Stromadapter für Indonesien, Malaysia, Thailand?

Foren zu Süd- und Südostasien: Osttimor, Indonesien, Singapur, Malaysia, Brunei, Philippinen, Kambodscha, Vietnam, Thailand, Laos, Myanmar (Burma), Bangladesh, Bhutan, Nepal, Indien, Tibet, Sri Lanka, Malediven
Forumsregeln
Südostasien-Infopool: Reisefragen und Infos hier bitte streng einzelthematisch posten und auch nur direkt auf den Thementitel bezogen antworten!
Bitte vermeide nicht direkt zum Titel gehörende Suchworte (z.B. Ländernamen oder themenfremde Zusatzfragen).
Wir legen im WRF großen Wert darauf, dass Themen hier nicht titelfremd tot geredet werden, bis die Suchfunktion in jedem Thema ALLES findet. Bitte helft durch Euer Postingverhalten, die Suche im Info-Pool allgemeindienlich effektiv zu erhalten.
Modschiedler
WRF-Moderator
Beiträge: 368
Registriert: 13 Sep 04 12:32
Wohnort: Hamburg

Stromadapter für Indonesien, Malaysia, Thailand?

Ungelesener Beitrag von Modschiedler »

Hallo Freunde des gepfelgten Rucksackes, :D

ich fahre bald nach INdonesien (mit Rückflug ab BKK) und wollte mir nun eine Digi Cam zulegen. Da aber die meisten nicht mit "herkömmlichen" AA Batterien auskommen, sondern eigene Akkus haben hier meine Frage:
Wie sieht es mit der Stromversorgung aus? Muss ich für alle 3Länder verschiedene Adapter an den STart holen?
Ich wollte eigentlich so ein Teil vor Ort erstehen....?!
WIe habt ir das geregelt (ich denke viele sind heute mit Digi Cam unterwegs)?

Lieben Dank
Stefan81
WRF-Spezialist
Beiträge: 472
Registriert: 09 Sep 04 21:19

Stromadapter für Indonesien/Malaysia/Thailand?

Ungelesener Beitrag von Stefan81 »

Hi!

Ich habe mir bei OBI (gibts auch in kleinen Elektro-Läden, Baumärkten,...) einen Reisestecker gekauft, womit ich eigentlich überall auf der Welt Strom bekommen sollte. Das Teil hat nur ein paar Euro gekostet, sollte man sich also zulegen. Ich würde auf keinen Fall darauf verzichten und würde ihn auch schon von daheim mitnehmen und nicht erst unterwegs kaufen bzw. suchen müssen.

Dies hilft vielleicht auch --> KLICK

LG
Stefan
Marcus
WRF-Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: 04 Dez 04 13:21
Wohnort: Köln

Re: Stromadapter für Indonesien/Malaysia/Thailand?

Ungelesener Beitrag von Marcus »

Hallo,
einen solchen Adapter (gibt es ja eine ganze Palette von für alle Länder) würde ich mir auch in Deutschland zulegen.
Aber achte vor Ort auf die Spannung, ist nicht immer dieselbe, wie in Deutschland.
Gruß, Marcus
Benutzeravatar
MArtin
Site Admin
Beiträge: 8467
Registriert: 04 Dez 02 14:16
Wohnort: weltreisend seit 2000

Stromadapter für Indonesien Malaysia Thailand?

Ungelesener Beitrag von MArtin »

Hallo :)

es gibt (fast) weltweit passende Universaladapter - ein paar haben wir im Kapitel Universaladapter vorgestellt und abgebildet.

In den genannten Ländern sind aber auch kleinere, billigere Euro-Adapter zu erstehen.

Welche Steckdosen, welche Stecker und welche Spannungen in den einzelnen Ländern weltweit verwendet werden, findet man über die Reise-Links.

Liebe Grüße
Indo-Diver
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 61
Registriert: 12 Okt 05 3:02

Stromadapter für Indonesien/Malaysia/Thailand?

Ungelesener Beitrag von Indo-Diver »

Wenn du in Indonesien Strom findest, der in den abgelegeneren Orten zumeist nur über den Generator in kleineren Wohnanlagen kommt, hast du auch immer 2 Löcher in der Wand, die dir den nötigen Saft spenden, meist ist nicht mehr als diese Löcher von der Steckdose übrig :lol: .

Im Zimmer findest du an abgelegenen Orten fast nie Steckdosen, frag entweder in der Anlage wo du wohnst, dort gibt es in der Küche fast immer eine, an die man dich gern lässt.

Ebenso findest du auf den meisten Schiffen und in Restaurants die Möglichkeit, deine Akkus zu laden.

Du solltest aber eventuell ein paar stabile Gummis dabei haben, denn häufig sind die Löcher der Steckdosen so ausgeleihert, das unsere schweren Akku-Stecker dort nicht halten. :wink:

Mit einem Gummi kannst du sie dann meist problemlos in der Dose fixieren.

Indo-Diver
http://www.indonesia-forum.org
goldi03421
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 14 Feb 09 9:49

Stromadapter für Indonesien/Malaysia/Thailand?

Ungelesener Beitrag von goldi03421 »

Hallo zusammen,

Ich fliege demnaechst nach Suedostasien, genauer gesagt in die folgenden Laender:

Singapur
Bali
Malaysia
Thailand

Die elekrtischen Geraete die ich habe, haben entweder deutsche Stecker oder australische Stecker. Die deutschen Geraete kann ich auf den australischen Adapter stecken, so dass eigentlich alle Geraete mit australischem Anschluss ausgestattet sein koennten.

