China: Durch Yunnan mit dem Zelt?

Russland, Belarus, Ukraine, Moldawien, Georgien, Aserbaidschan, Armenien, Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan, Kirgistan, Tadschikistan, Mongolei - China, Korea, Japan, Taiwan (grenzüberschreitende Fragen zur Transsibirischen Eisenbahn bitte in den Transport-Pool)
Forumsregeln
Info-Pool zu Russland, Ost- und Zentralasien Hier soll bitte streng einzelthematisch gefragt und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen). Dafür einzeln neue Themen aufmachen.
Danke
SeMa
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 10 Aug 04 13:57

China: Durch Yunnan mit dem Zelt?

Ungelesener Beitrag von SeMa »

Hallo.
Ich heiße Martina, bin neu hier, finde diese Seite wunderbar und mein Flieger nach China geht im Oktober. Demnach bin ich schon sehr aufgeregt, die Vorbereitungen sind in den letzten Zügen. Ich werde gemeinsam mit meinem Mann 2 Monate in China sein als Beginn der sechsmonatigen Reise.
Wir wollen von H ongKong über ein paar Ecken im Süden Chinas nach K unming und dann in die Berge Yunnans.
Ich habe Sinologie studiert und hoffe mit meinem chinesisch wenigstens ein wenig durchzukommen. Neben dem Aufsuchen der Lodge-Adressen des Lonely Planet China wollen wir vor allem in Yunnan zelten.
Hat jemand Erfahrungen mit Camping in Yunnan gemacht?
Zeltplätze gibt es in Yunnan scheinbar nicht...

Übrigens hat uns das WRF in der Vorbereitung sehr geholfen. Noch schöner finde ich den Gedanken, dass ich auch während der Reise hier unsere Sorgen loswerden kann.

Vielen Dank und viele Grüße.

Martina
pantitlan
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 02 Jul 04 11:13
Wohnort: Basel

China: Durch Yunnan mit dem Zelt - Camping in Yunnan?

Ungelesener Beitrag von pantitlan »

Bin auf deinen Reisebericht gespannt. Ich habe noch nie jemanden gesehen, der in Yunnan gezeltet hat.
Ich denke aber, dass es schon möglich sein sollte.
Einziges Problem sind vielleicht die doch eher steilen Hänge (also schwer einen geeigneten Platz zu finden) und die Transportmöglichkeiten an diese Orte.
Mehr Infos immer auf meinem Weltreiseblog und meinem Chinablog
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8467
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

China: Camping in Yunnan? Durch Yunnan mit dem Zelt?

Ungelesener Beitrag von MArtin »

Hallo,
Camping muss in Yunnan (neben Unterkunft in Basecamps) möglich sein, denn die Google-Suche nach "Camping Yunnan" fördert einige Trekking-Tourer zu Tage.
Aber nichts, was sich zu einer wirklichen Antwort auf Deine Frage zusammenreimen würde. :(

Liebe Grüße
Benutzeravatar
Nachputze
MOD-Trainee
Beiträge: 7
Registriert: 19 Mai 10 9:48

China: Durch Yunnan mit dem Zelt?

Ungelesener Beitrag von Nachputze »

Hallo Martina,

mit Interesse habe ich Dein Reisevorhaben für Yunnan gelesen und bin neugierig, ob sich Eure Campingpläne in Yunnan realisiert haben - konntet Ihr in Yunnan campen, wie waren Eure Erfahrungen mit Zelt?

Danke :)
Benutzeravatar
beatboxer

China: Durch Yunnan mit dem Zelt?

Ungelesener Beitrag von beatboxer »

Wow, das ist ein Vorhaben, dass mich selbst verblüfft hat. Daher habe ich mal Locals gefragt, und die haben mich mit großen Augen angeschaut. Würden Chinesen selber nicht empfehlen:

Yunnan ist eher eine arme Provinz. Auch wenn die Menschen sehr nett sind, ist nach deren Aussage Camping recht gefährlich. Es ist halt selten in China, dass Leute irgendwo campen, und dass kann Begierden wecken.

So zumindest der Input von chinesischen Freunden.

Gruß beatboxer
sphaera
WRF-MENTOR
Beiträge: 222
Registriert: 03 Jun 09 2:17

China: Durch Yunnan mit dem Zelt?

