comdirect im Vergleich zur DKB VISA Card ?

Rund um die Finanzen: Debitkarten, Kreditkarten, Reiseschecks, Online-Banking, Bitte keine OFFENEN email-Adressen im WRF - Bitte lies die WRF-Regeln JETZT! Überweisungen, Bankkonto im Ausland, Geldtransfer per Bitte keine OFFENEN email-Adressen im WRF - Bitte lies die WRF-Regeln JETZT! Reisekosten, Reisebudget pro Land, Finanz- und Geldfragen weltweit - und wie komme ich im Ausland billig an mein Geld?Bitte keine OFFENEN email-Adressen im WRF - Bitte lies die WRF-Regeln JETZT!Bitte keine OFFENEN email-Adressen im WRF - Bitte lies die WRF-Regeln JETZT!Bitte keine OFFENEN email-Adressen im WRF - Bitte lies die WRF-Regeln JETZT!

Moderator: dieSteffi

jot
WRF-Spezialist
Beiträge: 1079
Registriert: 20 Feb 07 14:37
Wohnort: bei Frankfurt am Main

comdirect im Vergleich zur DKB VISA Card ?

Ungelesener Beitrag von jot » 28 Dez 09 14:05

Hier im Forum scheint ja die DKB recht beliebt zu sein, auf der Suche nach einer Bank mit kostenloser weltweiter Bargeldversorgung bin ich nun auch noch auf die Comdirect Bank gestoßen.
Das Angebot vom comdirect-Girokonto ähnelt weitestgehend dem der DKB (weltweit kostenlos Bargeld, kein Mindestgehaltseingang, ...), das Comdirect-Konto hat aber (so wie ich das sehe) ein paar kleine Vorteile:
- comdirect bietet eine Mobil-Banking Oberfläche für Handys/PDAs (scheint bei der DKB zu fehlen)
- da es eine Tochter der Commerzbank ist, kann man in Commerzbank-Filialen Bargeld auch direkt auf das Konto einzahlen
- es gibt 50 Euro Wechselprämie ;)

Einziger Nachteil den ich bei comdirect entdecken konnte:
- der Zinssatz für Tagesgeld liegt bei comdirect derzeit etwas niedriger (1,75 statt 2,05%)

Nach derzeitiger Sachlage tendiere ich eher dazu ein comdirect-Konto zu eröffnen.

Hab ich einen entscheidenden Nachteil beim Vergleich von DKB und comdirect übersehen?

Marlino
WRF-Moderator
Beiträge: 404
Registriert: 22 Mär 08 23:26
Wohnort: irgendwo im nirgendwo

comdirect Konto und Visakarte: Vor- und Nachteile

Ungelesener Beitrag von Marlino » 28 Dez 09 14:51

Zwei "Nachteile" sind mir bei comdirect im Vergleich zur DKB-VISA noch aufgefallen:

-In Deutschland muss bei comdirect mit der EC/Mastero-Karte bei Cash Group Bankautomaten abgehoben werden, damit die Nutzung kostenlos ist.

-Die Kreditkarte ist eine Debitkarte, es gibt also kein Verfügungsrahmen / Kreditlimit, also muss das Konto gedeckt sein, um Geld zu bekommen.

jot
WRF-Spezialist
Beiträge: 1079
Registriert: 20 Feb 07 14:37
Wohnort: bei Frankfurt am Main

comdirect Vergleich zu DKB?

Ungelesener Beitrag von jot » 28 Dez 09 15:51

Stimmt, dass innerhalb Deutschlands bei comdirect nur CashGroup-Automaten gebührenfrei genutzt werden können habe ich übersehen. Aber da ich die Kreditkarte vorwiegend im Ausland einsetzen will, wäre das in meinem Fall nicht so tragisch.

Die VISA-Card als Debitkarte (also direkte Kontobelastung) finde ich gar nicht so schlecht, habe momentan noch eine "echte" Visakarte, da ärgert es mich immer ein bisschen dass ich die Umsätze erst am Monatsende sehe und so tw. den Überblick verliere.

Tobilein
Mitglied im WRF
Beiträge: 750
Registriert: 18 Mär 05 14:02
Wohnort: Bodensee

comdirect Konto und Visakarte: Vor- und Nachteile

Ungelesener Beitrag von Tobilein » 28 Dez 09 17:11

jot hat geschrieben:Stimmt, dass innerhalb Deutschlands bei comdirect nur CashGroup-Automaten gebührenfrei genutzt werden können habe ich übersehen. Aber da ich die Karte vorwiegend im Ausland einsetzen will, wäre das in meinem Fall nicht so tragisch.
Ich nutze die Karte vorwiegend in Deutschland, weil es einfach nur nervig ist wenn man immer an den Automat der passenden Bank muss. Bei Selbständigkeit und immer genug Schwarzgeld ist das natürlich was anderes, da brauchgt man gar keine Karte in D.
jot hat geschrieben: Die VISA-Card als Debitkarte (also direkte Kontobelastung) finde ich gar nicht so schlecht, habe momentan noch eine "echte" Visakarte, da ärgert es mich immer ein bisschen dass ich die Umsätze erst am Monatsende sehe und so tw. den Überblick verliere.
Man kann bei allen Karten der DKB sofort (spätestens nach einem Tag) sehen wo welches Geld hin ist.[/quote]

