Singapur: Reiseapotheke auf genehmigte Med. durchsucht?

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Hier:
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
RolatoR
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 15 Mai 09 6:49

Singapur: Reiseapotheke auf genehmigte Med. durchsucht?

Ungelesener Beitrag von RolatoR » 02 Aug 09 9:53

Moin,

habe schon mehrfach über die strengen Vorschriften zur vorherigen Genehmigungspflicht bei der Einfuhr von Medikamenten nach Singapore gelesen (zum Eigengebrauch).
Wie streng sind die Medikamentenvorschriften n Singapur wirklich und wie genau werden sie umgesetzt?
Sollte man etwas stärkere Schmerzmittel (in dt. ohne Rezept nicht zu bekommen) lieber wegschmeissen vor der Einreise?


p.s. wenn es eher in den Gesundheitspool passt, bitte dahin verschieben.

aussteigeraufzeit
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 131
Registriert: 25 Mai 09 0:05
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Singapur - Wird die Reiseapotheke durchsucht?

Ungelesener Beitrag von aussteigeraufzeit » 03 Aug 09 14:17

Einige Mal bin ich nach Singapur eingereist und wurde nie kontrolliert. Wenn Du aber 100% sichergehen willst, weil Du kein Rezept (mehr) hast, würde ich die Tabletten wegschmeissen. Die kosten ohnehin nur ein paar EUR, oder?

In Singapur ist die ärztliche Versorgung auf westlichem Standard, d.h. Du bekommst dort alle Medikamente und Deine Versicherung zahlt diese wahrscheinlich auch...

Felix
Seit 2005 gibt es keinen Winter mehr ;-)

www.aussteiger-auf-zeit.de

Benutzeravatar
ianchen

Singapur - Wird die Reiseapotheke durchsucht?

Ungelesener Beitrag von ianchen » 04 Aug 09 8:45

Durchsucht nicht, aber um auf Nummer sicher zu gehen würde ich für einführungsbeschränkte Medikamente eine Bestätigung vom Arzt holen. Einfkührungsbeschränkt sind z.B. die Antibabypille (!) oder Antidepressiva. Über Schmerzmittel ist mir jetzt nichts bekannt... solange es nicht Morphium ist ist es sicherlich in Ordnung ;)

Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5631
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Singapur - Wird die Reiseapotheke durchsucht?

Ungelesener Beitrag von Astrid » 04 Aug 09 8:52

Hallo RolatoR,

Auch unsere Reiseapotheke wurde bislang noch nicht kontrolliert - auch nicht in Singapur.

Das Auswärtige Amt verweist bezüglich der Einfuhr von persönlichen Medikamenten auf die Seite der singapurianischen Gesundheitsbehörde -> http://www.hsa.gov.sg/publish/hsaportal ... ation.html .

Hier eine Liste mit Medikamenten, die auch nicht für den Privatgebrauch ohne vorherige Genehmigung nach Singapur eingeführt werden dürfen.

Die Liste der Medikamente, zu der keine Einfuhrgenehmigung für Singapur erteilt wird, umfasst vor allem Barbiturate, Benzodiazepine, Opiate und morphinhaltige Analgetika - keine Medikamente, die üblicherweise in einer Reiseapotheke zu finden sind ;).

austeigeraufzeit hat geschrieben:In Singapur ist die ärztliche Versorgung auf westlichem Standard, d.h. Du bekommst dort alle Medikamente und Deine Versicherung zahlt diese wahrscheinlich auch...
Ja, das denke ich auch, allerdings werden vermutlich auch in Singapur die o.g. Medikamente nur mit Rezept vom Arzt erhältlich sein (was aber ein anderes Thema ist). Falls also jemand auf die regelmäßige Einnahme entsprechender Tabletten angewiesen sein sollte, würde ich nicht empfehlen, die Tabletten wegzuschmeissen, sondern den sichereren Weg zu gehen und eine Einfuhrgenehmigung beantragen.

Liebe Grüße
Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]

RolatoR
Kiebitz
Beiträge: 5
Registriert: 15 Mai 09 6:49

Singapur - Wird die Reiseapotheke durchsucht?

Ungelesener Beitrag von RolatoR » 08 Aug 09 11:22

Danke erstmal,
es geht mir weniger um die Versorgung mit Medikamenten in Singapore als mehr auf der weiteren Reise und das ich ungern brauchbare Sachen wegschmeisse!
Habe den Wirkstoff nicht gefunden auf der Liste und werde daher einfach mal mein Glück versuchen. :wink:

Benutzeravatar
Offliner
WRF-Spezialist
Beiträge: 576
Registriert: 30 Nov 07 21:21
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Singapur: Reiseapotheke auf genehmigte Med. durchsucht?

Ungelesener Beitrag von Offliner » 27 Aug 10 16:52

Als ich heute in Singapur eingereist bin, wurde meine Reiseapotheke in der Tat durchsucht. Allerdings wurde nichts beanstandet, obwohl ich verschreibungspflichtige Medikamente für meine Schilddrüse dabei hatte. Allerdings steht der Wirkstoff auch nicht in der genannten Liste.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“