! KrankenVersicherung: Auslands-KV, Langzeitreise-KV

Infos und Links zur Wahl der richtigen Krankenversicherung bei Auslandsreisen

Gesund auf Reisen: Einzelthematisches zur (Tropen-) Krankheitsvorbeugung, Auslandskrankenversicherung, Impfungen, Medikamente zur Prophylaxe, Reiseapotheke, Gesundheitsrisiken, Expositionsprophylaxe, Hygiene ... (Nicht: Suche und Angebote von unbenutzten Medikamenten -> Reisemarkt)
Forumsregeln
Info-Pool zu Gesundheit, Krankheitsvorbeugung und Behandlungsoptionen auf Reisen sowie Auslandskrankenvericherungen
Wie überall im WRF-Info-Pool:
1. WRF-Suche, ob zu Deiner Gesundheitsfrage bereits ein passendes Sachthema existiert -> Dort lesen, ggf. zur Ergänzung & Aktualisierung nachfragen.
2. Andernfalls zu jeder Gesundheits- oder Krankenversicherungsfrage ein neues separates Einzelthema mit aussagekräftigem Betreff aufmachen.
3. Auf Gegenseitigkeit posten wie in der WRF-Anleitung erklärt.
Danke! :)
Watcher
WRF-Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: 03 Sep 13 23:48

! KrankenVersicherung: Auslands-KV, Langzeitreise-KV

Ungelesener Beitrag von Watcher »

Ich glaube die Versicherungen nehmen sich alle nicht viel. Das wichtigste woraus man achten sollte ist, dass der Rücktransport versichert ist und wie hoch die Deckungssumme ist. So sagte mir das zumindest mein Versicherungsvertreter. Wir hatten uns für die Ergo entschieden.
Benutzeravatar
Schokolader
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 45
Registriert: 13 Jul 08 15:48
Wohnort: Mannheim

! KrankenVersicherung: Auslands-KV, Langzeitreise-KV

Ungelesener Beitrag von Schokolader »

ich konnte bisher keine vernünftige Alternative zur -> Langzeitversicherung vom ADAC finden... Falls die Deckungssumme beim Rücktransport nicht hoch genug ist, kann man immernoch eine Unfallversicherung mit weltweiter Gültigkeit abschließen, bei der ist in der Regel auch der Rücktransport versichert. Eine Unfallversicherung ist relativ günstig zu haben.
kimoto
WRF-Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 20 Nov 14 12:55
Wohnort: Schongau

! KrankenVersicherung: Auslands-KV, Langzeitreise-KV

Ungelesener Beitrag von kimoto »

Beim ADAC bin nach den Vorfällen zu Beginn des Jahres nicht mehr ... schließlich sollte man sich als Kunde nicht alles gefallen lassen
...

Aus diesem Grund schließe ich meine Auslandskrankenversicherung immer direkt bei der Buchung des Urlaubs ab. Aber nicht generell über die Seite des Reiseveranstalter, sondern schon eher nach über einen Vergleich der Auslandskrankenversicherung.

Das kommt dann rechnerisch auch günstiger, als jeden Monat dafür zu bezahlen, obwohl man vielleicht nur 1-2 mal pro Jahr im Ausland ist.
Fly!!!
ji-li
WRF-Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: 09 Jul 13 10:16

! KrankenVersicherung: Auslands-KV, Langzeitreise-KV

Ungelesener Beitrag von ji-li »

Da ich mich gerade für meine eigene Reise ziemlich ausführlich mit Auslandskrankenversicherungen beschäftigen "musste": Falls jemand Fragen zur -> A llianz, -> H anse M erkur, D KV, -> P rotrip, dem -> S TA-Angebot oder (begrenzt) dem Auslandstarif der -> D ebeka hat, immer her damit!
Zudem kenne ich mich etwas mit Anwartschaften bei privaten Krankenversicherungen (v. a. natürlich bei meiner eigenen, aber durch meinen Rundumschlag auch ein wenig außerhalb dessen) aus.
Da ich mich an der Student-nicht Student-Referendar-Schwelle befinde, gebe ich meine Rechercheergebnisse diesbezüglich natürlich auch gerne weiter.
Nur, falls noch jemand daran leicht verzweifelt :wink: .
Benutzeravatar
Kurt1971
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 11 Feb 15 18:12
Wohnort: Harz