MArtin
Site Admin
Beiträge: 8274
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000
Kontaktdaten:

comdirect Konto und Visakarte: Vor- und Nachteile

Ungelesener Beitrag von MArtin » 29 Dez 09 18:08

Hallo,

dass die kostenlose DKB-Visa - Lösung hier öfter erwähnt wird als comdirect, ist wohl auch darauf zurück zu führen, dass die DKB eindeutig Vorreiter dieses Modells war.
Marlino hat geschrieben:In Deutschland muss bei comdirect mit der EC/Mastero-Karte bei Cash Group Bankautomaten abgehoben werden, damit die Nutzung kostenlos ist.
jot hat geschrieben:Aber da ich die Kreditkarte vorwiegend im Ausland einsetzen will, wäre das in meinem Fall nicht so tragisch.
Refinanzierungsüberlegungen vor längeren Auslandsaufenthalten sind sicherlich akut ein guter Anlass, um über neue Bankverbindungen nachzudenken.
Obwohl in solchen Situationen die Reise samt Vorbereitung bei Überlegungen im Vordergrund steht, gibt es bei den Meisten aber auch noch ein "Leben nach der Langzeitreise" - und Bankverbindungen sind doch meist langfristigerer Natur...

jot
WRF-Spezialist
Beiträge: 1079
Registriert: 20 Feb 07 14:37
Wohnort: bei Frankfurt am Main

comdirect Konto und Visakarte: Vor- und Nachteile

Ungelesener Beitrag von jot » 29 Dez 09 18:42

Wer sagt denn, dass ich nochmal zurückkommen will... ;-)

Ne, das ist sicherlich schon richtig, nur in meinem Fall fühle ich mich innerhalb Deutschlands bei meiner Sparkasse schon ganz gut aufgehoben, das Konto dort werde ich wahrscheinlich auch nicht komplett auflösen sondern während längerer Abwesenheit im günstigsten Tarif schlummern lassen.
Das Direktbank-Konto ist wirklich nur für die Bargeldversorgung unterwegs gedacht (denn da verlangt die Sparkasse leider ziemlich hohe Gebühren), da erwarte ich dann aber auch keine persönliche Beratung o.ä.

Hab bereits gestern die Identitätsprüfung gemacht und die Unterlagen weggeschickt - mal gespannt wie lange es dauert ;)

jot
WRF-Spezialist
Beiträge: 1079
Registriert: 20 Feb 07 14:37
Wohnort: bei Frankfurt am Main

comdirect im Vergleich zur DKB VISA Card ?

Ungelesener Beitrag von jot » 01 Feb 10 18:59

Mal kleines Update für diejenigen, die's interessiert: bis jetzt zieht sich die Kontoeröffnung ziemlich hin (okay, bin auch ein bisschen mitschuldig, da ich nicht immer sofort auf die Post reagiere ;)), da zunächst noch eine Meldebescheinigung nachgeschickt werden sollte, nun meine Unterschrift angeblich auf 2 Formularen unterschiedlich sein soll... muss nochmal einen neuen Identitätscheck machen. :(
Werde es denke ich morgen wieder zur Post schaffen und dann werden sie hoffentlich eeeeendlich mir den ganzen Kram zusenden - aber bin schon nicht mehr ganz so euphorisch, hatte mir das unkomplizierter und schneller vorgestellt.

Benutzeravatar
Eliane
WRF-Moderator
Beiträge: 734
Registriert: 17 Apr 06 10:34
Wohnort: Ulan-Ude/Russland

comdirect im Vergleich zur DKB VISA Card ?

Ungelesener Beitrag von Eliane » 03 Feb 10 5:36

So ein Hickhack kann dir aber bei jeder anderen Bank genauso passieren.
Ich hatte das mit der DKB.
Hatte gehofft, dass vier Wochen wohl ausreichend sein könnten, um die Karten-, PIN- und TAN-Briefe so zu erhalten, dass ich sie gleich mit ins Ausland nehmen kann. Musste mir dann leider alles umständlichst nachsenden lassen.

Jetzt läuft es aber ganz gut. Wird sich auch bei dir dann hoffentlich noch einpendeln.
Mehr über mich
Nur noch sehr selten hier. Wenn es um was dringendes geht, bitte per Mail-Button anstupsen!

jot
WRF-Spezialist
Beiträge: 1079
Registriert: 20 Feb 07 14:37
Wohnort: bei Frankfurt am Main

comdirect im Vergleich zur DKB VISA Card ?

Ungelesener Beitrag von jot » 04 Mär 10 21:22

Soooo, hab mittlerweile meinen ganzen Kram von der Comdirekt erhalten. Zur Benutzung des Online-Bankings/Tradings kann ich noch nicht viel sagen, da ich darin noch nicht viel gemacht habe - die Oberfläche macht aber einen sehr logisch durchdachten Eindruck (ganz im Gegensatz zu meiner Sparkasse, wo im Vergleich dazu das reinste Chaos herrscht ;)).

Ein gravierender Nachteil bei der comdirect ist mir allerdings schon aufgefallen. Überweisungen dauern Ewigkeiten... darüber gibt es auch in vielen Foren Beschwerden, die comdirect lässt sich wohl überdurchschnittlich viel Zeit (hätte ich vorher mal lesen sollen). Das sehe ich als absolutes Killerargument gegen die comdirect, denn mal angenommen ich gerate im Ausland in eine Notlage und muss erst 3-4 Werktage warten, bis ich über von der Familie oder sonstwem nachgeschossenes Geld verfügen kann... auch die DKB soll da deutlich schneller sein.

Der tägliche Verfügungsrahmen der VISA-Karte beträgt von Haus aus erstmal nur 500€, was eine neue -> Frage zum Verfügungsrahmen von Kreditkarten aufwirft.




[einzelthematisiert]

Antworten

Zurück zu „Finanz-Info-Pool: Geld & Reise - Bargeld im Ausland, Reise-Budget, Devisen, Geld-Transfer ...“