Visabeschaffung für Mongolei in Russland ?

Russland, Belarus, Ukraine, Moldawien, Georgien, Aserbaidschan, Armenien, Kasachstan, Usbekistan, Turkmenistan, Kirgistan, Tadschikistan, Mongolei - China, Korea, Japan, Taiwan (grenzüberschreitende Fragen zur Transsibirischen Eisenbahn bitte in den Transport-Pool)
Forumsregeln
Info-Pool zu Russland, Ost- und Zentralasien Hier soll bitte streng einzelthematisch gefragt und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen geantwortet werden!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen). Dafür einzeln neue Themen aufmachen.
Danke
Faraway
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: 20 Aug 04 19:54

Visabeschaffung für Mongolei in Russland ?

Ungelesener Beitrag von Faraway »

Hallo zusammen,
ich weiß, ähnliche Fragen wurden hier schon gestellt, aber ich hoffe, es findet sich jemand, der sich genau mit "meinen" Ländern auskennt :-)

Ich möchte per Transsib nach Peking, danach weiter nach Singapur und Indien.Bei der Reise möchte ich mir recht viel Zeit lassen, (ab März zu Hause weg, Juni Peking, ab Juli / August Indien...

Darum kann ich dies nötigen Visa nicht alle vorher zu Hause besorgen.

Wer kann mir sagen, ob ich als Deutsche problemlos Visa bekommme:
in Moskau für die Mongolei ?

<snip> (weitere Themen gelöscht)

Mit wie viel Wartezeit muss ich bei der Visabeschaffung für die Mongolei rechnen?
Komme ich an den jeweiligen Botschaften mit englisch klar?

Ich habe bereits die entsprechenden Botachften angemailt, aber leider keiner Antowrt bekommen...

Wer weiß Rat? Gruß Martina
Benutzeravatar
Eliane
WRF-Moderator
Beiträge: 738
Registriert: 17 Apr 06 10:34
Wohnort: Ulan-Ude/Russland

Mongolische Visa in Russland

Ungelesener Beitrag von Eliane »

Mongolische Visa bekommt man sehr problemlos in Irkutsk oder auch in Ulan-Ude (Abzweig der Transsib in die Mongolei).
In Ulan-Ude gibt es ein Konsulat im Zentrum der Stadt, hinter dem Opernhaus.
Die Bearbeitung dauert von 1 Tag bis eine Woche. Je kürzer je teurer. Bezahlt werden muss in Dollar, keine Rubel, keine EUR.
Man muss eine Adresse in der Mongolei nachweisen können, es reicht in der Regel ein Guesthouse. Es wurde bisher auch noch nicht weiter geprüft, ob die Adresse einen wirklich aufnimmt.

Viele Grüße
Eliane
Fudi
WRF-Förderer
Beiträge: 13
Registriert: 14 Jul 11 13:43
Wohnort: Baden

Visabeschaffung für Mongolei in Russland ?

Ungelesener Beitrag von Fudi »

Hm, in Russland ein Mongolei-Visum...
Wie ist das denn dann mit der Sprache wenn man weder russisch noch mongolisch kann? Englische Anträge wirds dort wohl kaum geben?!
Siehe bitte auch meine Frage: -> http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... hp?t=25033 .
Grüße

Fudi
tripmunks
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 71
Registriert: 14 Aug 10 14:23

Visabeschaffung für Mongolei in Russland ?

Ungelesener Beitrag von tripmunks »

Wir trafen in Irkutsk viele Touristen, die ihr Visum dort besorgten. Es scheint keine Probleme zu geben, allerdings warteten sie mehrere Tage drauf - aber solange kann man ja den Baikal-See besuchen. Wir waren im Baikaler Hostel in Irkutsk, dort hingen alle Infos zum Thema an der Infowand.
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 2: Russland, Kaukasus, China, Zentralasien & Ostasien“