Georgaussie: 4-5 Monate weltreisend

Hier landen Info-Pool-Beiträge, die mindestens gegen eine der 3 WRF-Regeln verstoßen und die nicht einfach regelentsprechend zu editieren waren. Weil meist eine erklärende Begründung dazu geschrieben steht, ist der Optimierungspool eine gutes Trainingsfeld zur Verdeutlichung der Gegenseitigkeitsregeln.
Forumsregeln
Optimierungspool:
Das Weltreiseforum ist grob aufgeteilt in 2 grundlegend unterschiedliche Kategorien: Plauderbereiche vs. Info-Pool siehe WRF-Anleitung..
Nützliche Reise-Infos sollen NICHT im Plauderbereich, sondern für alle findbar und aktualisierbar im Info-Pool landen, indem nur dort nach der 1F-1T-Regel konkrete Reisefragen einzeln gestellt und beantwortet werden.
Hierher unbeantwortbar in den Optimierungspool verschobene Themen waren überwiegend Multi-Fragen-Beiträge im einzelthematischen InfoPool, die bei Beantwortung voraussehbar unrecherchierbare Infogräber mit großem Suchschaden für andere verursacht hätten.
Sie können als Beispiel dafür dienen, wie im Info-Pool NICHT gepostet werden sollte.
georgaussie
Kiebitz
Beiträge: 3
Registriert: 13 Okt 09 18:40

Georgaussie: 4-5 Monate weltreisend

Ungelesener Beitrag von georgaussie »

Peru und Bolivien im Februar zu empfehlen?
Hallo,

ich gehe ende Oktober auf einen vier bis fünfmonatigen Trip (Südostasien, Australien, Neuseeland, Fiji) und wäre gegen mitte Februar in Südamerika. Habe dann noch einen Monat Zeit.

Peru und Bolivien würden mich am meisten reizen, aber ich habe schon mehrfach gelesen, dass es dort dann die Regenzeit ist.

Daher meine Frage: -> Regenzeit Region Titicacasee & La Paz - Erfahrungen?

Ist es überhaupt möglich, auf den Inka Trail im Febuar zu wandern?

Würdet ihr sagen, dass es sich zu der Zeit lohnt, die Länder zu besuchen oder sollte man sich lieber Chile oder Brasilien anschauen?

Und falls es sich lohnt, könnt ihr mir eine gute Route vorschlagen, die man in vier bis maximal fünf Wochen schaffen kann?

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen kann.

Vielen Dank im vorraus,
georgaussie




[Frage abgesplittet. Astrid]
Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5659
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000

Peru und Bolivien im Februar zu empfehlen?

Ungelesener Beitrag von Astrid »

Hallo Georg und willkommen im WRF :)

Sorry, dass ich gleich Deinen ersten Beitrag vom Info-Pool in den Optimierungspool verschieben wollte.
Stattdessen habe ich nun eine Deiner Fragen - wie im Allgemeininteresse und lt. WRF-Gebrauchsanweisung vorgesehen - einzelthematisch in den Info-Pool gestellt und die nur auf Dich bezogenen stichwortreichen Angaben und Fragen zu Deinem Individualreiseplan in den Vorstellungsbereich verschoben.

Über die Suche habe ich bereits ein paar Antworten für Dich gefunden, die Dir auch gleich einen Eindruck davon geben, wie Du im WRF-Infopool so fragen kannst, dass Themen aktualisier- und recherchierbar bleiben:

Peru : Wandern in der Regenzeit?
georgaussie hat geschrieben:Ist es überhaupt möglich, auf den Inka Trail im Febuar zu wandern?
-> Peru: Inka-Trail zum Machu Picchu im Februar bewanderbar?

Gerne kannst Du Dich mit Deinen Fragen im thematisch jeweils passenden Thema anhängen.

Liebe Grüße :)
Astrid



PS:
Ich bin mir sicher, dass Du viele hilfreiche Antworten erhälst, wenn Du Deine Fragen im Sinne der Gegenseitigkeit stellst, so dass auch Andere von den eingehenden Antworten langfristig profitieren.
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]

Zurück zu „Beiträge aus Info-Pool, die nicht dem Gegenseitigkeitsprinzip des WRF entsprechen“