Reisepartner und gleiche Altersgruppe – ein Muss?"

Sie/Er sucht Ihn/Sie: Wer mit wem wann und wohin reisen will.
Unbedingt ZIEL, DATUM und DAUER der Reise schon im Titel angeben! Infos & Fragen zum Reiseziel bitte NICHT HIER, posten oder stellen, sondern einzeln im Info-Pool stellen vgl. WRF-Regeln! Alte Mitreisegesuche werden gelöscht, deshalb Vorstellung besser in Vorstellungsbereich schreiben.

Moderatoren: dieSteffi, Astrid, der Bär, WRF-Moderatoren - "Teamgeister"

Charlymelon
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 99
Registriert: 23 Jun 09 20:00

Reisepartner und gleiche Altersgruppe – ein Muss?"

Ungelesener Beitrag von Charlymelon » 05 Okt 11 1:25

Jetzt also noch einmal: "Alter" ist eine Art Lebenseinstellung und hat mit dem Geburtsjahr einer Person nicht so viel zu tun.

Auch Menschen, die "älter" als die eigenen Eltern sind, können sehr angenehme Reisepartner darstellen - wenn die Persönlichkeiten kompatibel sind.

Für fast 4 Wochen bin ich auf einem 13 ft Boot über einen Ozean gesegelt - allein mit einem Mann, der laut Geburtsdatum leicht mein Großvater hätte sein können. Es war eine der besten Erfahrungen meines Lebens, obwohl nicht immer einfach. Aber die Schwierigkeiten lagen wohl kaum am "Altersunterschied" eher daran, dass wir uns in gewissen Dingen und Verhaltensweisen zu ähnlich waren.

Übrigens hatte ich den Herrn vor der Überfahrt nie getroffen - und nur einmal telephoniert um meine Abholung vom Flughafen festzulegen.

Hätte ich auf "Alter" geachtet, hätte ich diese Wochen, die mich sehr beeinflusst haben, nie erlebt.

Schei* auf Alter, Zeit ist relativ. es kommt nicht darauf an wie viele Jahre jemand auf dieser Welt schon verbracht hat, sondern wie sie gefüllt wurden. Und darauf, wie gemeinsam Reisende die ihnen zur Verfügung stehende Zeit nutzen möchten.....

Moment.... sind es nicht wir, die der Zeit zur Verfügung stehen?
<a><img></a>

gerhard4310
WRF-Mitglied
Beiträge: 10
Registriert: 23 Okt 11 16:14

Reisepartner und gleiche Altersgruppe – ein Muss?"

Ungelesener Beitrag von gerhard4310 » 26 Okt 11 1:49

Also ich muss nun auch noch was los werden zu dem Thema Alter. Ich habe mir hier mal alle Postings zu diesem Thema durchgelesen und frage mich schon bei gewissen Meinungen wie die zustande kommen können.
Einige verwechseln anscheinend die Suche nach einem Reisepartner mit der Suche nach einem Lebenspartner danach glaube ich ist der Schwerpunkt dieses Forum's nicht ausgerichtet - wenn es zu einer Beziehung kommt warum nicht.
Bei der Suche nach einem Reisepartner spielt das Alter aber wohl überhaupt keine Rolle sondern es gehrt primär darum welche Ziele jeder einzelne Reisende verfolgt und ob diese kompatibel sind.
Meine Erste Reise mit Rucksack habe ich im Alter mit 17 Jahren zusamen mit meinem Cousin damals 36 begonnen. Mein Cousin war ein sogenannter übriggebliebener 68er und war seid seiner Jugend auf der ganzen Welt unterwegs und wusste was Sache ist. Die einzige Ahnung die ich von der weiten Welt hatte war nur dies was ich aus den Erzählungen und Bücher kannte den das WWW (wohl das Internet) gab es damals noch nicht.
Wir haben unterwegs alles nur Leute getroffen die älter waren als ich - aber in dieser Zeit habe ich viele Dinge gelernt und habe mir dadurch einiges an Lehrgeld erspart. Eine Diskussion über einen Altersunterschied bzw. affige Bemerkungen darüber wie Vater mit Tochter oder dgl. habe ich in meiner ganzen Zeit als ich als Tramper (ist der heutige Backpacker) unterwegs war niemals erlebt und dies immerhin bis zu meinem 25. Lebensjahr. Ich werde auch nun mit meinen 40 Jahren wieder eine Auszeit nehmen und mit dem Rucksack auf Reisen gehen. Aber ich sehe durch dass Lesen von verschiedenen Einträgen im allgemeinen das sich diese Szene schon sehr verändert hat - darüber könnte man an einer anderen Stelle noch einen eigenen Thread beginnen.

