Russland Visum - Erfahrungen mit König Tours in Brühl

Russland, Belarus, Ukraine, Moldawien, Georgien, Aserbaidschan, Armenien, Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan, Kirgistan, Tadschikistan, Mongolei - China, Korea, Japan, Taiwan (grenzüberschreitende Fragen zur Transsibirischen Eisenbahn bitte in den Transport-Pool)

Moderator: Eliane

VittelM1209

Russland Visum - Erfahrungen mit König Tours in Brühl

Ungelesener Beitrag von VittelM1209 » 04 Feb 14 16:20

Hallo ich hab vor bei Konig Tours auch eventuell ein Visum zu bestellen,
doch wollte erst mal von euch mal hören welche Erfahrungen ihr gemacht habt oder was ihr mir raten würdet? :)))
Danke jetzt schon mal für die zahlreichen Antworten:D

VittelM1209

Russland Visum - Erfahrungen mit König Tours in Brühl

Ungelesener Beitrag von VittelM1209 » 04 Feb 14 17:22

Zur Info Leute hier der Link über diese Seite möchte ich bestellen:
http://www.buch-dein-visum.de/visum-beantragen.htm?

dropsman
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 140
Registriert: 25 Apr 09 0:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Russland Visum - Erfahrungen mit König Tours in Brühl

Ungelesener Beitrag von dropsman » 04 Feb 14 17:42

Moin,

zu König Tour wurde hier ja schon einiges (auch von mir) gesagt. Das letzte Visa ist zwar schon etwas her, aber bis dahin waren es insgesamt 5-6 und jedes mal ohne Probleme auch via Postweg aus Norddeutschland. Bei Fragen gab es immer kompetente Antwort via Telefon. Von mir weiterhin nur zu empfehlen!

Gruß Thomas
Surfen · Biken · Reisen
http://www.dropsman.de

Gast

Russland Visum - Erfahrungen mit König Tours in Brühl

Ungelesener Beitrag von Gast » 11 Nov 16 10:41

Bisher war ich recht zufrieden mit König Tours, ich hole hier meine Visa seit mehreren Jahren aber seit kurzer Zeit lässt der Service merklich nach. Vielleicht hat man zu lange am großen Geld geschnüffelt.

Ich rechne immer schon min. 2 Tage Verzug ein, weil man bei König Tours gern versucht, Bearbeitungszeiträume zu verkürzen. Man spielt gern mit der Angst des Kunden, die Zeit könnte nicht reichen. Dabei müsste man einfach nur vernünftig seine Arbeit machen. Aber gut, darauf bin ich schon eingestellt. Außerdem hatte man mir beim letzten Mal zusätzlich noch einen Service in Rechnung gestellt und abgebucht, den ich zwar erst fälschlicherweise angegeben hatte, der aber überhaupt nicht zum Tragen kam. Erst beim Hinweisen auf diesen Fehler bekam ich mein Geld zurück.

Dieses Mal hat von meiner Seite alles perfekt geklappt. Mein Dokumente waren rechtzeitig beim Anbieter. Leider passierte hier schon das erste Malheur, was mir sehr negativ aufstieß. Obwohl ich 2 Tage für Eventualitäten einplante, war man bei König Tours der Meinung, mir UNGEFRAGT und OHNE BESTELLUNG 10 € zu berechnen, für die Ausfüllung des Visaantrages - eine ABSOLUTE FRECHHEIT!!! Was hat man gemacht? Meinen Antrag online geöffnet, eine Zeile geändert (hat max. 1 Minute gedauert) und ihn geändert ausgedruckt. Kein schlechter Stundenlohn! Eine Dienstleistung, die ich wie gesagt nie bestellt habe und für die es auch keine Notwendigkeit gab, da ich genug Puffer gehabt hätte. Früher hatte man mich angerufen und mir gesagt, ich müsse das ändern, jetzt will man ungefragt Geld verdienen, nicht gerade die feine englische Art. Am 3.11. war mein Visum fertig.

Die erste Zusatzrechnungsstellung ignorierte ich also, weil ich das Thema für noch nicht geklärt hielt. Folglich sandte man mir eine zweite Rechnungsstellung mit Zahlungsaufforderung INNERHALB EINER WOCHE (das wäre der 8.11. gewesen). Wie man sich allerdings im Weiteren verhalten hat ist DAS ALLERLETZTE und UNTER ALLER S**.
Ich rief am Montag den 7.11. beim Anbieter an und fragte, warum mein Visum immer noch nicht bei mir sei, worauf man mir rotzfrech und ohne jegliches Schuldbewusstsein mitteilte, dass ich ja die extra 10 € noch nicht bezahlt habe (194 € hatte ich bereits überwiesen) und dass man mir deshalb das Visum nicht zuschicken kann (nochmal: für eine Dienstleistung, die ich 1. NIE BESTELLT habe und 2. laut Zahlungsaufforderung BIS ZUM 8.11. BEZAHLEN KANN).

