Schüleraustausch Jamaika - wie - und ist es gefährlich?

In der Karibik kann man's aushalten: Bahamas, Kuba, Dominikanische Republik, Puerto Rico, British und American Virgins, Antigua, Guadeloupe, Dominica, St.Lucia, Barbados, Grenada Trinidad, Tobago, Antillen und etliche andere...,
oder?
Forumsregeln
Karibik-Infopool Einzelthematische Infos und Fragen zur Karibik. Bitte nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten und dabei nicht.direkt zum karibischen Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen) vermeiden.[/b]
Bitte hilf, die Suche im Karibik-Infopool für alle effektiv zu erhalten. Danke
aldii
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 25 Sep 04 20:51

Schüleraustausch Jamaika - wie - und ist es gefährlich?

Ungelesener Beitrag von aldii »

Hallo, Leute!
Ich bin für einen einjährigen Austausch mit Jamaika interessiert, weiß aber noch gar nicht, was auf mich zukommt. Natürlich bringt man mit Jamaika Sonne, Strand, Frieden, Gelassenheit etc. zusammen, doch ich habe gehört, dass das Leben auf Jamaika gar nicht so lässig und friedlich ist, dass man als Weißer kein Schritt vor die Tür gehen darf, ohne dass man gleich ein Messer am Hals hängen hat, sag ich jetzt mal.
Dies bezweifle ich jedoch. Ich denke nicht, dass das Leben auf Jamaika so brutal ist, und selbst wenn, dann wird es doch bestimmt auch Regionen geben, in denen es friedlicher zugeht, oder?
Wen ihr irgendeine Ahnung habt, so einen Austausch schon einmal gemacht habt, oder, wenn ihr öfters Urlaub auf Jamaika macht, dann meldet euch bitte!!!
VIELEN DANK IM VORRAUS!!!
LIEBE GRÜßE!!!
sascha
Erwin
WRF-Förderer
Beiträge: 113
Registriert: 07 Sep 04 5:42

Schüleraustausch Jamaika - wie - und ist es gefährlich?

Ungelesener Beitrag von Erwin »

Ich bin an der Nordküste entlangesegelt und habe dabei praktisch jeden möglichen Ankerplatz angelaufen. Wir haben uns sehr wohl gefühlt dort. Es gibt aber ein gosses A B E R in Jamaika: Kingston ist gefährlich. Wer da nachts alleine unterwegs ist, hat grosse Chancen, eins auf die Rübe zuz kriegen. In den kleineren Orten wird es Dir gefallen, es gibt viele wirklich coole Typen dort.
Benutzeravatar
Freak**

Schüleraustausch Jamaika - wie - und ist es gefährlich?

Ungelesener Beitrag von Freak** »

Hey, über welche Organisation hast du dich für JAmaika beworben?
Benutzeravatar
Ralph
WRF-Moderator
Beiträge: 531
Registriert: 03 Dez 02 21:25
Wohnort: Reichelsheim / Wetterau

Schüleraustausch Jamaika - wie - und ist es gefährlich?

Ungelesener Beitrag von Ralph »

Meine Jamaika-Erfahrungen sind gemischt. Kingston Town ist definitv nicht ohne. Für "Milchbrötchen" - besonders nach Einbruch der Dunkelheit - kann das echt übel enden. Aber auch in anderen Städten ist es Nachts nicht empfehlenswert, als Weißer herumzustreunen. In den Touristengebieten hat es mich total angenervt, daß dir jeder etwas verkaufen will. Dabei können die Einheimischen recht aufdringlich werden. Wenn ich die Nase voll hatte und zum dritten Mal höflich gesagt hatte, daß ich nichts kaufen will, wurde mir öfters unterstellt, daß ich etwas gegen Schwarze hätte. Außerhalb der Städte ist die Stimmung viel entspannter. Man kann an der Küste entlang reisen und sich für wenig Geld ein Häuschen am Meer mieten. Auch die Region der Blue Mountains ist wunderschön und zeigt ein anderes Gesicht von Jamaika.