Was mich am meisten stört dass sehr viel klassifiziert wird zwischen Jung und Alt. Wer ist Jung wer ist Alt - was am Papier steht - dies könnt ihr vergessen. Schade nur den bei den Backpackern ging es immer sehr cool zur Sache und es gab keine Unterschiede, aber wie ich bemerken muss hat hier eben auch schon das ganze Klischee der Gesellschaft Einzug gehalten. Er gibt arme und Reiche, Schöne und Hässliche usw. und natürlich ALTE UND JUNGE. Aber auch nicht zu verdenken dies wird einem ja täglich über die Medien suggeriert.
An alle die hier eine sogenannte vom Papi bezahlte Reisen machen denen sei gesagt verdient euch einmal selber die Kohle da werdet ihr ganz schnell sehen wie wichtig für euch in einem Betrieb alte Kollegen sein werden - denn ihr könnt noch nichts.

Zum Abschluss sei ncoh gesagt das die Forumbetreiber hier sicherlich keine Partnerbörse in Liebesdingen bereitstellen sondern für Reisepartner was ich persönlich gut finde und wär was "anders" will kann es ja einmal bei Bauer sucht Frau versuchen.

Ich persönlich werde weiterhin jeden ohne Altersunterschied ansehen und das bei allen Geschlechtern denn es gibt nicht nur Männlein und Weiblein.

In diesem Sinne Liebe Grüße Gerhard

Benutzeravatar
Elaine
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 90
Registriert: 16 Apr 12 16:12
Wohnort: Berlin

Reisepartner und gleiche Altersgruppe – ein Muss?"

Ungelesener Beitrag von Elaine » 16 Apr 12 19:54

Guten Abend an alle!
Von mir jetzt auch noch was.

Also ich bin ja nun auch in der Situation eventuell einen oder mehrere Reisepartner zu suchen -> s.a.: Reisepartner unterschiedlichen Geschlechts ohne Probleme ?.
Je nachdem wie die weitere Planung aussieht!

Und ich habe gerade für mich überlegt welches Alter ich suchen würde.
Ist für mich ja das erste mal.

Also viele haben ja schon geschrieben das Menschen die auf irgendwelche Touren gehen schon Fit sein werden. Egal welchen alters.

Also ich bin nun 40 Jahre und nach allem hin und her überlegen ,denke ich nicht das das Alter entscheidend ist ,sondern die Persönlichkeit und das was beide Reisepartner verbindet.

Ich bin nun ein sehr Naturverbundener Mensch es würde zu starken Differenzen komme wenn der Reisepartner eher das Gegenteil wäre.
Ich bin zB kein Partymensch aber wenn ich nun die Wahl hätte zwischen einer20 Jährigen Person die dieselben Interessen teielt und einem 40 Jährige/m der ständig Party machen muss ziehe ich persönlich die 20 jährige Person vor.
Andersrum wenn ich die Wahl hätte zwischen einer 20 jährigen Person auf die kein Verlass ist und einer 60 Jährigen Person der ich blind vertrauen kann würde ich die 60 Jährige Person nehmen.

Fazit nicht das Alter ist entscheidend sondern wie gut man sich versteht und wie nah die interessen verteielt sind.
Oder was einen sonst noch so verbinden kann.