!Hätte ich nicht angerufen, hätte ich das Visum bis heute nicht!

Ich war außer mir vor Rage und fragte den Gesprächspartner erbost, ob König Tours allen Ernstes wegen 10 € (nochmal: DIE ICH NOCH BIS ZUM NÄCHSTEN TAG ZAHLEN KONNTE) riskiert, dass meine ganze Reise platzt und auf mich HORRENDE MEHRKOSTEN zukommen, weil ich Züge und Flüge erneut buchen muss.

Ganz ruhig und gelassen erklärte mir der Mitarbeiter, sich absolut keiner Schuld bewusst und überhaupt nicht am Kunden interessiert, dass die AGB solche Schritte zulassen und dass das eben so übliche Praxis sei. Spitze: DAS NENNE ICH ECHTE KUNDENNÄHE! Das habe ich ihm auch so gesagt, hätte ihm fast noch Applaus geklatscht für seine Aufrichtigkeit und Korrektheit.

Jedenfalls musste ich fix intervenieren (ich wollte ja meine Reise antreten und nicht dank König Tours Mehrkosten über mehrere 100 € auf mich nehmen müssen), bestellte Expresslieferung bis zum nächsten Tag 12:00, wofür ich in Summe nochmals rund 20 € mehr löhnen musste, natürlich auch mein persönlicher Spaß und überwies das Geld.

Wenigstens dieser letzte Schritt klappte und ich konnte, wie geplant, meine Reise antreten.

Fazit:
Der Service hat sich über die letzten Quartale merklich verschlechtert. Man ist jetzt nur noch auf Geld und nicht mehr auf den Kunden fixiert. Die Maschen, die hier eingesetzt werden, erinnern stark an die von Betrügern und Halsabschneidern. In Zukunft können Sie anderen Kunden Geld abschwatzen oder einfach ungefragt abnehmen. Ohne mich!

Für mich heißt es nun leider NIE WIEDER KÖNIG TOURS!!!

dropsman
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 140
Registriert: 25 Apr 09 0:07
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Russland Visum - Erfahrungen mit König Tours in Brühl

Ungelesener Beitrag von dropsman » 17 Nov 16 9:38

Schade das Du so schlechte Erfahrungen machen musstest. Ich habe in diesem Jahr für Belarus und RUS Visa wieder bei König Tours beantragt. Auch dieses Mal wieder 1A.
Bin von den vorgegebenen Maßen beim Ausdruck des Antrages einmal minimal abgewichen. Hierfür musste ich dann den Aufschlag für "man. Nachbearbeitung" zahlen. War aber für mich nachvollziehbar und wird von Königtours so angegeben.
Surfen · Biken · Reisen
http://www.dropsman.de

handsom79
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 31 Jan 18 11:27

Russland Visum - Erfahrungen mit König Tours in Brühl

Ungelesener Beitrag von handsom79 » 31 Jan 18 11:48

Hallo,

ich möchte hierzu folgendes beitragen:

Habe ähnlich schwierige Erfahrungen bei meinen ersten beiden Visas gehabt. Termine wurden nicht eingehalten und Kosten die ohne Vorwand auf mich zugekommen sind. Ich hab mich dann dazu entschieden, meine Anträge für mich und meine Frau bei unterschiedlichen Anbietern zu beantragen um zu schauen, wer mehr überzeugt. Das ist eine gute Sache denn man kann sich mal durchprobieren bis man eine gute Agentur findet. Außerdem lernt man dadruch immer mehr dazu, was das Beantragen angeht.
Bin mittlerweile, nach ca. 10 bis 15 Visas, bei einer Firma in Berlin gelandet. Ich Reise oft nach C hina, Russland und I ndien und konnte bis jetzt jede Reise wahrnehmen. Bei Problemen wurde ich kontaktiert und konnte gegensteuern, wennn etwas aus dem Ruder zu laufen schien.

Hier ist die Agentur die ich meine:

1a Visum Service Berlin. Könnt ja mal googlen. (link konnte ich nicht teilen)

Ihr könnt euch ja einfach mal druchprobieren so wie ich.

LG

Handsom79

Antworten

Zurück zu „Asien-Forum 2: Russland, Kaukasus, China, Zentralasien & Ostasien“