Bolivien: Einreise-Probleme mit offenem Rückflugticket ?

Ins Forum Südamerika gehören Infos und Fragen zu Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Ecuador, Guyana, Kolumbien, Paraguay, Peru, Surinam, Uruguay, Venezuela und, nur falls nicht einzelthematisch möglich, Fragen, die neben o.g. Ländern auch ein mittelamerik. Land mit einbeziehen.
Forumsregeln
Südamerika-Infopool: Fragen und Infos zu Südamerika hier streng einzelthematisch posten, nur direkt auf den Thementitel bezogen informativ antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen außerhalb Südamerikas oder themenfremde Zusatzfragen).
Bitte hilf, die Suche im Südamerikaforum allen effektiv zu erhalten. Danke
Benutzeravatar
MaxCartagena
Ex-Mitglied
Beiträge: 468
Registriert: 02 Dez 08 22:02
Wohnort: Cartagena/Colombia

Bolivien: Einreise-Probleme mit offenem Rückflugticket ?

Ungelesener Beitrag von MaxCartagena »

gerhardK hat geschrieben:diesen quatsch verzapft die lufthansa.
Im gesamten Thread hier hat bisher niemand behauptet, die Lufthansa bestehe auf einem Rueckflugtix.

Du behauptest das nun, und zwar als erster. und deine Behauptung ist falsch, und (deshalb?) im uebrigen auch nicht belegt.

Ich fliege staendig Lufthansa. NIE haben die sowas verlangt....
und, wie gesagt, keiner hier im Thread hat das auch je behauptet, ausser dir jetzt, natuerlich..
gruesse

MaxC
gerhardK
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 54
Registriert: 19 Jun 08 16:10

Bolivien: Einreise-Probleme mit offenem Rückflugticket ?

Ungelesener Beitrag von gerhardK »

Ich behaupte nochmals und das aus eigener Erfahrung, dass die Lufthansa Passagiere nach [Stadt] nach einem Rückflugticket fragt. Wer mit Lufthansa nach Bolivien reist, der sollte sich telefonisch bei der Hotline erkundigen, da auf emails nicht geantwortet wird.

Wie in mehreren Foren mitgeteilt, soll dies auf anderen Südamerika Destinationen ebenso Gültigkeit haben.
Britisch Airways teilte mir auf tel. Anfrage mit, dass sie es auch so halten.

Ein mir vorliegendes Schreiben der bolivianischen migracion in [Stadt] besagt, dass es keine Vorschrift gibt, die europäischen Reisenden ein Retourflugticket vorschreibt.
...
Benutzeravatar
sebastian20392039

Bolivien: Einreise-Probleme mit offenem Rückflugticket ?

Ungelesener Beitrag von sebastian20392039 »

Ich hab mit der bolivianischen Botschaft geredet und die sagt man muss bei der Einreise in Bolivien ein Rüflugticket vorzeigen (können).
Wenn man aber vor hat durch Bolivien zu reisen und dann von einen anderen Land aus zurückfliegt muss man dies Ticket auch vorzeigen.
Was meint ihr?
Haut des hin, wenn ich einen Flug aus Bolivien nach C hile oder so buche und den dann im Land storniere, nachdem ich ihn vorgezeigt habe?
Oder evtl ein Bussfahrtticket..?
Benutzeravatar
Gast

Bolivien: Einreise-Probleme mit offenem Rückflugticket ?

Ungelesener Beitrag von Gast »

Frag mal www.gerhardgreti.at.die fahren seit Jahren mit dem Truck durch südamerika u. machen einmal jährlich Heimaturlaub.
Die kaufen immer nur one way.
Ich fliege im Dezember mit der swiss vom ZRH nach GRU und dann mit der Quatar weiter nach EZE u. habe auch nur ein one way.
Vielleicht ist Bolivien eine Ausnahme ?
Bei Einreise mit Fahrzeug mit EU-kennzeichen fragt dich niemand um ein Ausreiseticket. In allen 13 Staaten wurden wir nie nach Ausreisetickets gefragt u. die von der Botschaft haben nüsse Ahnung, zumindest die von der österreichischen. Fliegst halt one way nach L ima o.ä.u. fährst mit dem Bus rüber nach Bolivien. Dann gibts keine lästigen Fragen.

Viel spass bei deiner Reise u. lass dir den Kopf nicht voll machen. Southamerica is easy.
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8467
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

Bolivien: Einreise-Probleme mit offenem Rückflugticket ?