Deshalb sollte man miteinander reden und im Vorfeld gleich sagen wie man sich dieses oder jenes vorstellt dann klappt es auch mit dem Reisepartner.
lg Elaine

kokolores
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 25 Apr 12 9:05
Kontaktdaten:

Reisepartner und gleiche Altersgruppe – ein Muss?"

Ungelesener Beitrag von kokolores » 25 Apr 12 9:14

Ich glaube nicht, dass das Alter entscheidend ist. Ich bin schon 50 und bin schon öfters mit Jugendlichen herum gereist, ich denke nicht aufs Alter sondern auf die Mentalität kommt es an.
Auf meinen Reisen habe ich durchaus positive Erfahrungen mit altersunterschieden gemacht, möglicherweise ist es auch ein guter Weg sich zu ergänzen da man mit mehr Lebenserfahrung die Sache vielleicht strukturierter und durchgeplanter angeht, ein junger Mensch alles dynamischer und spontaner gestaltet-ich finde das macht eine gute Mischung aus und macht das Reise Abenteuer erst so richtig spannend. Was zählt ist, dass man sich versteht ich finde aufs Alter kommt es hier bei nicht an!

reisebär2706
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 17 Jul 13 16:05

Reisepartner und gleiche Altersgruppe – ein Muss?"

Ungelesener Beitrag von reisebär2706 » 17 Jul 13 17:24

Hi,
meine Meinung ist dazu, dass man es nicht pauschal festmachen kann das die selbe Altergruppe auch die selben Interessen hat. Habe Freunde die 13 Jahre älter sind und wir haben die selben Intressen, auch was reisen angeht. Dann hab ich Freunde die sind in meinem Alter und die haben widerum komplett andere Interessen. Das ist auf jeden Fall individuell, aber deshalb ist es in meinen Augen auch schwer im Internet einen passenden Reisepartner zu finden, weil wie gesagt auch bei gleichem Alter die Interessen komplett von einander abweichen können. Denke hierzu ist es unerlässlich die Person mal von Angesicht zu Angesicht zu sehen & zu sprechen.

Indienfan
WRF-Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 24 Jul 11 18:05

Reisepartner und gleiche Altersgruppe – ein Muss?"

Ungelesener Beitrag von Indienfan » 19 Jul 13 8:39

Hallo an alle,
meine Erfahrung: Ich plante vor anderthalb Jahren eine viereinhalbwöchige Indienreise, Route war grob klar, nur Reisepartner/in gab es in meinem Umfeld nicht (zu teuer/zu lange).
Ich suchte über diverse Plattformen, auch hier. Es antworteten drei Männer und eine Frau. Alter und Geschlecht waren mir egal, Hauptsache die Chemie stimmt und das Interesse für die gleiche Reiseroute und die gleichen Dinge, die mich interessieren.
Nach ersten Mails beschloss ich, mich mit zweien zu treffen. Das musstte sein, und es war gut, weil ich so einen arroganten Macho vom Feinsten kennen gelernt habe und dann meinen zukünftigen Reisepartner.
Auch wenn er zehn Jahre älter war, haben wir (ich war 50 zu dem Zeitpunkt) diesen Unterschied nicht gespürt. Ich könnte mir aber vorstellen, dass das in zehn Jahren vielleicht anders wäre, wenn es bereits bei einem oder beiden unterschiedliche gesundheitliche Einschränkungen gibt, wenn der eine und der andere viele Abstriche von seinem Plan machen muss.
Auch aus dem Grund ist ein mehrmaliges vorheriges Treffen mit gemeinsamen Unternehmungen ganz gut.
So haben wir das gemacht und die Reise war ein Traum, alles hat geklappt, wir waren ein gutes Team.
Wichtig ist, dass man ehrlich miteinander umgeht, besonders auch vor der Reise, damit man hinterher nicht "reinfällt". Bei uns war schon in den ersten Minuten klar, dass das klappen könnte: Wir haben uns interessant unterhalten und über die gleichen Dinge gelacht und hatten oft die gleiche Meinung.
Es kann auch anders laufen.
Ich dachte eigentlich, dass ich meine Freundin kenne. Wir sind über zwanzig Jahre auseinander, und die letzte Reise innerhalb Europas war schwieriger als ich dachte. Sie hat mit ständigem Gemecker immer wieder deutlich gemacht, dass sie mehr Komfort und eine geführte Busreise besser gefunden hätte als unsere selbst zusammen gestellte Reise (sie hat immer mit entschieden bei Flügen und Zimmerbuchung). Ich hatte sie ja vorher gebeten, eine Busreise nach ihrem Geschmack zu finden bei Reisebüros, aber sie fand keine in ihrer Wunsch-Zeit.

