Einreisevisa für Zwischenstopps ?

Von der Reise-Idee zur Entscheidung. Vom Traum zur Trip-Planung. Vom Chaos zur Reiseorganisation und von der Reisebuchung über Airport-Check-In bis zum Abflug in den Urlaub:
Einzelthematische Sachfragen zu Reisezeit, Bürokratie zu Visa, ArbeitsAgentur, Reiseversicherungen (Nicht: Auslandskrankenversicherung, s.u.), besondere Umstände beim Reisen, Grobplanung... (Nicht: Flugtickets, Schifftransport, s.u.)
Hier:
Info-Pool: VOR der Reise:
Während Deine Reisepläne gerne detailliert in Deinem Vorstellungsstrang stehen dürfen, sollen konkrete Reisefragen hier im Info-Pool als einzelne, vom individuellen Reiseplan losgelöste einzelthematische Sachfragen unter aussagekräftigem Betreff und passender Kategorie gestellt- und beantwortet werden. Unbedingt erst WRF-Suchen, denn die meisten Reisevorbereitungsfragen wurden hier schon wiederfindbar beantwortet und brauchen ggf. nur wieder aktualisierend angeschubst zu werden.
Existiert zu einer Deiner Fragen noch kein Thema, dann eröffne bitte ein neues Thema, speziell für Deine genaue Frage, die dann im Betreff stehen sollte. Innerhalb eines Themas bitte nur zum Betreff antworten und statt eines Themenwechsels gleich ein neues Thema aufmachen.
Jede Frage also bitte in ihrem eigenen (einzigen!) Thema behandeln, wie unter 1F-1T in der WRF-Anleitung erklärt. Bitte vor erstem Beitrag lesen!
Danke! :)
Xaran
Kiebitz
Beiträge: 1
Registriert: 14 Okt 04 20:27

Einreisevisa für Zwischenstopps ?

Ungelesener Beitrag von Xaran » 14 Okt 04 20:34

Ist wahrscheinlich eine sehr naive Frage, aber braucht man Visa für die auf etwaigen Zwischenstopps angesteuerten Länder ?
Ich möchte im Januar von Fraknfurt nach Bangkok fliegen und der Flug hat einen Zwischenstopp für 4 Stunden in Bahrain. Braucht man dann für dieses Land ein Visum ?
Gleiches für die Rückreise. Hier ist der Zwischenstopp in Maskat im Oman. Visum erforderlich ?

Erwin
WRF-Förderer
Beiträge: 113
Registriert: 07 Sep 04 5:42
Kontaktdaten:

Einreisevisa für Zwischenstopps ?

Ungelesener Beitrag von Erwin » 14 Okt 04 21:44

Kommt drauf an, was Du für eine Staatsbürgerschaft hast. Normalerweise brauchst das nicht. Frag doch bei der entsprechenden Botschaft oder dort, wo Du dein Ticket gekauft hast. Die wissen das und machen dich normalerweise darauf aufmerksam, wenn ein Visum erforderlich ist.

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8441
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Einreisevisa für Zwischenstopps ?

Ungelesener Beitrag von MArtin » 14 Okt 04 22:24

Hallo Xaran und willkommen an Board :)

Was verstehst Du unter Zwischenstopp - willst Du denn den Flughafen überhaupt verlassen?

Wenn Nein, brauchst Du Dir w/ Visum keine Gedanken zu machen - Du bekommst evtl. einen Stempel, brauchst aber im Voraus kein Visum zu beantragen.

Wenn ja, dann gib doch Spaßes-, Antwort- und der Übung halber mal "Einreisebestimmungen" oder "Visum" in die Suchfunktion ein - die meisten der über 130 Beiträge die dann aufpoppen wiederholen stereotyp die wahrscheinlich auch für Dich zuständige Auskunftsadresse. ;)

Liebe Grüße

Benutzeravatar
Der_Felix
WRF-Moderator
Beiträge: 1254
Registriert: 29 Mär 04 17:55
Wohnort: Karlsruhe
Kontaktdaten:

Einreisevisa für Zwischenstopps ?

Ungelesener Beitrag von Der_Felix » 15 Okt 04 13:08

Hallo!