Ungelesener Beitrag von MArtin »

sebastian20392039 hat geschrieben:Ich hab mit der bolivianischen Botschaft geredet und die sagt man muss bei der Einreise in Bolivien ein Rüflugticket vorzeigen.
Wenn man aber vor hat zu reisen und dann von einen anderen Land aus zurückfliegt muss man dies Ticket auch vorzeigen.
Eine offiziellere, ernster zu nehmende Quelle als eine bolivianische Botschaft gibt es nicht!
Selbst das auswärtige Amt, bei dem auch aktuell kein Rückreisenachweis erwähnt wird, räumt ein:
AA hat geschrieben:...Einreisebestimmungen für deutsche Staatsangehörige können sich kurzfristig ändern, ohne dass das Auswärtige Amt hiervon vorher unterrichtet wird...
Im TIMATIC (aktueller Link siehe Weltreise-Links), an den sich erfahrungsgemäß alle Fluggesellschaften halten, steht für deutsche Nationalität und Erst- Abflugort D:
- Visitors are required to hold proof of sufficient funds to cover their stay and documents required for their next destination...
Warning:
- Visitors not holding return/onward tickets could be refused entry.
Damit ist eindeutig: Auf Nummer sicher geht man bei der Flug-Einreise nach Bolivien nur mit einem Weiterreisenachweis.

Von Greti & Co kannst Du bestenfalls nur Erfahrungswerte ohne Garantie bekommen, die sich im Einzelfall (Deinem!) unterscheiden können - darauf würde ich meine Entscheidung nicht fußen.
Gast hat geschrieben:1. Vielleicht ist Bolivien eine Ausnahme ?
2. Bei Einreise mit Fahrzeug mit EU-kennzeichen fragt dich niemand um ein Ausreiseticket....
3. Fliegst halt one way nach L ima o.ä.u. fährst mit dem Bus rüber nach Bolivien...
4. Lass Dir den Kopf nicht voll machen...
1. Ist eine nicht hilfreiche Gegenfrage. 2. betrifft Deine Frage nicht, sondern nur Über-Land-Reisende, bzw. Reisende, die mit eigenem Transportmittel wieder ausreisen können. 3. ist einerseits völlig OT und würde andererseits nur die identische Problematik in ein anderes Land verlagern und der Tipp unter 4. ist Blah, sorry.
sebastian20392039 hat geschrieben:Haut des hin, wenn ich einen Flug aus Bolivien nach C hile oder so buche und den dann in Bolivien storniere, nachdem ich ihn vorgezeigt habe?
Ja, das haut auf jeden Fall hin, da Du zum Kontrollzeitpunkt das verlangte Dokument nachweisen kannst, suche / siehe
-> ! Weiterreisenachweis für die Immigration - Die Lösung.
sebastian20392039 hat geschrieben:Oder evtl ein Bussfahrtticket..?
Auch der Nachweis eines im Voraus gebuchten Bustickets außer Landes reicht als Weiterreisenachweis aus, suche / siehe
-> Workshop Einreise & Visa
-> Weiterreisenachweis: Zwangsläufig als Flugticket ?


LG, gute Reise! :)
Benutzeravatar
Gringol
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 02 Jul 11 13:06
Wohnort: Kempten

Bolivien: Einreise-Probleme mit offenem Rückflugticket ?

Ungelesener Beitrag von Gringol »

Hola,

ich habe bei Flügen nach Bolivien schon beides erlebt:
Manchmal kontrollieren (alle) Fluggesellschaften auf Vorliegen eines Visums, alternativ Rückreisenachweises, manchmal vergessen sie es auch schlichtweg.
Die Erfahrung, dass manchen Passagieren ohne Weiterreiseticket schonmal die Einreise verweigert wurde reicht den Fliuggesellschaften, ihre Rückbeförderungsverpflichtung auf eigene Kosten auszuschließen. Deshalb die Kontrolle.
Lateinamerika!
Benutzeravatar
Gringol
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 57
Registriert: 02 Jul 11 13:06
Wohnort: Kempten

Bolivien: Einreise-Probleme mit offenem Rückflugticket ?

Ungelesener Beitrag von Gringol »

Hola,

um auch nochmal auf die Ursprungsfrage einzugehen:
Bolivien: Einreise-Probleme mit offenem Rückflugticket?

Dadurch, dass vor allem die Airlines aus besagten Gründen auf Weiterreisenachweis kontrollieren, dürfte ein offenes Rückflugticket ebenfalls akzeptabel sein, denn das Geld für den Rückflug wurde ja bezahlt.
Lateinamerika!
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Südamerika Forum“