09 6:08

Ein Muss zur gleichen Altersklasse? Jein.
Wenn ich nach einem Reisepartner suchen würde, ließe ich die Altersgrenze nach oben hin offen.

Ich hab hier auch ne 67jährige Freundin, die ist so cool drauf und so fit und wesentlich interessanter als Gesprächspartner als so ein paar Jüngere. Mit ihr würde ich jederzeit auf Reisen gehen.

Ich hätte allerdings eine Grenze nach unten hin, denn wenn man schon diverse Erfahrungen hinter sich hat und die üblichen Lebensabschnitte durchlaufen, will ich mich wenigstens nicht mehr mit 18jährigen der Marke "Alles Müll hier, will bloß noch weg und irgendwo an Hippiestränden mit Leuten abhängen, die auch so total cool sind wie ich" rumschlagen müssen. Da habe ich irgendwie keine Geduld mehr zu.

Ich glaube, Leute, die direkt nach dem Abi das erstemal auf Tour gehen, sind untereinander tatsächlich besser aufgehoben. Die können sich direkt mit all den 21jährigen Israelis zusammentun, die nach dem Militärdienst reisen gehen.
Der Rest möge sich getrost mischen.

Grüße, die Coog 8)
What is the use of straining after an amiable view of things, when a cynical view is most likely to be the true one?
G.B.Shaw

Benutzeravatar
Coogar
WRF-Moderator
Beiträge: 758
Registriert: 28 Jun 05 18:29
Wohnort: Córdoba, Argentinien

Reisepartner und gleiche Altersgruppe – ein Muss?"

Ungelesener Beitrag von Coogar » 15 Jun 09 6:15

Lohas hat geschrieben: jemand der raushängenn lässt, dass er sponsored by sugar daddy ist
Tschuldigung, bin gerade hier drüber gestolpert und musste mal kurz grinsen: ein Sugar Daddy ist der ältere reiche Herr, der sich jüngere Frauen mit Geld oder Geschenken hält - irgendwie vermute ich, dass Du das nicht meintest im Zusammenhang mit den Abiturienten... ;)
What is the use of straining after an amiable view of things, when a cynical view is most likely to be the true one?
G.B.Shaw

Charlymelon
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: 23 Jun 09 20:00

Reisepartner und gleiche Altersgruppe – ein Muss?"

Ungelesener Beitrag von Charlymelon » 24 Jun 09 0:05

Hallo an alle,

ich finde, bei der Suche nach Reisepartnern ist es wie immer: Alter ist eine sehr relative Sache (sobald ich den Blick vom Geburtsjahr wegnehme und andere Dinge achte), ein 50-jähriger kann "jünger" als eine 35-jährige sein. Auch die lebenserfahrung hängt nur bedingt mit der Anzahl der Jahre auf dem Buckel ab.

Trotzdem ist nicht alles egal, besonders wenn es um Gruppen geht. Ich würde mich beispielsweise auf einer Reise mit ausschließlich Leuten über 40 nicht mehr wohl fühlen, wenn sie mich wie ein Küken behandeln, dann würden auch 25 Jahre schon reichen. Allerdings wäre mir eine Gruppe von Menschen zwischen Anfang 20 und ende 50 wesentlich mehr liegen, als eine Gruppe zwischen 16 und 20 oder auch 16 und 25. Liegt wohl daran, dass sich die meisten unter 20 in einer wesentlich anderen Lebenssituation befinden als Menschen ab 25..... Und bei einer Häufung durch Gruppensituation würde das verstärkt. Bei Einzelpersonen kommt es auf wesentlich mehr an.
Es ist alles so relativ.... Kommt viel mehr darauf an, was ich mit den Menschen gemeinsam habe, auf welcher Wellenlänge wir uns begegnen und verstehen können und wie überzeugt der Andere von seinen Qualitäten ist. Egal ob das eine junge Frau ist, die denkt, sie sei die Hübscheste, oder ein alter Knacker, der denkt ,er käme bei den Mädchen an (nur um bei Klischees zu bleiben^^). Die Lebenssituation spielt auch eine Rolle, klar werden sich viele Abi-Backpacker in ihren Gruppen wohlfühlen, aber es gibt immer auch Gleichaltrige, die jene Art des Reisens kaum besser als eine Senioren Bustour fänden... AUßerdem: Je heterogener eine Gruppe, desto spannender.

Kurz gesagt: Wenn mir jemand sagt, was "Alter" bedeutet, dann kann ich antworten. Nur die Jahre an sich sind wenig aussagekräftig.

Grüße,
die Charly



PS: ich "bin 19" und gerade fertig mit dem ABi. Und herzlichen Dank, nur mit gleichen Leuten reisen will ich nicht. Sonst könnte ich auch zuhause bleiben.
<a><img></a>

KW1512
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 04 Nov 10 8:59
Wohnort: Dresden

Reisepartner und gleiche Altersgruppe – ein Muss?"