Ich hoffe, ich erzähle nun nichts falsches, aber ich glaube an einer Stelle muss ich MArtin berichtigen:
u.U. kann es nämlich schon sein, dass man fürs Umsteigen ein Visum braucht (oder zumindest einreiseberechtigt sein muss, je nach Nationalität reicht also oft auch einfach ein ensprechender Pass).
Halten es nicht z.B. die USA so, dass es völlig egal ist, ob man tatsächlich einreisen will oder nur umsteigen will? Jeder, der in den USA landet wird zunächst einmal wie jemand behandelt, der einreisen will. D.h. selbst fürs bloße Umsteigen muss man zunächst in die USA einreisen und auch die entsprechenden Voraussetzungen mitbringen (für Deutsche: ein gültiger Pass). Der Weiterflug mit dem nächsten Flieger ist entsprechend die Ausreise.

Korrigiert mich, wenn ich falsch liege, aber einem Onkel von mir ist es mal so gegangen (ist allerdings schon ein paar Jahre her, so dass ich mich vielleicht auch einfach falsch erinnere ...).

Gruß, Der Felix
Wer immer nur in die Fußstapfen anderer tritt hinterlässt keine eigenen Spuren!
http://felix-welt.de
http://www.flickr.com/photos/felix-welt

Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8441
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Einreisevisa für Zwischenstopps ?

Ungelesener Beitrag von MArtin » 15 Okt 04 18:45

Hallo Felix :)

das wäre mir neu, zumal man im Falle eines kurzen Zwischenstopps ja nur im Transitbereich des Flughafens bleibt.
Aber natürlich lasse ich mich gerne berichtigen! :)

Bin gespannt...

Liebe Grüße

Modschiedler
WRF-Moderator
Beiträge: 368
Registriert: 13 Sep 04 12:32
Wohnort: Hamburg

Einreisevisa für Zwischenstopps ?

Ungelesener Beitrag von Modschiedler » 15 Okt 04 20:01

Ich kann Felix nur zustimmen. Ich bin mitte Dezember letzten Jahres als Transit Passenger in Ami Land gelandet (und habe auch weder den Airport verlassen noch dies irgendwo angeben müssen)...und in meinem Pass ist ein Stempel des Imigration Office. Ich mein das kann man schon als Visum bezeichnen. :D
EDIT1: Eben nochmal geschaut: "in Transit" heisst es in dem STempel Allerdings bin ich mir ziemlich sicher, dass ich das Formular zur EInreise ausfüllen musste! <Edit/>
Ich fliege demnächst nach Indonesien mit Emirates übr Dubai, Colombo und Singapour...bin selber schon gespannt, ob ich ein Visum brauche
EDIT2: Sollte eher als Scherz gemeint sein, denn ich glaube ausser den Amis ist keine Nation so abgedreht!<Eidt/>

Edit3: Übrigens zu EInreisebestimmung können auch solche Geschichten wie Impfungen gehören. Ich hatte das schon mal in Kambodscha, als ich keine Tollwut Impfung hatte...50TB und 2min später war ich gegen all das Elend der Welt geimpft:lol: :wink:
Man, Man bin ich vergessslich geworden :wink:

Erwin
WRF-Förderer
Beiträge: 113
Registriert: 07 Sep 04 5:42
Kontaktdaten:

Einreisevisa für Zwischenstopps ?

Ungelesener Beitrag von Erwin » 15 Okt 04 21:17

Ja, stimmt. Manchmal braucht man selbst für einen Transit ein Transitvisum. Meine Partnerin ist Kolumbianerin und mein Sohn auch (noch). Was denkt ihr, was das manchmal für ein Theater ist mit den Immigration-Officers. Die Amis wollten mal ein Transitvisum, obwohl wir mit dem gleichen Flugzeug weiter fliegen wollten, auf dem Weg von Tahiti nach Europa. Wir hätten extra von Tahiti nach Fiji fliegen müssen für ein Interview. Für sowas muss man persönlich vorbeigehen. Nach langer Diskussion am Flughafen in Tahiti hat man uns dann doch mitgenommen und in den USA haben sie uns auch nicht verhaftet. In Australien solls auch so sein.
Aber zum Glück reisen wir ja selten mit dem Flugzeug und wenn wir mit dem Schiff ankommen, gibts meist ein Visum vor Ort (nicht in Australien), wenn's auch manchmal lange Diskussionen braucht. Man kriegt auch da Uebung.

Antworten Vorheriges ThemaNächstes Thema
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool“