Zwei Reisepässe - Erfahrungen an der Grenze?

Von der Idee zur Entscheidung. Vom Traum zur Planung. Vom Chaos zur Organisation und von der Reisebuchung bis zum Abflug:
Einzelthematische Sachfragen zu Bürokratie, Reisezeit, Organisatorisches, Visa, ArbeitsAgentur, Reiseversicherungen (Nicht: Auslandskrankenversicherung), besondere Umstände beim Reisen, Grobplanung... (Nicht: Flugtickets, Schifftransport, s.u.)

Moderator: pukalani

Antworten
Roundthewilly
WRF-Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 14 Nov 04 22:55

Zwei Reisepässe - Erfahrungen an der Grenze?

Ungelesener Beitrag von Roundthewilly » 07 Dez 04 9:30

vielen dank aber mal noch eine andere frage:

kann man bei einer evtl. durchsuchung z.b. in c hina oder sonst wo nicht ärger bekommen wenn man 2 pässe bei sich trägt????!!!

oder bekommt man vom deutschen staat eine erlaubnis die international anerkannt ist?

ist schon mal jemand von euch mit 2 pässsen kontrolliert worden?

was haben die "grenzbeamten" gesagt?

vielen dank schon mal für die erste antwort

gruß
willy

zinnober
WRF-Mitglied
Beiträge: 19
Registriert: 16 Jan 04 4:50
Wohnort: im Augenblick die gane Welt
Kontaktdaten:

Zwei Reisepässe - Erfahrungen an der Grenze?

Ungelesener Beitrag von zinnober » 07 Dez 04 14:27

Wir hatten in den zwei Jahren, die wir unterwegs waren auch zwei Pässe mit dabei.

Als Begründung haben wir angegeben, wir wollten nach Israel und in den Sudan. Da man in den Sudan mit israelischem Stempel nicht rein kommt, wurde das akzeptiert und wir bekamen den zweiten Pass. Das ist ganz legal, dennoch haben wir immer nur einen vorgezeigt und waren uns auch nie sicher, was passieren würde, wenn der zweite den Grenzern in die Hände fällt (vor allem viel Bürokratie, denke ich). Ist aber nie passiert und ich denke, daß das Gepäck so völlig gefilzt wird, ist auch selten. Wir sind über Land durch A frika und überland von S ingapur über C hina nach D, nirgendwo ein Problem.

Roundthewilly
WRF-Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 14 Nov 04 22:55

Zwei Reisepässe - Erfahrungen an der Grenze?

Ungelesener Beitrag von Roundthewilly » 07 Dez 04 15:30

vielen dank für die neue antwort... das hat mir schon mal sehr geholfen...

dennoch würde ich mich freuen noch mehr erfahrungen und meinungen zu hören...

vor allem was passieren kann wenn ein grenzer meine 2 pässe sieht...


vielen dank

MArtin
Site Admin
Beiträge: 8274
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

Zwei Reisepässe - Erfahrungen an der Grenze?

Ungelesener Beitrag von MArtin » 07 Dez 04 18:01

Hallo Willy,

da kann gar nichts passieren - warum sollte es in C hina jemanden scheren, dass Du (u.a.) in Deutschland legal zwei Reisepässe besitzen darfst? (Du darfst als C hina-Tourist auch Vater von mehr als einem Kind sein! ;) )

Allerdings würde ich dem Grenzer nicht gleich beide Reisepässe zeigen.

Liebe Grüße, mach' Dir keinen Kopf!

Benutzeravatar
AATW
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 72
Registriert: 23 Okt 04 16:07
Wohnort: Weltreisender

Zwei Reisepässe - Erfahrungen an der Grenze?

Ungelesener Beitrag von AATW » 08 Dez 04 3:00

Hallo Willy,

da kann ich nur zustimmen. Es ist nicht illegal 2 Pässe zu haben, zumal sie auf den gleichen Namen (Inhaber) ausgestellt sind. Wenn es Dir Sorgen macht, kannst Du ja einen postlagernd nachsenden oder vorraussenden lassen.
Aus eigener Erfahrung: Ich habe 2 Pässe und wurde auch schon gründlich durchsucht. Die Frage, warum ich 2 Pässe habe, konnte ich immer mit dem Visum in einem ausreichend erklären.

AATW

Roundthewilly
WRF-Mitglied
Beiträge: 27
Registriert: 14 Nov 04 22:55

Zwei Reisepässe - Erfahrungen an der Grenze?

Ungelesener Beitrag von Roundthewilly » 08 Dez 04 17:06

ok vielen dank..

super dass ihr mir weitergeholfen habt.. und das mit dem vater von 2 kindern war gut.. hab gut gelacht..

wenn jemand andere erfahrungen gemacht hat, sagt bitte bescheid..

ansonsten vielen dank

schon mal

tolles forum dasWRF

[Anm. MArtin:]
Danke! :) LG

bla_bla
WRF-Mitglied
Beiträge: 20
Registriert: 16 Sep 07 17:38

Zweitpass - Erklärungsnot an der Grenze?

Ungelesener Beitrag von bla_bla » 04 Okt 09 12:24

Hallo,

Ich möchte mir unterwegs meinen Zweitpass mit eingestempeltem Pakistan-Visum nachschicken lassen und befürchte nun Probleme bei Einreise nach Pakistan, wenn ich dort meinen Zweitpass vorzeige, in dem sich keine Ausreisestempel der zuvor bereisten Länder befinden.

Hat schon mal jemand in ähnlichem Fall Probleme und Erkärungsnöte beim Grenzübertritt mit dem Zweitpass gehabt?

Gruß

Benutzeravatar
MaxCartagena
Ex-Mitglied
Beiträge: 468
Registriert: 02 Dez 08 22:02
Wohnort: Cartagena/Colombia

Pass vom Iran nach D schicken für Pakistan Visum?

Ungelesener Beitrag von MaxCartagena » 04 Okt 09 13:15

Warum befürchtest du irgendwelche "Erklaerungsnoete"?

Deshalb, weil du zwei Paesse hast?

Dass du die im gegebenen Fall hast, ist aber doch nun geradezu der klassische Fall, fuer den die Bundesrepublik Deutschland zwei Paesse ausstellt.

Also, ich sehe bei alldem ingesamt keine "Noete".
Grüße :D
gruesse

MaxC

Antworten

Zurück zu „Reiseplanung & Reisevorbereitung von Langzeit-, Welt- u.a. Individualreisen - Info-Pool“