Ob es die Möglichkeit eines Schüleraustausches mit Jamaika gibt, weiß ich nicht, wage es aber dies zu bezweifeln. Zu meiner Schulzeit ging das nur mit England, Frankreich oder USA.

Happy Trails,

Ralph
mary_jam
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 27 Okt 04 15:21

Schüleraustausch Jamaika - wie - und ist es gefährlich?

Ungelesener Beitrag von mary_jam »

Hi Sascha!

Meine Erfahrung hat mir gezeigt,dass man ohneweiteres auf Jam als
Whity leben kann.Die Kriminalitätsrate ist auf der Insel nicht größer als überall anders auch!Es wird dir sicher niemand von den Einheimischen die Rübe abhacken und du wirst auch nicht verachtet von den Jams.
Natürlich kommt es auch immer drauf an wie du dich verhältst!
Das man sich in Kingston in ganz bestimmte Vierteln nicht aufhalten soll als Weisser ,aber auch als Jam teilweise,ist kein Geheimnis!Jedoch kannst du dich in jeder größeren Stadt völlig beruhigt bewegen!
Ich war schon öfters dort,und hatte noch nie irgendwelche negativenm Erfahrungen gemacht,wobei ich mich als Frau überall bewege.
Auch kannst du am Abend ohne weiteres weggehen!
Ich kenne mehrere Whitys die schon sehr lange auf der Insel leben,und
diese Schaudergeschichten vonwegen Weisse,und nach Einbruch der Dunkelheit besser sich verschanzen und was weiss ich was noch alles,
kenne ich auch von denen nicht!Man sollte in jeden fremden Land sich deren Sitten und Kulturen versuchen anzupassen,dann wird man kaum negative Erfahrungen mit nach Hause nehmen!
Wenn du versuchst von Beginn an,Kontakt zu den Einheimischen zu pflegen,wirst du sicher gut auf der Insel zurecht kommen!

Respect

Mary
Jeden Menschen recht getan,
ist eine Kunst die niemand kann!
Benutzeravatar
Alois

Schüleraustausch Jamaika - wie - und ist es gefährlich?

Ungelesener Beitrag von Alois »

Hallo!
Kann mich den Kollegen hier nur anschliessen,man sollte Kingston,aber auch bestimmte Viertel von Montego Bay meiden,am sichersten sind meiner Erfahrung nach zu urteilen sind die ländlichen Gebiete,wobei man auch auf den Dörfern nachts doch besser in seinem Zimmer bleibt.Wieder sprechen muss ich jedoch mary-jam,die Kriminalitätsrate ist mega!In den letzten Jahren gab es durchschnittlich 900-1200 Morde pro Jahr(bei nur 2Millionen Einwohnern!),diese Zahl(1200) wurde dieses Jahr schon im August erreicht!!!Das ist somit die dritthöchste Mordrate der Welt(Kriegsgebiete wie zb. Irak usw. wurden in dieser Statisktik nicht erfasst).Trotz dieser Tatsache würde ich wenn ich könnte(Frau und kein Geld :cry: ) jederzeit wieder dorthin fliegen,alleine schon weil man echt schweinecoole Menschen dort kennenlernen kann,vorallem,man lernt sehr schnell Leute dort kennen,wenn du die Chance bekommst an einem Austausch teil zu nehmen,nimm sie wahr,aber nimm dir reichlich Geld mit,Jamaica ist nicht gerade billig. Schöne Grüsse,Jens
jens8974ATlycos.de
Benutzeravatar
Orga?

Schüleraustausch Jamaika - wie - und ist es gefährlich?

Ungelesener Beitrag von Orga? »

Hey mich würde es auch interessieren mit welcher Organisation du dich für Jamaika beworben wird/hast?

Liebe Grüße *anna*
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Karibik - karibische Inseln“