Bitte im WRF mit Vornamen(-Variation) registrieren - warum?

WRF: Nicht-kommerziell motivierter Erfahrungsaustausch zu Reise & Bitte keine OFFENEN email-Adressen im WRF - Bitte lies die WRF-Regeln JETZT!
Das WRF bietet AUF GEGENSEITIGKEIT Hilfe bei Fernweh, Reisevorbereitung, Reise und Rückkehr und dient als Bitte keine OFFENEN email-Adressen im WRF - Bitte lies die WRF-Regeln JETZT!
3 Regeln: Bitte keine OFFENEN email-Adressen im WRF - Bitte lies die WRF-Regeln JETZT! "WRF-SUCHE!" Bitte keine OFFENEN email-Adressen im WRF - Bitte lies die WRF-Regeln JETZT! "1T-1B = Im Infopool nur ein Thema pro Strang!" und Bitte keine OFFENEN email-Adressen im WRF - Bitte lies die WRF-Regeln JETZT! "Wer eine Frage stellt, übernimmt auch Patenschaft für ihre spätere Beantwortung"Bitte keine OFFENEN email-Adressen im WRF - Bitte lies die WRF-Regeln JETZT!Bitte keine OFFENEN email-Adressen im WRF - Bitte lies die WRF-Regeln JETZT!Bitte keine OFFENEN email-Adressen im WRF - Bitte lies die WRF-Regeln JETZT! Bitte unbedingt VOR Deinem 1.Beitrag diese Gebrauchsanweisung lesen!

Moderator: Der_Felix

Antworten
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8274
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Bitte im WRF mit Vornamen(-Variation) registrieren - warum?

Ungelesener Beitrag von MArtin » 12 Mär 09 2:58

Hallo :)

Bitte meldet Dich mit einem ansprechbaren Nutzernamen an.
Bedenke dabei bitte auch:
Ausländische Tastaturen haben keine Umlaute!
z.B. wenn Du Dich im Ausland unterwegs ins WRF einloggen willst und einen Umlaut im Mitgliedsnamen trägst.

ACHTUNG:
- URLs, Firmen- oder Vereinsnamen als Nickname oder im Avatar sind aus Spam-Gründen nicht erlaubt!
- Mitgliedsnamen, die übliche Suchworte enthalten (z.B. Länder- oder Städtenamen etc.) verwirren die WRF-Suche, sind daher ebenfalls obsolet!


Das alles steht auch in der -> WRF-Anleitung.
Solltest Du sie und ihre wichtigen 3 Regeln entgegen Zusage nicht gleich bei Registrierung gelesen haben, möchte ich Dich herzlich bitten, das jetzt nachzuholen!

Der frühere Tipp, sich zwecks Austauschs und Ansprechbarkeit mit einer Vornamensvariation im WRF anzumelden, stammte noch aus dem rückblickend sehr Datenschutz-naiven 20. Jahrhundert, einer Ära vor DSGVO, wo der gesunde Menschenverstand nichts Hinterfragbares dabei fand, wenn man sich in einer Hobby-Community mit richtigem Vornamen anredete, weil anonym genug.
Klingt heutzutage, wo selbst ständig wechselnde IP-Nummern zu persönlichen Daten deklariert wurden wie aus einer anderen Welt.

Der zeitgemäße Tipp aus Sicht eines an persönlichen Daten völlig desinteressierten Forenbetreibers kann heute nur lauten:
Geht sorgsam mit Euren Angaben um und gebt keine Daten an die Öffentlichkeit oder in Datenbanken, die Ihr später irgendwann als zu persönlich, nicht anonym genug oder evtl. zurückverfolgbar einschätzen könntet.

Das gilt natürlich auch für alles, was hier in Beiträgen geschrieben wird.


Vielen Dank und viel Spaß beim Reisevorbereiten im WRF :)

Antworten

Zurück zu „Zuerst Lesen: BOARD-REGELN = Gebrauchsanweisung - Sinn, Zweck und Vision des WRF“