Ungelesener Beitrag von KW1512 » 04 Nov 10 9:28

Guten Morgen!
Ich plane im nächsten Jahr eine 3- monatige Fahrradtour und suchte eine Reisebegleitung. Es hat sich auch sofort jemand gemeldet, aber er ist älter als mein Vater. Ich frage mich jetzt schon seit Tagen, ob das gutgehen kann. Ich würde ja meinen Vater auch nicht freiwillig mitnehmen, obwohl ich ein sehr gutes Verhältnis zu meinen Eltern habe, aber der Interessenunterschied ist da schon gewaltig. Ich bin 30 J. (w) und er ist fast 60! Wie denkt ihr darüber? :roll:
Suche sattelfesten Radelpartner (w/m, Alter 25 bis 45) für Fahrradtour von April bis Juni 2011 von Dresden nach Jerusalem. Es geht 4000 km quer durch Osteuropa und die Türkei, Lust gekriegt? dann melde dich, Gruß KW.

MArtin
Site Admin
Beiträge: 8274
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Reisepartner und gleiche Altersgruppe – ein Muss?"

Ungelesener Beitrag von MArtin » 09 Dez 10 9:26

KW,
bis nächstes Jahr hast Du ja noch ein bisschen Zeit, um Deinen möglichen Reisepartner kennen zu lernen und in etwa abschätzen zu können, ob das gut gehen kann.

LG

_Saskia_
WRF-Mitglied
Beiträge: 34
Registriert: 16 Dez 10 16:57

Reisepartner und gleiche Altersgruppe – ein Muss?"

Ungelesener Beitrag von _Saskia_ » 19 Dez 10 14:31

Ohne alle über einen Kamm scheren zu wollen glaube ich schon, dass man am besten fährt, wenn man sich jemanden in seiner Altersklasse (+/-5 Jahre) sucht.

Für mich als jüngere Frau ist die Vorstellung einer kompletten Reise mit einem 50-jährigen Mann, der nicht mein Vater ist, ebenso absurd wie jene, mit einem frischen Schulabgänger umher zu ziehen. Das heißt nicht, dass ich eine spontan am Urlaubsort entstandene Reisegemeinschaft mit deutlich ältereren/jüngeren nicht kurzzeitig dennoch genießen kann. Ich würde es nur einfach nicht planen.

Warum nicht: Wenn ich mir jemanden fremdes ins Boot holen würde, dann möchte ich, gerade weil der Reisepartner mir unbekannt ist, in Form des Alters wenigstens etwas vertrautes haben. Leute in meinem Alter befinden sich eher in der selben Lebensphase (Studienende,...) als jemand, der gerade sein Abi in der Tasche hat. Es kann sein, dass das ein wenig zu pauschal gedacht ist aber ich würde jemanden, der die Schule schon ein paar Jahre hinter sich hat wirklich vorziehen.

Anders herum möchte ich eine Zeit, in der ich es wirklich genieße frei und unabhängig herum zu ziehen auch ungern mit jemand im Alter meiner Eltern verbringen. Das mag kleinkariert klingen aber die Vorstellung behagt mir einfach nicht.

nils_amerikas
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 157
Registriert: 30 Jul 09 16:58
Wohnort: Düsseldorf

Reisepartner und gleiche Altersgruppe – ein Muss?"

Ungelesener Beitrag von nils_amerikas » 07 Jun 11 11:48

Ich glaube bei Reiseabschnitts(!!!)partnern ist das Alter egal. Auf Dauer ist es aber vielleicht doch ganz nett jemandem der gleichen Altersgruppe zu haben.

Ich war heilfroh mit einem etwa gleichaltrigen Kanadier einen Monat gemeinsam Rad zu fahren. Etwas später begleiteten uns noch zwei ältere Männer aus Holland.

Ich glaube aber generell ist es beim Reisen eher nebensächlich wer da mit einem reist, denn meist verbindet einen schon das gemeinsame Ziel mehr als alle Unterschiede die vielleicht vorhanden sind....oder so ähnlich.
Nils

***********************************
keine Zeit fürs Bloggen, ich muss reisen...

perdi60
WRF-Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 29 Sep 11 21:34
Wohnort: Berlin

Reisepartner und gleiche Altersgruppe – ein Muss?"

Ungelesener Beitrag von perdi60 » 29 Sep 11 23:00

Ich gebe ja auch nicht auf, einen Reisepartner zu finden.

Das absolut übelste was mir mal passiert ist, war eine Reisegruppe, wo ich mit meinen damaligen 48 Jahren fast die jüngste war. Hinzu kam, fast alles waren Päarchen. Da fühlte ich mich als Neusingle schon etwas deplaziert.

Am besten wäre eine gemischte Gruppe oder wenn es nun nur ein Reisepartner sein sollte, dann sollte man sich vorher ausführlich beschnuppern.

Nicht dass einer auf der halben Reise dann mit seinem Gepäck plötzlich dann auf der Straße sitzt, weil es kurz zuvor wegen einer Lappalie mächtig gekracht hat.
Wenn es niemandem schadet tu was du willst. Bedenke bei all deinem Tun es fällt mannigfaltig auf dich zurück

Antworten

Zurück zu „Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen“