Reisekamera Welche Digitalkamera habt Ihr auf Rucksackreise?

Was man (außer Computern und Datenspeichern, s.u.) sonst noch an Elektronik mitnehmen kann: Fotoapparate, Smartphones, Videokameras, mp3-Player, Akku-Ladegeräte, weltweite Mobiltelefone, GPS, Solarpanels, usw.

Moderator: Thorsten

oneway
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 258
Registriert: 21 Nov 07 12:47

Reisekamera Welche Digitalkamera habt Ihr auf Rucksackreise?

Ungelesener Beitrag von oneway » 21 Sep 09 12:00

Hallo,

ich bin grad auf der Suche nach einer Digitalkamera für meine Rucksackreise - einer eierlegenden Wollmilchsau. 8)

Es soll eine kompakte Digitalkamera sein - keine Spiegelreflex, da mir diese zu unhandlich sind.
Was mir wichtig wäre ist eine schnelle Digitalkamera - da ich gern aus der Hüfte Bilder mache. Möglichst hoher optischer Zoom und Auflösung.

Mit welcher Digitalkamera im Rucksack seid Ihr unterwegs und habt ihr gute Erfahrungen gemacht?

Danke für Eure Erfahrungen!

sphaera
WRF-MENTOR
Beiträge: 222
Registriert: 03 Jun 09 2:17

Welche Digitalkamera auf Rucksackreise?

Ungelesener Beitrag von sphaera » 23 Sep 09 1:50

Canon S45! Nicht absolut klein, aber dafür tierisch viele Einstellungmöglichkeit für Manuelles, sehr gute Optik (besser als bei meinen neuen 10MP-Kameras!), recht flott.. kann nur Gutes über diese Kamera sagen. Meine ist mir leider runtergefallen, sonst hätte ich sie immer noch. CF Karten gehen und 4MP reichen auch für große Ausdrucke deiner Bilder, die Qualität kannste ja einstellen. Gibts nur noch gebraucht, aber da kannste nix falsch machen.

Gruß,
sphe

boppel
WRF-MENTOR
Beiträge: 402
Registriert: 22 Feb 09 15:58
Wohnort: wieder in D-72...

Welche Digitalkamera auf Rucksackreise?

Ungelesener Beitrag von boppel » 23 Sep 09 22:39

Casio Exilim EX-V8 (gibt's inzwischen glaub einen Nachfolger).

Hat 7-fach optischen Zoom und vor allem eine "interne" Optik, d.h. da fährt nicht erst umständlich irgendwas vorna raus (das dann von Sand und Staub irgenwann außer Funktion gesetzt wird).

Alle üblichen Spielereien sind vorhanden, Filmchen kann man ggf. auch drehen und die Bildqualität ist für meine Bedurfnisse völlig ausreichend.

Zu beachten ist: Wenn auf Bildqualität Wert gelegt wird, dann ist eine kleine "Taschenkamera" grundsätzlich ungeeignet (wg. zu kleinem Sensorchip -> hohes Rauschsignal). Wenn es nur um "Erinnerungsfotos" geht, dann sind die "Kleinen" heutzutage recht gut zu gebrauchen.

Sieh Dich aber auch mal weiter in unserer "Technikabteilung" um und im Workshop Reisekamera um, da steht schon einiges über dieses Thema.

Gruß

Boppel



[In Technikabteilung verschoben :) MArtin]

pedito
Verdientes WRF-Mitglied
Beiträge: 154
Registriert: 12 Jul 09 4:53

Welche Digitalkamera auf Rucksackreise?

Ungelesener Beitrag von pedito » 24 Sep 09 0:17

Hallo,

von der Zeitschrift Test gibt es ein erst kürzlich erschienenes (und sicher noch erhältliches) Sonderheft über Digitalkameras.

Am besten schneidet die Canon Powershot G 10 ab. Sie ist aber mit einem mittleren Preis von 470 EU erheblich teurer als die zweitbeste Canon IXUS 980 IS für 320 EU. Ich habe sie mir für 280 EU gekauft, der Preis sinkt aber weiter. Bei einem kürzlichen Urlaub in Italien habe ich sie erprobt und bin zufrieden.

