Australien: Konto in Australien eröffnen?

Rund um die Finanzen beim Reisen: Debitkarten, Kreditkarten, Online-Banking, int. Überweisungen, Bankkonto im Ausland, Reiseschecks, Geldtransfer per Internet. Reisekosten, Reisebudget pro Land, Finanz- und Geldfragen weltweit - und wie komme ich im Ausland billig an mein Geld?...
Hier:
Finanz-Pool- Infos zu Reise-bezogenen Geldfragen wie Reisekasse, internationalem Geldtransfer, Reisebudget etc.
Im Finanzpool bitte die in der WRF-Anleitung erklärten 3 Info-Pool-Regeln einhalten:
1. Erst WRF-Suche auf schon passend vorhandene Geldthemen, dann dort Lesen / Nachfragen.
2. Andernfalls für jede neue Finanzfrage ein eigenes Thema mit passendem Betreff eröffnen.
3. Auf Gegenseitigkeit posten und bei Reisebudgetfragen bitte erst das Geld-Sticky lesen.
Danke! :)
Chris_M
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 14 Sep 09 20:51

Australien: Konto in Australien eröffnen?

Ungelesener Beitrag von Chris_M » 14 Sep 09 21:21

Hallo,

hat jemand Erfahrungen, ob und wie man als Deutsche in Australien ein Bankkonto eröffnen kann?

Danke!

Chris

aussteigeraufzeit
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 131
Registriert: 25 Mai 09 0:05
Wohnort: Basel
Kontaktdaten:

Australien: Konto in Australien eröffnen?

Ungelesener Beitrag von aussteigeraufzeit » 16 Sep 09 21:00

Hallo,

Selbstverständlich kannst Du als Deutscher in Australien ein Konto eröffnen. 2007 habe ich im Rahmen von Work & Travel in Sydney gearbeitet und mir ein Konto bei http://westpac.com.au/internet/publish. ... B+HomePage eröffnet.

Mein Reisepass und meine Steuernummer (kannst Du online beantragen) haben gereicht. Arbeitsvertrag brauchte ich keinen, hatte ich aber auch nicht.

Wichtig: als Working Holiday Maker bekommst Du keine Kreditkarte in Australien, die würde ich auf jeden Fall aus Deutschland mitbringen, da Kreditkarten in Australien gefragter als in Deutschland sind.

Schönen Abend, Felix
Seit 2005 gibt es keinen Winter mehr ;-)

www.aussteiger-auf-zeit.de

Chris_M
Kiebitz
Beiträge: 6
Registriert: 14 Sep 09 20:51

Australien: Konto in Australien eröffnen?

Ungelesener Beitrag von Chris_M » 26 Sep 09 19:48

Hallo Felix,

vielen Dank für Deine prompte Antwort. Ich werde nicht als Working Holiday Maker in Australien sein, sondern als "gewöhnlicher" Tourist...

Macht dann aber keinen Unterschied, wenn ich keinen Arbeitsvertrag brauche, oder?

Meine nächste Frage: -> http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... hp?t=17747

Auch Dir einen schönen Abend,
Chris

Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5625
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Australien: Konto in Australien eröffnen?

Ungelesener Beitrag von Astrid » 26 Sep 09 23:43

Hallo Chris,
Chris_M hat geschrieben:Ich werde nicht als Working Holiday Maker in Australien sein, sondern als "gewöhnlicher" Tourist...

Macht dann aber keinen Unterschied, wenn ich keinen Arbeitsvertrag brauche, oder?
Bei der Beantragung der Steuernummer macht das sehr wohl einen Unterschied :roll: -> siehe auch meine Antwort auf Deine

Frage nach Beantragung einer Steuernummer für Australien.

Um als "gewöhnlicher Tourist" ein Konto in Australien eröffnen zu können, muß man sich einem "Punktesystem" unterziehen, in dem man mindestens 100 Punkte erwerben muß.

Mit Deinem Reisepass (70 Punkte), Deinem Führerschein (40 Punkte) und Deiner Kreditkarte (25 Punkte) hast Du diese allerdings bereits dicke zusammen :D, so dass es kein Problem für Dich sein sollte, ein Konto bei einer australischen Bank zu eröffnen - es sei denn, sie fragen Dich nach einer Steuernummer....

Liebe Grüße und eine schöne Zeit in Australien!
Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Finanz-Info-Pool: Geld & Reise - Bargeld im Ausland, Reise-Budget, Devisen, Geld-Transfer ...“