Was fuer Steckdosenarten (keine Ahnung ob das das richtige Wort ist) gibt es denn in Suedostasien? Bekommt man die Adapter leicht vor Ort oder sollte ich mich noch vorher drum kuemmern?

Wuerde mich freuen wenn sich hiermit jemand auskennt.

VG
Goldi
Benutzeravatar
Be_no
Reise-Geburts-Helfer
Beiträge: 274
Registriert: 12 Aug 08 20:20
Wohnort: Dresden - auf Dauerreise durch Suedostasien

Stromadapter für Indonesien/Malaysia/Thailand?

Ungelesener Beitrag von Be_no »

"Ich fliege demnaechst nach Suedostasien, genauer gesagt in die folgenden Laender:
Singapur
Bali
Malaysia
Thailand
- Was fuer Steckdosenarten (keine Ahnung ob das das richtige Wort ist) gibt es denn in Suedostasien? Bekommt man die Adapter leicht vor Ort oder sollte ich mich noch vorher drum kuemmern?" >@goldi03421

In Malaysia und Singapur wird der englische dreipolige Stecker (British Standard - WA 7) und Dose - :

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/c ... G_plug.png

- und in Thailand und auf Bali/Indonesien der gewohnte 2-polige Stecker bzw. Dose meist noch ohne Schutzkontakt (Euro-Stecker) verwendet.
Die 2-polige Ausfuehrung mit Schutzkontakt (IP 44) ist aber in modernen Wohnsiedlungen und Hotels immer oefters anzutreffen.
Die Netzspannung betraegt ueberall 220/240 Volt,sofern in entlegenen Gegenden keine Notstromaggregate verwendet werden.
Dazu braucht es keinen in D-A-CH gekauften teuren Adapter.
Diese gibt es in Malaysia und Singapur wesentlich billiger in den Supermaerkten und Elektrofachgeschaeften als in Europa.
Allgemein wird von den Locals und informierten Touristen in MY und SG sogar ein nur ca. 10 Cent billiges Plastikteil verwendet,das durch Aufstecken den obersten Eingang der dreipoligen Steckdose durch einen festen Dorn entriegelt und damit den gewohnten zweipoligen Stecker in die dreipolige Steckdose einfuehren laesst.

http://i2.ebayimg.com/07/i/001/3c/59/7f5d_35.JPG

Wer sich diese wenigen Cent sparen will verwendet ein stabiles Hoelzchen,einen kleinen Schraubenzieher o.Ae. und entriegelt damit im oberen Steckdosenloch durch eindruecken des Schutzmechanismus der sonst alle drei Pole blockiert und fuehrt dann problemlos seinen zweipoligen Stecker ein.
Es besteht keine Gefahr da dieser Pol nicht stromfuehrend ist, sondern den Erdleiter als Schutzkontakt darstellt.
In Indonesien sollte man moeglichst keine Elektrogeraete verwenden die ueber 350 Watt Verbrauch haben.
Oftmals sind dort die elektrischen Leitungen auf Klingeldrahtbasis verlegt,die eher zu gluehen anfangen als dass das entsprechende angeschlossene hochwattige Geraet voll in Funktion tritt.
Im Inselreich Indonesien treten durch die desolate elektrische Sicherheit oefters durch Kurzschluesse verheerende Braende auf,die nicht nur Wohnhaeuser und ganze Strassenzuege in Flammen aufgehen lassen,

http://www.poskota.co.id/wp-content/upl ... aran-2.jpg

sondern im Dezember 2007 sogar das Domestic-Terminal des Polonia-Airports in Medan/Sumatra in Schutt und Asche legte.

http://www.waspada.co.id/index.php?opti ... &Itemid=27

OB
goldi03421
Aktives WRF-Mitglied
Beiträge: 56
Registriert: 14 Feb 09 9:49

Stromadapter für Indonesien/Malaysia/Thailand?

Ungelesener Beitrag von goldi03421 »

Hi Be_no.

mal wieder vielen Dank fuer deine ausfuehrliche Antwort. Nun weiss ich schon einmal das ich ein kleines Problem habe :-) , siehe http://www.reise-forum.weltreiseforum.d ... hp?t=17077

Viele Gruesse
Goldi
Benutzeravatar
Astrid
Globaler Moderator
Beiträge: 5660
Registriert: 04 Dez 02 23:25
Wohnort: weltreisend seit 2000

Stromadapter für Indonesien, Malaysia, Thailand?

Ungelesener Beitrag von Astrid »

Hallo :)
goldi03421 hat geschrieben:Was fuer Steckdosenarten (keine Ahnung ob das das richtige Wort ist) gibt es denn in Suedostasien?
Wie MArtin weiter oben schon geschrieben hat, welche Steckdosen, welche Stecker und welche Spannungen in den einzelnen Ländern weltweit verwendet werden, findet man über die Telekommunikations-, Elektronik- und Computer-Links der Weltreise-Links ;).

Vielen Dank trotzdem an Be_no für die ausführliche Antwort zum Thema "Stromadapter für Indonesien, Malaysia, Thailand?"

Weitere Fragen bitte einzelthematisch pro Land stellen - Thread gesperrt.

Liebe Grüße
Astrid
Eine fremde Kultur ergründen zu wollen, ist wie der Versuch, den Horizont zu erreichen... Irgendwann steht man wieder an dem Punkt, an dem man begonnen hat - doch der Blick zum Horizont ist ein anderer. [A. Bokpe]
  • Ähnliche Themen -> Suchen & dort Nachfragen wenn passend
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Zurück zu „Asien-Forum 1: Südasien - Südostasien“