Ich will damit sagen, dass eine Reise mit jemandem, den man meint zu kennen und mit dem man auch schon jahrelang gleiche Interessen teilt, zu einem nicht so erwünschten Ergebnis führen kann. Für ein Desaster braucht es keinen fremden Reisepartner. Es kann auch immer schief gehen.
Miteinander reden und Ehrlichkeit sind das Wichtigste.

Rene H
WRF-Mitglied
Beiträge: 14
Registriert: 06 Aug 13 19:49

Reisepartner und gleiche Altersgruppe – ein Muss?"

Ungelesener Beitrag von Rene H » 05 Nov 13 20:31

Letztes Jahr war ich mit einem Kollegen unterwegs, der knapp 10 Jahre älter war und hat trotzdem Spaß gemacht. Alter ist egal. Hauptsache man hat die gleichen Hobbies. Gerne wieder
Für bestimmte Menschen gehe ich bis ans Ende der Welt. Für Andere nicht mal ans Telefon. www.touring-afrika.de

PabloPicasso
WRF-Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 09 Dez 13 18:28

Reisepartner und gleiche Altersgruppe – ein Muss?"

Ungelesener Beitrag von PabloPicasso » 19 Dez 13 18:15

Die Frage des Types ist vielleicht eher interessant. Ich war einmal auf Reisen mit einer Frau nach Spanien, weil ich auf die Schnelle niemanden anderen finden konnte und nicht wie ein einsamer Wolf herumlaufen wollte. Die Person war aber leider so etwas von geistig träge, dass ich ständig völlig genervt war. In einer Gruppe ist das natürlich was anderes. Da sucht man sich seine Leute heraus.

Benutzeravatar
zigeunerin
WRF-Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 25 Feb 14 13:04
Wohnort: Dortmund
Kontaktdaten:

Reisepartner und gleiche Altersgruppe – ein Muss?"

Ungelesener Beitrag von zigeunerin » 25 Feb 14 15:10

es ist zwar schon lange nichts mehr hier rein geschrieben worden, aber auch ich habe eine meinung dazu :)

manchmal kommt es auf die vergangenen lebensumstände an wen man suchen möchte oder was man erwarten möchte.

ich sleber würde nun nicht unbedingt nach einem 20 jährigem reisepartner suchen wollen. aber das liegt sicherlich mit daran, das ich kinder habe und schon sehr lange mit der altersklasse rumgehangen habe ;)

natürlich kann man eine tolle zeit mit leuten aus allen altersbreichen haben, aber manchmal ergeben sich halt grosse unterschiede schon aus dem alter, der erfahrung der etwarung etc. heraus. kann, muss nicht, wohl gemerkt.

mir z.b liegt der sinn so gar nicht nach party machen und ausgelassenem night life, ich trinke auch kein alkohol. wobei mir recht egal ist ob andere etwas trinken. daher (vorurteilsweise) gehe ich natürlich eher davon aus, das jemand mit anfang 20 eher gerne party machen will... :)

übersetzen würde ich einen wunsch nach einer bestimmten altersklasse eher dahingehend das jemand gerne mit ähnlich alten leuten reisen möchte, weil er oder sie es für stressfreier hält. ob das stimmt, tja, da gibt es eh keine garantie :)

Antworten

Zurück zu „Mitreisebörse - Reisepartner weltweit für GEPLANTE Reisen“