! KrankenVersicherung: Auslands-KV, Langzeitreise-KV

Ungelesener Beitrag von Kurt1971 »

Toller Ratgeber, den ich mir gleich mal kapiert habe (ist doch okay, oder? Also nur für privat). Aber mal eine kleine dumme Frage: Ab wann gilt eine Langzeitreise eben als Langzeitreise? Das geht doch schon in die Monate statt Wochen, oder nicht? Bisher war ich mal das längste über vier Wochen weg, aber das ist bei mir noch keine Langzeitreise!? Freu mich auf eine kleine Info und falls ich jetzt was überlesen habe, sorry vorweg!
Die Welt muss man live entdecken!
Olica
WRF-Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: 27 Mär 15 15:23

! KrankenVersicherung: Auslands-KV, Langzeitreise-KV

Ungelesener Beitrag von Olica »

Hallo zusammen,

vielen Dank für diese Ausarbeitung. Immer wieder ließt man das die Auslandskrankenkasse nicht alle medizinischen Behandlungen übernimmt. Welche Punkte sollten aber eurer Meinung nach immer im Vertrag definiert sein und auf welche Behandlungen oder Leistungen kann verzichtet werden. Können durch Zusatzversicherungen von der gesetzlichen Krankenversicherung auch diese Felder abgedeckt werden....
oder muss wirklich eine separate Versicherung abgeschlossen werden.
MochilaMonkeys
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 13 Sep 17 21:41

! KrankenVersicherung: Auslands-KV, Langzeitreise-KV

Ungelesener Beitrag von MochilaMonkeys »

Hallo zusammen,

wer ist denn derzeitig der "beste" Anbieter (sollte auch relativ günstig sein)?
Alfi
WRF-Mitglied
Beiträge: 22
Registriert: 19 Feb 17 16:54
Wohnort: Delmenhorst

! KrankenVersicherung: Auslands-KV, Langzeitreise-KV

Ungelesener Beitrag von Alfi »

Hallo ihr lieben,

wir sind bei der Allianz reiseversichert.

Warum? Gerade mit Kind finde ich es wichtig eine zusätzliche Versicherung abzuschließen. Kinder werden schnell mal krank und so ein Arztbesuch im Ausland kann schnell mal teuer werden.
Es gibt einen ein sicheres Gefühl im Urlaub.
Ich alleine brauche nicht umbedingt eine zusätzliche Versicherung, so oft wie ich im Jahr krank bin (Vielleicht einmal im Jahr) da lohnt es sich nicht.

Vorab sollte man klären was in der Versicherung umbedingt dabei sein soll und was man getrostet weglassen kann.



Für Erfahrungen zur Auslandskrankenversicherung der Allianz: -> http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... php?t=2026 -
für Erfahrungen mit der Reisekrankenversicherung der Allianz: -> http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... hp?t=32627
Panatronics1981
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 94
Registriert: 05 Feb 18 13:14

! KrankenVersicherung: Auslands-KV, Langzeitreise-KV

Ungelesener Beitrag von Panatronics1981 »

Hallo!

Ich hab aktuell ein Angebot der Allianz und von Protrip. Von Hanse Merkur hab ich noch keine Rückmeldung. STA Travel hat 2020 Konkurs angemeldet.

Unsere Reise wird ein offenes Zeitfenster haben und es ist flexibel, welche Länder wir bereisen. Allianz kann man nur für ein Jahr abschließen. Ist daher hinfällig.

Protrip macht auf den ersten Blick Sinn.

Siehe daher bitte auch meine Frage unter: .> viewtopic.php?p=146691#p146691

Vielen Dank
LG Pana
Die Welt ist das Ziel

Mein Vorstellungsthread
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Gesundheits-Info-Pool: Reise-Medizin, Reise-Medikamente, Reise-Apotheke, Auslandskrankenversicherung ...“