Ungelesener Beitrag von sphaera »

Zelten in Yunnan? Nichts dergleichen gesehen, obwohl ich das zwar für höchst unkomfortabel, aber nicht unmöglich... z.B. irgendwo am Feldrand (vorher lieb fragen, wenn da jemand in der Gegend ist?), halte. Verstehe bloß nicht den tieferen Sinn, wenn man ein Triple- oder Doppelzimmer mit "Bad" (naja, aber immerhin mit Fließendwasser und Plumpsklo) für um die 60 Yuan und bei Verhandlung sogar weniger haben kann. Strom ist dann manchmal da, manchmal auch nicht. Dorm-Beds in Jugendherbergen kosten zwischen 30 und 60 Yuan, teilweise gibts ein gutes Bad mit im Zimmer - immer aber eine warme Dusche und free Wifi.

Ich glaube, Zelten ist entweder im Niemandsland oder in Ländern mit teuren Hotels populär... inländische Gelblinge habe ich in Zelten noch gar nicht erlebt, ich glaube, der Gedanke wäre für sie auch etwas absurd. Davon sprach auch schon ein Vorredner.

Apropos Yunnan.. die Höhenunterschiede sind ja auch enorm, kann also "frisch" werden! Ich war vor ein paar Tagen auf 2450 Metern und hatte tagsüber alles von Schwitzen bis Atemdampf (bei täglichem, mehrstündigem Regen). Nachts friert man sich ohne mindestens zwei dicke Decken nen Ast. Die Landschaft ist ja toll... aber Zelten?


Just my 2 Cents,

sphaera
pantitlan
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 130
Registriert: 02 Jul 04 11:13
Wohnort: Basel

China: Durch Yunnan mit dem Zelt?

Ungelesener Beitrag von pantitlan »

inländische Gelblinge habe ich in Zelten noch gar nicht erlebt, ich glaube, der Gedanke wäre für sie auch etwas absurd.
Mittlerweile habe ich schon mehrere Leute gesehen, die in China mit dem Zelt unterwegs waren. Das habe ich auch selber schon gemacht in Ningxia (noch ärmer als Yunnan) bei der grossen Mauer. Am Morgen kam dann einmal ein lokaler Bauer, den auch mein chinesischer Bekannter nicht verstehen konnte, und brachte uns etwas zum essen.

Dass "inländische Gelblinge" selber auch zelten gehen, beweisen im übrigen auch die zahlreichen Outdoor-Shops die du überall in den Metropolen findest.
Mehr Infos immer auf meinem Weltreiseblog und meinem Chinablog
AnneA
WRF-Förderer
Beiträge: 48
Registriert: 27 Jul 05 14:22
Wohnort: Erlangen

China: Durch Yunnan mit dem Zelt?

Ungelesener Beitrag von AnneA »

Hallo

wir haben China mit dem Rad durchkreuzt, unter anderem auch Yunnan. In 80% der Naechte haben wir das Zelt aufgebaut. Es war weder ein Problem einen Platz fürdas Zelt zu finden, noch wurden wir jemals "ueberfallen" oder aehnliches. Ein Westler, der sich kein Hotel leisten kann wird in China mit Sicherheit keine "Begierden" ausloesen, eher im Gegenteil, wir wurden haeufig "versorgt" vor lauter Mitleid.

Die zahllosen Campinglaeden in den chinesischen Metropolen verkaufen aber doch eher Zelte an Chinesen, die gerne ihre freien Tage in den vielen Parks verbringen und dort im Zelt ein Picknick zu machen... wirklich wildcampen ist unter Chinesen nicht populaer und reguläre Zeltplaetze in China haben wir bisher nirgends gesehen.

Gruesse

Anne
Von zwei Narren haelt der groessere den kleineren fuer den groesseren! :-)
* www.2bleede-1weg.weebly.com *
Benutzeravatar
Gast

China: Durch Yunnan mit dem Zelt?

Ungelesener Beitrag von Gast »

Yuannan ist im Südwestchina, da ist normalerweise sehr nass, so, mit Zelt ist eigentlich ungemütlich und nicht gut für die Gesundheit.
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 2: Russland, Kaukasus, China, Zentralasien & Ostasien“