Von Casio, die in dem Beitrag vor mir genannt wurde, sind zwei Exilim Typen genannt, die im Endergebnis fast ebenso gut sind. Beide haben aber keinen Sucher. Als Weltreisende sind wir aber doch meistens in sonnigen Ländern unterwegs, da kannst du eine Kamera ohne Sucher völlig vergessen.

Gruß
Pedito

MArtin
Site Admin
Beiträge: 8274
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Welche Digitalkamera auf Rucksackreise?

Ungelesener Beitrag von MArtin » 30 Sep 09 2:14

Hallo :)

ja, die digitalen Kompaktkameras aus der Canon Powershot- Serie haben eine lange Tradition als Testsieger - und uns haben sie auch jedesmal überzeugt (immer wieder Modelle, die mit 4 AA-NiMH-Akkus betreibbar sind, siehe http://www.worldtrip.de/Weltreise-Equip ... .htm#akkus ).
Angefangen mit der Canon A80, über die A95 und jetzt die A630.
Jede hat einige Hunderttausend Fotos geschossen, aber, wohl auf Grund der uns immer umgebenden tropischen Luftfeuchte, nie viel länger als ihre Garantiezeit überlebt.
Die A630 hat zwar gleich nach 2 (Segelcrew-) Monaten schlapp gemacht, läuft nach Reparatur bei Canon Florida jetzt aber schon länger als ihre Vorgänger.

Mehr Infos, auch zur Kauf-Entscheidungsfindung bzgl. Reisekamera und deren Reisezubehör siehe
-> Weltreise-Workshop Workshop Reisekamera und Datenspeicher für die Fernreise.)

Also auch von uns grünes Licht für eine Canon Powershot.



Liebe Grüße :)

oneway
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 258
Registriert: 21 Nov 07 12:47

Welche Digitalkamera auf Rucksackreise?

Ungelesener Beitrag von oneway » 21 Okt 09 18:35

Hey,

danke für Eure Tipps!
Letztendlich wurde es jetzt die Canon Powershot SX110 IS.
Kann noch nichts über Ihre Qualitäten im Einsatz sagen, aber sie schön handlich und der Zoom für das Format klasse.


Grüße
Wolf

cibo
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 102
Registriert: 15 Jun 09 16:03

Welche Digitalkamera auf Rucksackreise?

Ungelesener Beitrag von cibo » 08 Jan 10 16:28

ich werde mir demnächst die panasonic lumix tz6 zulegen. preis: ca. 200,- euro. als sie vor ca. 8 monaten rauskam lag der preis bei 350,- eur. sie hat ein leica 25-300mm objektiv. ist etwas größer als eine kompaktkamera, ohne auf den luxus eines superzooms zu verzichten. aber das beste: das 25er super-weitwinkel objektiv - da passt fast alles ins bild. das allerbeste: das leicaobjektiv macht exzellente bilder.

Benutzeravatar
schreihals
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 55
Registriert: 28 Apr 08 9:17

Welche Digitalkamera auf Rucksackreise?

Ungelesener Beitrag von schreihals » 09 Jan 10 13:50

kann auch nur die panasonic tz5 und höher empfehlen - spitzending (habe die tz5), und steckt für mich auch die canons easy in die tasche.

Goldi
WRF-Förderer
Beiträge: 199
Registriert: 26 Okt 07 15:28
Wohnort: Ratingen NRW

Welche Digitalkamera auf Rucksackreise?

Ungelesener Beitrag von Goldi » 01 Feb 10 19:56

Casio Exilim EX-H 10, 12 Megapixel, 10fach optischer Zoom, klein und handlich Bilder sind gut, viele thematische Voreinstellungen, gute Videokamera mit Zoom, die vom Hersteller angegebene Akkulaufzeit von mehr als 1000 Bilder kann ich inzwischen bestätigen (vielleicht ein paar mehr oder weniger, dafür auch immer wieder mal ein Video gedreht und viel mit Blitz gearbeitet).

Habe mir die Kamera für meine Langzeitreise gekauft, wie sie sich unterwegs schlägt kann ich nicht sagen. Digicams sind dafür auch viel zu schnell veraltet.

Achso, die Kamera benötigt eine SD Karte.

Schönen Gruß vom Goldi

Antworten

Zurück zu „Reise-Elektronik: Reisekamera, Videocam, Handy, GPS, mp3-Player, Ebook-Reader...“